Zahnriemen

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Jaja, leidiges Thema,

      mein Zahnriemen muss neu (TDi 130 PS, kanpp 90.000)

      stimmt es, das der Motor zum Wechsel "aufgehängt" werden muss?

      Der freund meiner schwester ist KFZ Mechaniker und wechselt mir den riemen, aber er sagte, er hat gehört, man muss den motor leicht "anheben" um den riemen zu wechseln, und dafürhabe wir leider nicht die möglichkeit :evil:

      CU Klaas

    • Der Motorhalter rechts befindet sich in der Mitte des Zahnriemens somit muß dieser raus um den Riemen entnehmen zu können.
      Gesehen hab ich das auch schon mit Holz und Rangierwagenheber als Stütze unter der Ölwanne =)

      Besser ist natürlich mit Motorbrücke oder Kran

      Gruß

    • ihr seid gut, und ihr seid schnell, und ihr habt mir genau die antwort gegeben, die ich nicht hören wollte

      Fuck, muss ich ihn mal fragen, ob er das trotzdem hinbekommt, besten dank jungs