Radhausschalen lacken... Nur mit Was??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Radhausschalen lacken... Nur mit Was??

      Hallo Leute....

      hätte gerne meine Radhauschalen gelackt... nun habe ich mich da schonmal ein bißerl umgehört und weiß nun das es möglich ist... Den ein paar Leute hier im Forum haben das...

      Nur heute ware ich bei Mipa dem Farbenspezi und die wussten ned mal was ne Radhausschale ist... Gut das ich alle 4 dabei hatte udn ihnen eines als Probemuster zeigen konnte....

      Die waren aber auch total Übervordert..

      Nun meine wichtigsten Fragen:

      - Wer hat seien Radhausschalen hier lackert?
      - Bilder?
      - Mit was hat ihr Lackiert? (Wenns geht Name und Hersteller!)
      - Habt ihr die komplette Radhausale lackiert oder nur einen Teil?
      - Wie seid ihr zufrieden udn wie hält es Steinschläge aus??

      Schonal jetzt danke im Voraus und es wäre schön falls sich die betreffenden rühren würden...


      MFG Mecca

      Gruß Martin,


    • also cih weis net ob dir das weiterhilft:
      ich habs am Moped auch lackiert, bzw. lackieren lassen.er hat extra "harten" klarlack drauf gemacht., aber die lacker wo ich auch gefragt habe meinten dass ich auf dauer nicht mit glücklich werd, habs natürlich lackiert- und steinschläge siehste schon gewaltig, ganz abgesehn von dem ganzen teer und dreck etc. dass cih sie nichtmal wieder richtig sauber krieg.

    • der Flamemaker hat seine innenschalen gelackt. den könnest du ja mal fragen ;)



      zitat von ihm:
      vorgehensweise :

      radhäuser--richtig-- reinigen , fettfrei !!!!!!!!!! d.h. mit spiritus nachreinigen aber der muss ohne zusatzstoffe wie öl und so sein!!!!!

      so ne art nitroverdünnung geht auch - aber nicht ganz so stark sonst löst sich die radhausschaale un luft auf (die form)

      danach anschleifen -- nicht mehr mit den fingern auf der geschliffene fläche rumtatschen !!!!!!!!

      den lack und klarlack mit viiiiiieeel weichmacher vermischen

      und nixxx wie loslacken

      und schon sind die dinger beige

      bei mir hält das jetzt schon seit zwei jahren

      an der vorderachse ist alles perfekt geht nix ab oder sonstiges

      an der hinterschse hab ich wohl nicht so gut gearbeitet deswegen ist das auvh dieses jahr ein wenig lack abgegangen

      das liegt aber daran das der nicht an der radhausschaale hält

      vielleicht nicht richtig geschliffen --- aber egal werden next week neu gemacht

      also bis denn Marcel

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kaufi ()

    • Naja das man bei dem labbrigen Kunstoffteilen mit Haftvermittler und Weichmachern arbeiten muß braucht man ja nicht zu sagen.

      Es gibt Steinschlaguntergrund der vorm lackieren aufgesprüht wird Nacteil ist das du keine glatte Oberfläche bekommst.

      Ansonsten würde ich die Oberfläche mit Steinschlagschutzfoliie bekleben. Mit nem Fön solte man die auch bei den Ausschnitten vom Fahrwerk sauber drauf bekommen

      100 % Schutz wirst du aber bestimmt nicht finden manchmal hört man ja mit welcher Wucht die Steine dagegen ballern kannst es nur minimieren

      Gruß nightmare

    • Original von Feldi
      probier es einfach mit lack mecca :D


      Habe es heut mit Wasserprobiert... Ist aber komischerweise wieder wech.. hat ned gehalten.... :D:D:D

      MFG Mecca

      Gruß Martin,


    • also ich weiß ja nicht welche farbe du haben willst.
      aber es gibt ja unterbodenschutz zum beispiel auch in beige.
      und unterbodenschutz sollte sich für sowas ja recht gut eignen, da der wiederstandsfähig und trotzdem flexibel ist.

    • Nimm Acryl Lack der sollte halten und dann gut anschleifen. Bin auch am überlegen ob ich meine Lacken soll.

    • kann man die schalen nicht besser mit folie "lackieren"

      geht aussen auch, müsste doch auch innen gehen, und die folie hält steinschläge besser aus als lack und bröckelt auch nciht runter

    • also meine sind mit Alkhydlack aus dem Baumarkt gemacht. Der ist auch schön flexibel.

      Kumpel hat das bei sich auch und fährt schon 2 Jahr ohne Probs.

      Hab es gestriche, sieht man natürlich da es nicht richtige glatt ist aber so na wie im ausgebauten Zustand sieht die kein Mensch mehr.