Handy Vorbereitung für SE

    • Bora

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Handy Vorbereitung für SE

      Hallo, habe in meinem Bora (BJ2003) eine ab Werk verbaute FSE drin.

      Passt die Handyschale für mein W810i mit der Teilenummer 7L0 051 435 BH da drauf oder ist der Wagen zu alt?

      Danke im voraus!

    • RE: Handy Vorbereitung für SE

      Original von hulli
      Hallo, habe in meinem Bora (BJ2003) eine ab Werk verbaute FSE drin.

      Passt die Handyschale für mein W810i mit der Teilenummer 7L0 051 435 BH da drauf oder ist der Wagen zu alt?

      Danke im voraus!

      Hast du dir überhaupt mal den Halter angeschaut? Der 7L0-Halter (Golf V, Touran etc.) ist kabellos, dein jetziger Halter (3B0...) ist aber kabelgebunden.

      Ganz davon abgesehen stellt sich auch noch die Frage, ob du überhaupt eine universelle FSE oder die FSE ausschließlich für das 6210 bzw. 6310i ab Werk hast.

      Steffen
    • Original von Michael
      7Lx Ladeschalen werden aber auch vom G4 Interface erst garnicht erkannt. Hab's auch grad erst probiert, da die Ladeschalen für's 6310 nahezu (bis auf die Tasten) identisch sind.

      Außer man verbaut die Golf-V-Interfacebox. So hab ich es nämlich gemacht.

      Steffen
    • @michael,
      du hast mir in der Vergangenheit immer sehr gute Hilfe geleistet speziell mit meinem Motorproblem im Golf.

      HAst Du einen Tip für mich, wie ich die vorhandene FSE mit meinem Sony Ericsson W810i nutzen kann?

    • Du müsstest erstmal schauen, ob du eine Vorbereitung oder einen Festeinbau drin hast.

      Einfach mal den Handbremshebel soweit wie möglich nach oben reissen, und durch den Schlitz in der Mittelkonsole nach der Farbe des Interface schauen.schauen.

    • Original von Michael
      G5 Interfaces stören ber leider den Comfort-CAN. Hatte ich auch schon probiert, um das MFL und die Telefonbuchfunktion nutzen zu können

      Beim Golf IV hängt das Telefon doch gar nicht am CAN. Ledlich die Diagnoseleitung ist am VDA-Stecker angeschlossen.

      Steffen
    • Original von steffenV6
      Beim Golf IV hängt das Telefon doch gar nicht am CAN. Ledlich die Diagnoseleitung ist am VDA-Stecker angeschlossen.

      Steffen


      Bei mir, Modelljahr 2004, hängt das Interface am Comfort-CAN. Sofort nach dem anstecken ging dann auch die Innenbeleuchtung aus, die Armaturenbeleuchtung fing an zu flackern und die Airbagleuchte ging an.

      Und da ja G4-Interfaces normalerweise nicht Diagnosefähig sind, gibt's ja auch kein K-Leitung. Ich habe auch bei keinem anderen VW/Audi ein finden können. An welchen Pin hast du denn die K-Leitung angelegt?

      @hulli
      Ich schau mal, ob's da was gibt.....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Original von Michael
      Original von steffenV6
      Beim Golf IV hängt das Telefon doch gar nicht am CAN. Ledlich die Diagnoseleitung ist am VDA-Stecker angeschlossen.

      Steffen


      Bei mir, Modelljahr 2004, hängt das Interface am Comfort-CAN. Sofort nach dem anstecken ging dann auch die Innenbeleuchtung aus, die Armaturenbeleuchtung fing an zu flackern und die Airbagleuchte ging an.

      Und da ja G4-Interfaces normalerweise nicht Diagnosefähig sind, gibt's ja auch kein K-Leitung. Ich habe auch bei keinem anderen VW/Audi ein finden können. An welchen Pin hast du denn die K-Leitung angelegt?

      Wir reden schon über den Golf IV, oder? Beim Golf IV hab ich es noch nie gehört, dass das Telefoninterface am Komfort-CAN hängt. Beim Golf IV Baujahr 2003 meines Vaters ist mir das auf jeden Fall nicht aufgefallen, als ich mal die Verkabelung der werksseitigen Telefonvorbereitung angeschaut habe. Und dieser Golf IV hat ja schon den Komfort-CAN.Und die Innenbeleuchtung hängt doch auch nicht am Komfort-CAN.
      Gibt es zu dieser Telefonanlage vom Golf IV vielleicht einen Stromlaufplan? Und die Interfacebox hat sich doch im Golf IV auch nie geändert? Oder wie lautet die neue Teilenummer?

      Aber bei der Diagnoseleitung hab ich mich geirrt. Die ist natürlich nicht angeschlossen.

      Steffen
    • Ich habe irgendwo ein Bild vom Stecker mit den Kabeln. mus ich mal suchen......

      Die Interfaces haben sich beim G4 mehrmals geändert. Ich hbab hier eines aus 2004 mit der Teilenummer 1J0 035 729 H - schein aber irgendwie defekt zu sein.
      Dann gibt's noch 1J0 035 729 und 3B0 035 729 B. Letzteres hatte ich früher drin. Funktioniert aber nur mit einem 6210.

      @hulli
      Für die W-Serie hat VW nur eine Bluetooth-Aufnahme im Sortiment. Funktioniert also erst ab Golf 5/Passat 3C. ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Original von Michael
      Ich habe irgendwo ein Bild vom Stecker mit den Kabeln. mus ich mal suchen......

      Die Interfaces haben sich beim G4 mehrmals geändert. Ich hbab hier eines aus 2004 mit der Teilenummer 1J0 035 729 H - schein aber irgendwie defekt zu sein.
      Dann gibt's noch 1J0 035 729 und 3B0 035 729 B. Letzteres hatte ich früher drin. Funktioniert aber nur mit einem 6210.

      Danke für das Bild. Man lernt nie aus. Aber wenn das nur bei Festeinbau mit Delta so verkabelt ist, ist es klar, dass der Golf IV meines Vaters mit universeller FSE das nicht hatte.
      Und die Änderungen der Teilenummern für die Festeinbau-Interface liegt ja auch daran, dass es mehrere Carhandys gab: 3110, 6210 und 6310i.
      Aber mich würde noch interessieren, wozu der CAN-Bus-Anschluss beim Golf IV dient. Beim Golf IV konnte ja nie das Handy direkt über das MFL gesteuert oder Daten vom Telefonbuch in der MFA angezeigt werden. Nichtmal ein Anruf konnte meines Wissens angenommen werden. Es ging ja lediglich die Lautstärkenverstellung, die aber nichts mit dem Handy selbst zu tun hatte, sondern über's Radio lief.

      Steffen