Wasserpumpe bei 89.000 gewechselt und schockiert gewesen(Bild)!

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wasserpumpe bei 89.000 gewechselt und schockiert gewesen(Bild)!

      Hallo.
      Habe gestern meinen Zahnriemen gewechslet und auch automatisch die WaPu.
      Als ich die WaPu abgeschraubt habe hat mich folgendes schockierendes Bild erwartet.
      [/URL][/IMG]

      Ich kann also sagen,daß ich mehr als Glück hatte das mir mein Motor nicht geplatzt ist oder so.
      Ein paar Tage länger und der Rest hätte sich auch verabschiedet,was glaube ich einen Motorschaden zur Folge hätte haben können.
      Mein Tip an alle die ihren Riemen noch wechseln müssen.
      Nemmt bloß keine WaPu mit Plastikrad!!!
      Habe zum Glück eine mit Metallrad gekauft und hoffe das die etwas mehr aushält.
      Finde es ziemlich arm das so eine Pumpe keine 100.000 km bei mir shafft.
      Meinen Golf 2 habe ich mit 180.000 und 1.er Pumpe verkauft !!!

      So,das war mein Beitrag zum Thema Qualität der original VW-Wasserpumpe

    • Die neue Wasserpumpe ist aber kein VW Teil oder???

      Weil laut denen gibts keine mit Metallrad... :rolleyes:

      Meine Wasserpumpe(auch mit Plastikrad) hat nach 84.000km noch wie neu ausgesehen... ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golf4Turbo ()

    • Original von Golf4Turbo
      Die neue Wasserpumpe ist aber kein VW Teil oder???

      Weil laut denen gibts keine mit Metallrad... :rolleyes:

      Meine Wasserpumpe(auch mit Plastikrad) hat nach 84.000km noch wie neu ausgesehen... ;)

      AFAIK gibt es die nur von Fremdanbietern. VW hat damals gesagt, daß sie bewußt keine Metallräder verbauen (lassen).

      Meine WaPu sah bei rund 104TKM genauso aus...

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Bewusst verbauen lassen,so nach dem Prinzip das der Kunde das Auto zum reparieren abgibt.
      Die Pumpe an sich sieht ja auch noch gut aus,nur das Material ist super spröde und brüchig.
      Habe meine aus dem Ersatzteilladen (aber kein Ebay oder ATU Schrott) und hat 44,50 € mit % gekostet und hat ein Metallrad was einen sehr stabilen eindruck macht.

    • Da hast du glaube ich Glück gehabt.
      Ist das gleiche wie mit den D** Getrieben.
      Bei einem halten die ewig und der andere hat bis 120.000 schon 2 Schäden gehabt.
      Hast du die nicht beim Zahnriemen mitgewechselt?
      Ich meine selbst VW hat das im Serviceumfang das die mitgewechselt werden soll.

    • VW gibt die Empfehlung beim Wechsel des Zahnriehmens die WAPU mitzuwechseln, aber es sit keine Pflicht. Mein KFZ-Mensch hat sich die WAPU beim Wechsel angeguckt und die sah noch Top aus. Bei mir läuft also jetzt bereits seid 135k km noch die erste Wasserpumpe. Und selbst wenn sie kaputt geht, dann hört man das an einem Klacken und da kann auch erstmal nichts kaputt gehen. Also nix da mit Motorschaden. ;)

    • Hoi hoi!


      also meine Wapu hat sich bei 120.000 km auf dem San Bernadino verabschiedet! X(

      Nette Sach! Dachte schon es könnte einen Motorschaden geben! da ja die Motoerkühlung durhc die Wapu angetrieben wird!

      Und ohne Kühlung kommts leicht zum Überhitzen! Was ja wohl einen Motorschaden nach sich ziehen kann?
      oder täusch ich mich da?




      Gruss

    • Hallo Robert ;)


      Ich persönlich würde das auch nicht so auf die leichte Schulter nehmen.
      Ich meine klar,das der Motor nicht deswegen kaputt geht,aber wenn man das nicht hört und zum Beispiel im Stau steht oder nachmittags in der Stadt die Rush-hour erwischt mit nur stop & go kann das schon in Folge von überhitzung einen Motorschaden geben.
      Wegen den 50€ riskiere ich keinen Motorschaden.
      Zu mal der finanzielle Aufwand die wechseln zu lassen auch nicht gerade wenig ist.
      Kostet ja das selbe wie Zahnriemen wechsel.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von thunderbird1333 ()

    • Deswegen habt ihr ja ne Temperaturanzeige oder?! :tongue:

      Ist vielleicht dumm gelaufen, aber kommt immer wieder vor mit der WaPu...wer die beim Zahnriemenwechsel nicht direkt mitwechseln lässt ist sowieso selber Schuld^^ ;)

      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • wisst ihr wie witzig es ist wenn man mal so eben mit 190km/h auf der bahn ist und auf einmal schreit einen der tacho an?
      kurz (10 sekunden später) leuchtet eine riesen fette rote leuchte einen entgegen und man beachte die temperaturanzeige die mal ganz kurz nach ganz rechts ausen gewandert ist.
      leute,da bleibt einem das herz stehen ;)

      von wegen das kündigt sich an der mist.
      ich hab 83t km drauf als sich die wapu verabschiedet hatte.
      sofort rechts ran gefahren und motor ausgemacht
      adac angerufen und zu dem händler gebracht wo ich den golf kaufte.
      war glücklciherweise noch garantie.
      ich hab mir aber auch gleichzeitig ein schreiben aufsetzten lassen das er den motor geprüft hat und mir garantiert das ich keine folgeschäde durch die wapu hatte.

      habe gehofft das der nette mensch gleich den zahnriemen mit wechselt...war aber nix,hat nur wapu gewechselt :(

      Fahrzeuge:
      Golf IV 1,6 SR <-- Totalschaden nach Wildunfall ;(
      Golf Plus 1,9 TDI <-- mein Spielzeug und Nachfolger vom Golf IV
      Golf VI Variant 1,4 FSI <-- meiner Frau Ihr Spielzeug

    • Außerdem kann die WaPu wenn sie bricht (so wie bei mir auch) im ungünstigsten Fall blockieren und dann springt der Zahnriemen über ;) Und gehört hat man bei mir rein gar nichts.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Nutzen Benziner und TDi die gleiche Wasserpumpe?

      Mal ne ganz dummer Frage:
      Dreht die WaPu sich schneller, je höher die Motordrehzahl ist?
      Wenn ich mit meinem TDi immer mit 1500 U/min cruise und ein Benziner immer mit 3000 U/min fährt, hält meine Wapu dann mehr Kilometer aus?