Turbo Druckrohr

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Turbo Druckrohr

      Hallo , wollte man Fragen Ob man so ein Drückrohr nicht irgendwo günstiger bekommen kann ?
      Den der Preis ist schon recht hoch für so ein stückchen rohr.

    • Hats du einen 225PS Motor drin oder wozu brauchst du das? Ansonsten mal schauen was Teil original bei Audi oder Seat kostet und selbst bearbeiten (die angesprochene Verengung kann man AFAIk leicht selbst entfernen) und polieren. 240€ wäre mit das Teil auch nicht wert...

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Eigentlich wollte ich es nur wegen Optik . Hab nen mit 150 ps dafür brauche ich aber eine andere ansaugbrücke is klar und ich wollte auch sofort neuen ladeluftkühler.
      Noch ne frage , wenn ich mir einen neuen ladeluftkühler holle der in der mitte verbaut wird kann ich den alten noch lassen ? 2 Ladeluftkühler , ist es in ordnung ? Natürlich wird der wagen noch gechippt und in der Zukunft steht ein Turboumbau vor.
      Hat den noch einer Ahnung wo man so ein rohr günstig bekommen kann ? Oder eine Firma die so etwas anfertigt ?

    • Naja von 2 LLK halte ich nix von, dann hol dir lieber einen gescheiten großen.
      Weil sonst hat die Luft eben einen ziemlich großen Weg und Widerstand wenn sie erst durch
      einen LLK durch muss, wieder verengen und wieder durch einen durch usw.


      mfg
      w a Y n 3

    • Aber wo kriegt man so ein rohr günstiger her ? Mann kann den doch eigentlich selber nachbauen . Könnt ihr mir dann vielleicht mal ne seite gebe wo man Alu rohre günstig kaufen kann ? Oder Edelstahl.
      Mfg

    • Google hilft ;)

      metallstore.com
      alu-verkauf.de

      Wenn du sowas selbst bauen willst, musst du eben alles genau ausmessen und die
      Nahtstellen eben verschweißen oder die Stellen mit Samcos abdichten.

      EDIT: VA würde ich schon ausgründen des Gewichts und der aufwändigeren
      Bearbeitung nicht wählen, weil es in dem Fall durch seine Festigkeit eher von
      Nachteil ist.


      mfg
      w a Y n 3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von w a Y n 3 ?! ()