Inside swimming

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Inside swimming

      Hallo

      Hab folgendes Problem: Letztens ist mir aufgefallen das auf der fahrerseite hinten der boden richtig nass ist ... als ich dann unter den sitz geschaut habe merkte ich das sich auch schon die ersten weißen kulturen andeuten 8o
      woran kann das liegen ? is echt dauerhaft nass da , ich weiss nich mehr weiter
      ausgelaufen ist auf jeden fall nichts
      vllt. was ja einer ne lösung
      danke im voraus

      mfg

    • Das Problem hatte ich damals bei meinem alten Golf auch.

      Überprüf mal ob die in der Fahrertür verlegten Kabel/Rohre richtig befestigt sind.

      Achte dabei besonders auf den Klima schlauch welcher sich dehnt und mitgeht wenn du die Tür öffnest oder wieder schließt. Der saß damals nicht richtig bei mir und das ganze Kondenswasser lief in den Innenraum.

    • Such mal nach Wasser im Auto oder ähnlichen Betreff.
      Gibt schon eine Menge Threads über das bekannte Golfproblem.

      Bei mir was es eine Abdeckung unterm Wasserkasten auf der Fahrerseite sowie die Durchführung für den Seilzug der Motorhaubenentriegelung.
      Sehr oft ist auch der AGT hinter der Türverkleidung undicht.

      Gruß
      Jörg

    • Auf der Fahrerseite verläuft aber auch der schlauch für die hintere scheibwenwischdüse...ist dein scheibenwischtank in letzter zeit ohne grund immer wieder leer?

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Bau dein Sitz aus und klapp den Tepisch mal hoch, bei mir war so in so nem Stopfen mal ein Loch.. schau einfach mal nach...
      Wenn das net klappt mach dir nen Eimer Wasser mit Spülli klar und schütte den über das Auto... setzt dich dann rein und fühl überall an den seiten(vorher den Boden (Filz) rausmachen oder hochklappen).. Ich selbst hab es so noch net gemacht aber ein VW Typ hat mir den Tip gegeben..
      gruß Patrick

    • Willkommen im Club. Bei mir kam das Wasser auch durch den Haubenzug. Ende vom Lied war dann das die Elektrik in der Fahrertür nicht mehr ging. Der Verteilerblock an der A-Säule war wegoxidiert, zumindest die Stecker in selbigem. Hatte mich auch gewundert warum das Wasser nur hinten war und nicht vorne. Wenn du den Innenteppich rausmachst wirst du auch sehen warum. Vorne ist eine sehr dicke Gummimatte unter dem Teppich. Habe bei mir dann so ca 10 Liter Wasser rausgeholt. Also nicht zu lange warten, das kann unter Umtständen teuer werden.