Erfahrungen mit Stabilisatoren ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Erfahrungen mit H&R - Stabilisatoren ???

      Hat jemand von Euch schon mal jemand H&R
      Stabilisatoren (Anti Roll Kit) verbaut oder irgentwelche Erfahrungen mit gemacht ?

      Lohnt sich so etwas oder ist das über ?

      mfg Fidi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golf-V6 ()

    • RE: Erfahrungen mit H&R - Stabilisatoren ???

      Servus Golf V6,

      der Einsatz eines Stabilisatoren-Kits soll normalerweise die folgenden zwei Eigenschaften eines Fahrzeugs beeinflussen. 1. Seitenneigung reduzieren. 2. Ueber-/Untersteuerverhalten des Fahrzeugs beeinflussen.
      Viele Tuner verkaufen Ihren Kunden einen dickeren Stabi fuer die Vorderachse. Reduziert zwar die Seitenneigung erhoeht aber die Tendenz zum Untersteuern. Kommt halt drauf an, was man will. Ich hatte bei meinem V6 nur den hinteren Stabi geaendert ( damals Serienfahrwerk ! ). Es war ein Stabi mit einem Millimeter mehr Durchmesser (Gibts bei VW in der Ersatzteilliste ca. 70 Euro). Der Wagen wurde sehr neutral und hat in Kurven mega viel Spass gemacht.
      Nach der Tieferlegung ( Bilstein Daempfer / Eibach Pro-Kit ) war die ganze Abstimmung natuerlich wieder zum Teufel. Zu viel Untersteuern, weil die Doppelquerlenker Hinterachse die Raeder bauartbedingt auf mehr negativen Sturz einstellt und das dazu fuehrt, dass der Wagen hinten super Grip, vorne normalen Grip hat. Bedeutet fuer mich Verbau anderer Querlenker an der Hinterachse.
      Ich will damit nur sagen, dass, gerade beim 4 motion Golf, Aenderungen an einer Fahrwerkskomponente sofort Auswirkungen auf andere Bauteile hat. In meinem Fall der Stabi, den ich auch nach Korrektur des Sturzes wahrscheinlich wieder ersetzen muss.

      Gruss Berno