Stoff- gegen Ledersitze tauschen, was mit Sitzheizung

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Stoff- gegen Ledersitze tauschen, was mit Sitzheizung

      Hallo

      ich möchte evtl noch kurzfristig meine 25jahre Jubiausstattung gegen eine Lederausstattung tauschen, der Umbau ist klar und bereitet mir auch bis auf das Thema Sitzheizung keine Sorgen. Wie mache ich das dann mit der Sitzheizung, da ja in meinem Golf 4 keine serienmäßig verbaut wurde? Und die Lederausstattung ja welche schon in den Sitzen drin hat?
      Also was brauche ich alles dafür das ich mir dann keinen abfriere und die Heizung richtig funktioniert?

      Danke

      PS: Was kann ich für eine gut erhaltene Jubistoffausstattung noch verlangen?:D

      Gruß Toby

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tobylein ()

    • Letztes war eine Jubi Ausstattung bei ebay für 950€ drin!

      Eine Lederausstattung in schwarz mit Ledertürverkleidungen sind letztens für 1300EUR weggegangen. Diese waren mit Airbag und Sitzheizung!

    • Ja aber bevor ich ja meine abgeben kann, muß ich ja erst wissen was ich für den Einbau von Lederrecaros mit serienmäßiger Sitzheizung benötige um sie in ein Auto welches ohne Sitzheizung ausgeliefert wurde brauche.

      Kann mir echt keiner helfen? Wo sind die Leute die sich R-Ausstattungen in einen nicht Highline verbaut haben.

      Bitte

      Gruß Toby
    • Nagut in den Sitzen ist ja schon die Sitzheizung verbaut und somit benötigst du nur noch die Relais und satzt Kabel und den Schalter.
      Ist nicht viel arbeit, die meiste Arbeit ist normalerweise die Heizelemente in die Stze zu bauen, aber das haste ja schon.

      Gruß

    • Was für ein Relais braucht man da?

      Du brauchst 2 Schalter und ein Kabelsatz, z.b. von Kufatac für ca 50€.
      Kabel reinziehen,anschliessen,Schalter rein und sich anschliessend über ein warmen Hintern freuen.
      Wenn du dir Schalter kaufst achte drauf das du welche bekommst, die ein B hinten an der Teilennummer haben.
      Sonst geht deine Sitzheizung nicht richtig.

    • Du brauchst kein Relais.
      Das macht der Schalter, ich hab bei meinen jetzigen Sitzen auch ne sitzheizung.
      Den Kabelsatz von Kufatec und 2 original Schalter.
      Anschliessen und fertig.
      Selbst beim Nachrüstsatz von VW ist kein Relais drin.
      Was du meinst sind solche Nachrüstsätze von Wabco usw. da sind relais dabei.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von zonki101 ()