Pc Anschaffung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Pc Anschaffung

      Möchte mir nächsten Monat einen neuen Computer zulegen!
      Hierzu wollte ich fragen, ob man diesen am besten komplett kaufen sollte und wenn ja, wo?!

      Oder sollte man sich einen zusammenstellen lassen nach seinen eigens genannten Komponenten?! Hab da leider nicht mehr so die Ahnung von! Könnt ihr mir sagen, falls ich ihn so zusammenstellen soll, welche Komponenten gut/sinnvoll wären!?

      Achja möchte mit dem PC auch neueste PC-Spiele spielen ;)

      MfG
      Dennis

    • selber zusammenbauen/zusammenstellen würde ich dir empfehlen wenn du die neuesten spiele auch ordentlich spielen willst. du kannst erstens dann auch besser nachher noch sachen auf/nachrüsten und bei komplettpaketen muss man sich meistens eh min. eine bessere grafikkarte kaufen und dann fliegt die alte irgendwo rum und das bringts auch nicht. also lieber glei was richtiges kaufen :)

    • entweder du guckst in so spielezeitschriften, weil da sind immer so vorschläge für ein paar budgets. oder du suchst dir einen kleineren pc handel, also kein saturn, mediamarkt, kaufhof etc und lässt dich da beraten. wenn du schon was genaueres weißt, kannst du dir auch im internet die komponenten kaufen, aber da musst du es halt noch selbst zusammenbauen.

    • schau doch mal bei dell vorbei die haben meinermeinung nach ein gutes preisleistungs verhältnis. da kann man seinen pc selber konfigurieren. haben einen laptop und pc, musste beim laptop mal das mainboard austauschen hab angefufen am nächsten tag kam jemand vorbei und hat es direkt getauscht!!!

    • Ich würde mir an deiner Stelle nen neues board mit Prozessor und Arbeitsspeicher holen und ne anständige Grafikkarte. So Sachen wie DVD Brenner,Gehäuse oder größere Festplatte kann man auch nachträglich aufrüsten/nachrüsten oder wie auch immer.

      Dann kanste für 800 € hochwertige Komponenten holen die auch wirklich wichtig sind anstadt nen Teil der Kohle für unsinnige Gehäuse und Diskettenlaufwerke rauszuschmeißen.

      Kommt halt drauf an was du momentan da stehen hast und was man noch verwenden kann.

      Gruß nightmare

    • Na ja ich machs bei mir halt immer anders ich verkaufe immer Einzelteile und rüste die sinvollen Teile auf. Mein AMD 2600 Xp ist jetzt auch nen paar jahre alt und werde mir wohl mitte des Sommers die oben schon genanten Komponenten holen und Gehäuse,Netzteil,DVD Brenner,DVD-Rom,Festplatten und Soundkarte vom jetzigen Rechner behalten. Der Brenner ist immernoch schneller als die DVD Rohlinge beschrieben werden können, sehe deswegen nicht ein mir in der Richtung was neues zu holen und nen Technischen Fortschritt sehe ich im Netzteil und Gehäusebereich auch nicht das ne Aufrüstung sinvoll machen würde. Soundkarten und Festplatten wechsel ich sowiso wie Unterhosen da ich meinen Rechner hauptsächlich im Multimedia Bereich einsetze.

      Na ja wenn du für den alten noch was an Geld bekommst ist es ja auch ok

      Gruß nightmare

    • Für 450 bis 500 epos gibts schon Vernünftiges! Kannst high end Spiele spielen und alles drum und dran! Selbstbauen kostet inzwischen fats soviel ein ein gleicher PC bei dell! Ausser das vielleicht der Speicher beim Selbstbauen grösser ist!

      Bilder von meinem Auto :http://www.autoki.com/profile/struppi/vw_golf_iv

    • Original von Struppi
      Selbstbauen kostet inzwischen fats soviel ein ein gleicher PC bei dell! Ausser das vielleicht der Speicher beim Selbstbauen grösser ist!


      Das halte ich für ein gerücht. Dell hat teilweise ziemlich happige Preise.
      Und beim selbstbauen kannst du teilweise für richtig gute Hardware richtig viel Kohle sparen
    • Original von Graschi
      Original von Struppi
      Selbstbauen kostet inzwischen fats soviel ein ein gleicher PC bei dell! Ausser das vielleicht der Speicher beim Selbstbauen grösser ist!


      Das halte ich für ein gerücht. Dell hat teilweise ziemlich happige Preise.
      Und beim selbstbauen kannst du teilweise für richtig gute Hardware richtig viel Kohle sparen


      Naya hab nenn Kumpel der baut selber Pc`s! Und laut dell - Werbung gibt es manchmal im Preis-Leistungsverhältniss hammer Preise!

      Bilder von meinem Auto :http://www.autoki.com/profile/struppi/vw_golf_iv

    • Was man Dell aber lassen muss ist der 1A Support. Kumpel ist bei seinem XPS das Netzteil abgeraucht; Mittags bei Dell angerufen, am nä. morgen per UPS neues Netzteil und neuen Akku erhalten.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Also von Dell PCs würd ich die Finger von lassen, glaubts mir. Nen Freund von mir hat sich auch mal so nen komplettes Paket besorgt, aber als er den dann aufrüsten wollte, kam die Ernüchterung.

      Er wollte nur ne andere CPU und Graka draufpacken, und das Ende vom Lied war, er brauchte nen neues Mainboard und nen neues Gehäuse :D

      Also was ich dir raten kann, schau mal bei den Discountern (Aldi etc.) nach, diese Rechner sind mittlerweile wieder wesentlich besser geworden. Aber ich würd eher sagen, verkaufe nen paar Einzelteile (CPU / Speicher / Graka) und kauf dir dann die Einzelkomponenten. In den meißten Fällen kannst du die Festplatten und Gehäuse / Brenner ja behalten.

      Es gibt auch schon gute und günstige "Upgrade-Kits". Das sind dann Mainboard, Speicher, CPU & Lüfter im allgemeinen, und sowas kriegste schon für 300 Oiros ;) Und wenn du dir dann noch ne anständige Grafikkarte kaufst, kann du spielen bis zum umfallen ;)

      Wenn ich dir was empfehlen darf, ich hätte ne gute Kombi für dich:

      Intel P4 D935 (2x 3.0Ghz) 800 Mhz FSB liegt bei ca. 120 Euro
      Lüfter dafür: ca. 10 Euro (oder bisschen mehr für nen besseren)
      Asus Mainboard: ca. 150 Euro
      1 GB DDR2-Ram: ca. 120 Euro
      Ati Radeon x1950 (256 MB Ram): ca. 150-170 Euro

      Somit liegst du bei ca. 650-700 Euro, hast nen schnellen PC, kannst akt. Spiele zoggen und hast noch Geld über zum Spiele kaufen ;) Außer du willst S.T.A.L.K.E.R. spielen, dann brauchst du schon nen bisschen mehr Power ;) Aber für C&C 3, World of Warcraft, SimCity, Die Sims, Doom etc reicht das :)

      Wenn du mehr wissen möchtest, schick mir ruhig ne PN, ich helfe dir gerne bei der Auswahl anständiger Komponenten :) Und keine Angst, ich bin ehrlich und gewissenhaft :)

      Gruß V5Driver