Wartungsintervall Golf V5

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wartungsintervall Golf V5

      Hi, mich würde mal interessieren welchen Wartungsintervall ein Golf V5 (110 & 125 KW) hat, also bei wieviel KM was gemacht werden sollte? Wird eigentlich die Steuerkette auch mal ausgetauscht, wieviel kosten würden dann auch mich zu kommen?



      MFG

    • Meiner hat ein 30.000 Intervall Longlive halt wenn man möchte kann man den aber auch umstellen auf 15.000. Und die Steuerkette ist eigentlich so ausgelegt das sie ein Autoleben lang halten soll.

    • ich hätte da gleich mal eine frage dazu:

      mein golf ist jetzt über ein jahr gestanden. ich bin nur ein paar mal damit gefahren. aber insgesamt nicht mehr als 100km.
      was muss ich jetzt alles wechseln? ölwechsel reicht doch aus, oder? welches öl soll ich einfüllen?

    • Meiner hat 15 000er intervall. Hmm was ich weiss ist das die Platin Kerzen 60 000er intervall haben. Sonst halt Oel, Filter, Kappen etc... Bremsflüssigkeit hat glaub auch 60er intervall... oel hab ich 5W40 drin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hades ()

    • Hallo,
      es ist besser wenn mann Vartungsinterwall auf 15000 umstellt.Empfehlung auch von meinem VW-Werksatt.Die Kette sollte lebenslang halten aber es ist vorgekommen dass die auch schonn früher Probleme machen.Bei mir wurde schon 1Xbeim 60000 Km und neue gemacht.Dann die 2. beim 80000 km gemacht.
      Es hat damals gerasselt wie Weltmeister.Also mann muss ab und zu mal die Geräuschentwicklung vom Kettentrieb beubachten.Die fangen leise an mit der Zeit wird es lauter.
      MFG

    • @ MK-Squad
      Der Wechsel der Steuerkette mit Arbetslohn und Material ca.1000 Euro.
      Beim V5 muss das Getriebe ausgebaut werden um an die untere Kette dran zu kommen.Bei mir war zum Glück die 1.kettentausch 70% Kulanz und die 2.100% Kulanz,weil die 2.Ketten problem innerhalb von 2 Jahren nach dem 1.Reparatur aufgetreten ist.
      MFG

    • Habe selbst den Standardintervall, also entweder alle 15tkm ,oder jährlich,
      dann immer Ölwechsel, ich finde, das ein normales 15W40 reicht,
      da der Motor nicht wirklich hochgezüchtet ist,
      Bremsflüssigkeit generell alle zwei Jahre.

      Steht aber alles im Serviceplan, lesen hilft...

    • Hallo,
      @ -ZERO-
      Das Rasseln hörst du zwischen 1100u/pm-1800u/pm.Mach die Haube auf und soll einer im Wagen auf die o.g Drehzahl hochdrehen.Wenn du hinhörst dann wirst du merken.Wie das Rasseln ab o.g Drehzahl anfängt.Bei mir hat es so wie Hydrostössel angehört.
      MFG