Leistungsteigerung

    • R32 Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Leistungsteigerung

      hi,
      was kann man an dem 3.2 Liter Motor verändern um noch ein wenig mehr Leistung zu bekommen. Oder noch wichtiger mehr Drehmoment über den gesamten Drehzahlbereich.
      Ich hab an einen R32 DSG Luftmassenmesser ,R32 DSG Ansaugung und zwei andere Kats (z.B. 200 Zellen) gedacht. Natürlich mit passender Abstimmung.
      Ist das sinnvoll, oder bringt das nichts?

      Und was ist mit anderen Nockenwellen?
      Verliert man dadurch viel Drehmoment in niedrigen Drehzahlen?
      Fährt hier jemand andere Nockenwellen beim R ?

      Turbo und Kompressor sind zwar bestimmt die besten Tuningmöglichkeiten, aber auch die teuersten, deswegen fallen die mal weg.
      Sollte die 3000-4000Eu nicht übersteigen.
      Leistungsmäßig so 265-270PS und mehr Drehmoment muß er haben.

      Hat noch jemand Ideen dazu?

    • RE: Leistungsteigerung

      Original von Turbo-Rico
      hi,
      was kann man an dem 3.2 Liter Motor verändern um noch ein wenig mehr Leistung zu bekommen. Oder noch wichtiger mehr Drehmoment über den gesamten Drehzahlbereich.
      Ich hab an einen R32 DSG Luftmassenmesser ,R32 DSG Ansaugung und zwei andere Kats (z.B. 200 Zellen) gedacht. Natürlich mit passender Abstimmung.
      Ist das sinnvoll, oder bringt das nichts?

      Und was ist mit anderen Nockenwellen?
      Verliert man dadurch viel Drehmoment in niedrigen Drehzahlen?
      Fährt hier jemand andere Nockenwellen beim R ?

      Turbo und Kompressor sind zwar bestimmt die besten Tuningmöglichkeiten, aber auch die teuersten, deswegen fallen die mal weg.
      Sollte die 3000-4000Eu nicht übersteigen.
      Leistungsmäßig so 265-270PS und mehr Drehmoment muß er haben.

      Hat noch jemand Ideen dazu?


      mit dem LMM-Tuning erreichst du spürbar mehr Leistung und Drehmoment über das gesamte Drehzahlband. Erfahrungswerte sind 14-20PS/15-25Nm). Ich hab das seit 14Monaten und bin nach wie vor begeistert. Die Software MUSS aber angepasst werden, sonst brennt die Motorwarnlampe : d.h. kein DO-IT-YOURSELF-TUNING. Kostenpunkt incl Material ~700€. Den DSG Ansaugrüssel brauchst du nicht, Rüddel z.B. montiert einen noch viel grösseren :)

      Bei anderen Kats werden auch andere Hosenrohre benötigt. Diese Kombi bringt etwa 10PS/Nm. Kostenpunkt mit Montage ca 1500€. Allerdings brauchst du dann definitiv eine TÜV-Einzelabnahme, da diese Änderung deutlich SICHTBAR ist und jedem nichtblinden Prüfer/Gutachter sofort auffällt. Kostenpunkt 400-500€.

      Andere Nocken (264/260 oder 268/264) kosten mit Abstimmung etwa 2500€. Du verlierst untenrum KEIN Drehmoment oder Leistung, der Motor hat ne automatische Nockenverstellung. spürbare Mehrleistung ist aber erst oberhalb von 3500UpM vorhanden.Die Haltbarkeit ist nicht schlechter als Serie.

      je nachdem wo du wohnst hätte ich nen paar Adressen für dich, welche Tuner für dich in Frage kämen.
    • Richtig das wahre Tuning für den R32 ist über das NWT.

      Machen wir auch so :)

      Voraussichtlich machen wir am Donnerstag einen Eos 3.2 DSG auf dem Prüfstand.

      Diagramme + Preise stelle ich dann online.

      Gruß

      Dirk

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte