TDI ohne PD für Raps tauglich?

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • TDI ohne PD für Raps tauglich?

      Hallo Leute,

      fahre momentan nen Golf 4 SDI, der schluckt im Sommer brav 80% Raps. Die 68 PS sind allerdings eine Zumutung, besonders Überholvorgänge. Möchte auf TDI umsteigen.

      Da gibt es ja zwei Varianten: Einmal mit Pumpedüse und einmal ohne. Dass PD und Raps sich ohne weiteres nicht verträgt, weiß ich schon. Aber wie siehts mit den alten TDIs aus, ohne PD? Also glaub das sind die 90 PSler wie auch der mit 116 PS. Haben die iene ähnliche Einspritztechnik wie der SDI? Dann würde sich ja dort auch Raps lohnen.

      Viele Grüße
      Micha

    • hi
      beim 90 ps tdi kannst du schon etwas öl dazugeben.
      fahre im sommer so mit ca 30%. will`s ja nicht übertreiben.
      beim 116ps war es sicher das erste und letzte mal tanken mit öl. denn das ist ein pd.
      wenn ,dann den 110ps tdi das ist der 2te mit vep

    • unser hausmeister haut sich das in seinen 90 Ps TDI
      es gibt nur ein problem die dichtungen in der verteilerpumpe gehen auf dauer in arsch
      aber er meinte da gibt es einen extra dicht kit und dann wäre sowas kein problem!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • soweit ich weiß verbaut VW ja ausschließlich Bosch Einspritzpumpen egal ob PD oder nicht. Und Bosch gibt auf keine seiner Pumpen eine Freigabe für Rapsöl oder Biodiesel.

      Grüße Oliver

    • Original von The_saint
      unser hausmeister haut sich das in seinen 90 Ps TDI
      es gibt nur ein problem die dichtungen in der verteilerpumpe gehen auf dauer in *zensiert*
      aber er meinte da gibt es einen extra dicht kit und dann wäre sowas kein problem!


      Mit Rapsöl?

      Davon kommt die Undichtigkeit sicher nicht, wenn dann vom Biodiesel.

      Der greift die Dichtungen extrem an.

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Original von michi IV
      Hat der 131 PSler ne PD?


      Ja, ist ein PD-TDI. Da geht zwar Biodiesel (RME), reines Rapsöl aber wohl nicht. Eventuell mit Zusatzheizung, aber auch da sollte man vorsichtig sein.
    • Ne, die TDI-PD sind mir zu teuer um da Raps einzukippen und 8500 EU zu versenken :) Hab auch nicht so Lust auf 2-Tank-Umbau, viel Arbeit und an so neuen Autos ekelhafte Arbeit, wegen schwerer Zugänglichkeit... Misst, dann ist das wohl nur der 90 PSler bei dem das klar geht. Aber mit Chip müssten doch auch gesunde 100 PS drin sein, oder? Dann ist man auf dem aktuellen Stand was so das Mitziehen auf der Autobahn etc. angeht.

    • Hab nen hammer geilen 90 PSler in Aussicht... ob ich den nehmen soll? Vollausstattung 7800 Euro. Kann man mit 90 PS Spass haben oder sollte es schon ne stärkere Version sein? Wenn der SDI weg geht, will ich ja nicht wieder ins Schneckentempo gehen. Die 110PSler sind sehr selten...