Zu welchem Chiptuner würdet ihr gehen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zu welchem Chiptuner würdet ihr gehen ?

      Hallo,

      ich möchte meinen Golf TDI 85kw, Km-Stand 31000 chiptunen lassen.
      Ich habe nun schon viel über ABT gelesen und würde im Prinzip auch ABT favorisieren. Die Anfahrt nach Kempten wäre aber mit ca. 300km recht weit, vor allem wenn Probleme auftreten sollten.
      Bei mir in unmittelbarer Nähe wäre ein anderer Chiptuner. WKR nennt sich diese Firma. Leider habe ich von dem noch nichts weiter gehört. Ich meine aber, dass die Papierwerte erschreckend hoch sind (160PS/360Nm), falls sie zutreffen. Etwas weniger wäre mir lieber.
      Wie ich aber gehört habe soll WKR als einer der wenigen Chiptuner die Chips selbst programmieren.(wkr-chiptuning.de)
      Tja, also was soll ich machen ??
      Vielleicht kennt jemand hier im Forum WKR bzw. hat schon Erfahrungen mit WKR gesammelt.
      Was wäre vorteilhafter?
      Chiptuning bei ABT = bekannter Tuner, aber weit entfernt
      oder
      WKR = in meiner Nähe, aber relativ unbekannt

      PS: Zur damaligen Zeit gab es als Diesel im Golf nur den 85Kw, sonst hätte ich gleich die stärkere Variante vom Hersteller genommen.

      mfg
      zodiac

    • hab jetzt 20tkm gefahren.
      der unterschied ist vor allem ab 2500 u/min merkbar, da zieht er schön weiter bis 4000.
      was meinst du mit der kraftenfaltung??? also es gibt keine drehmomentlöcher o.ä. wenn du das meinst.
      noch fragen......

    • Hallo, ich habe am Mitwoch meinen Serie 130PS PD auf 174 PS bei DIGI-TEC Chippen lassen! Hatte aber serie schon 140PS! Ich bin so etwas von HAPPY! Der geht wie die sau! Ich war am Wochenende in Leipzig 500KM eine Strecke und habe hin 3 1/2 Std gebraucht! Hölle! Verbrauch ca. 8,6 L! Verbraucht mehr, aber der Spass ist unglaublich! 399NM! Ich bin begeistert und würde es immer wieder machen lassen! :D
      Gruß
      Chris

    • @Chris TDI:

      Hab auch den 130PS TDI, warst Du direkt bei Digi-Tec in Datteln (Headquarter)? Was hat der Spass denn gekostet, wie war der Service etc.?

      Über weitere Ausführungen würde ich mich freuen :]

      gruß Golf-Familie

    • @steven-storm
      Ich habe deinen Rat befolgt und im S3-Forum nach WKR gesucht.
      WKR ist scheinbar gar nicht so unbekannt, wie ich geglaubt habe. Allerdings habe ich den Eindruck bekommen, dass so manche Filiale von denen ihr eigenes "Süppchen" (Programmtechnisch) kocht.

      mfg
      zodiac65

    • Ja, das stimmt wohl. WKR-Berlin gibt es z.B. nicht mehr, die haben sich abgespalten und eine "neue" Tuningschmiede aufgemacht. Die haben auch eine www-Adresse, hab sie leider nicht parat. Die meisten bei audi-speed waren - soweit ich mich erinnere - bei den Berlinern.

      CU
      Steve


      PS: Wo kommst Du her?

    • @steven-storm

      Ich komme aus Bamberg (Oberfranken).

      Habe gestern mal bei ABT und Oettinger angerufen und einige Fragen gestellt.
      Oettinger verlangt 792 € incl. Einbau und Tüv-Abnahme,
      bei Abt kostet der gleiche Spass 1055 €.
      Abt möchte vorher, dass ich beim VW-Händler die Steuergerätenummer auslesen lasse und telefonisch durchgebe, da es lt. Abt ca. 100 verschiedene Softwareversionen beim 85kw Diesel gibt. Erst danach können sie sagen, ob Chiptuning möglich ist.
      Oettinger sagt, dass es zwar von Vorteil wäre die Steuergerätenummer vorher auszulesen, es müsse aber nicht unbedingt sein, da für diesen Motor ziemlich sicher ein passender Chip auf Lager sei.
      Hmmm, blicke da nicht so recht durch !? Der eine sagt, es geht nicht ohne Steuergerätenr. , beim Anderen ists nicht so wichtig... ?

      Die Papierwerte der beiden Tuner nehmen sich nichts.
      Bei beiden sind es 140 PS/340 Nm.

      mfg
      zodiac65

    • Du kannst davon ausgehen, daß Du bei beiden die richtige Software bekommst! Warum Abt sich da so anstellt, weiß ich auch nicht. Ich finde die sowieso zu teuer. Es sei denn, die haben mal wieder Tuningtage, dann gibts Rabatte auf deren Tuning. Andernfalls würde ich doch eher zu Oettinger fahren, ist halt günstiger. Ein Kumpel von mir fährt seit ca. 15000km mit nem Oettinger-Chip ohne Probs.

      CU
      Steve

    • @ zodiac65

      hallo, war ja auch beim abt, sollte auch die steuergerätenummer auslesen lassen. als ich dann den termin machte und diese nummer den mitteilen wollte hieß es: die benötigen wir doch nicht......

    • Original von Jens
      @ zodiac65
      hallo, war ja auch beim abt, sollte auch die steuergerätenummer auslesen lassen. als ich dann den termin machte und diese nummer den mitteilen wollte hieß es: die benötigen wir doch nicht......


      kommt halt stark drauf an welchen motor du hast. vw hat gerade bei den pd wohl sehr viel *experimentiert* und da wollen halt die meisten chiptuner vorher auf nummer sicher gehen das du nicht umsonst die meist doch etwas weitere anreise machst.

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S