Namensforschung für VW-Modelle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Namensforschung für VW-Modelle

      Hi,
      ich finde es immer interessant wie die Autobauer zu den außergewöhnlichen Modellnamen kommen. Das Marketing von VW greift beim "Eos" nicht zum ersten Mal auf die griechischen Mythologie zurück. Finde ich sehr interessant.
      Hier das Ergebnis meiner kleinen Recherche bzgl. Eos:

      Eos ist die griechische Göttin der Morgenröte.
      Sie fuhr ihrem Bruder Helios (Sonnengott), bei dessen Reise über den Himmel, im eigenen Wagen voraus, um den Tag anzukündigen. Ihre Pferde hießen Phaethon ("Schimmer", oder "der Glänzende") und Lampos ("Glanz", oder "der Helle").
      Eos' Schönheit wird über alle Maßen gepriesen. Mit ihrem ersten Gatten, dem Titan Astraios hatte sie viele Kinder.
      Ihre Liebschaft mit dem Kriegsgott Ares hatte schlimme Folgen für sie. Die erboste Aphrodite, Göttin der Liebe und Geliebte des Ares flößte der Eos aus Rache die unstillbare Begier nach jungen sterblichen Männern ein. Seither musste Eos sich, wenn sie morgens über den Horizont zog, überall nach jungen Männern umsehen. Dies trieb ihr die Schamröte ins Gesicht, und der Himmel errötete mit ihr.
      In der griechischen Kunst wird Eos etwa seit dem 6. Jahrhundert v. Chr. geflügelt dargestellt.
      (Quelle: Wikipedia)

      Mein Fazit: So kann man sich auch Anreize/Ideen für´s Tuning schaffen. In meinem Fall wären es Flügeltüren und die PS (ab 241PS) eines Phaethon :tongue:

      Natürlich habe ich mir auch schon den Namen "Golf" vorgenommen.
      Ergebnisse folgen....

      LG Lena

    • Naja Golf ist vermutlich nach dem Golfstrom genannt, so wie Scirocco, Passat & der Ursprungsname des Corrado -> TAIFUN auch mit den Elementen / Wind zu tun haben.

      Erst bei den neuen Namen verlässt man sich auf die Touareg (Stamm aus Afrika glaube ich oder eben die Griechische Mythologie....

      Gruß, Carsten

      dbpaco: "Alter, sach ma, WARUM HAT DER KEINE SCHUHE AN???"

    • Original von WetterauV5
      Naja Golf ist vermutlich nach dem Golfstrom genannt, so wie Scirocco, Passat & der Ursprungsname des Corrado -> TAIFUN auch mit den Elementen / Wind zu tun haben.

      Erst bei den neuen Namen verlässt man sich auf die Touareg (Stamm aus Afrika glaube ich oder eben die Griechische Mythologie....


      Ja genau und Bora ist ein trockener, kalter und böiger Fallwind an der kroatischen und montenegrinischen Adriaküste.
    • *g* nein... es gibt 2 möglichkeiten....

      1.) passend zu den Winden: Golf(strom), Scirocco, Vento, Bora etc.....
      2.) Passend zu klassisch englischen Sportarten Golf, Polo oder auch Derby und Caddy die ja beide im Zusammenhang zu dem Namen stehen.

      Der Schaltknauf in Golfball Form kam meiner Meinung nach erst im Golf 1 GTI zeigt aber doch eher den Bezug zum Sport als zum Wind auf.

      Gruß, Carsten

      dbpaco: "Alter, sach ma, WARUM HAT DER KEINE SCHUHE AN???"

    • Original von WetterauV5
      *g* nein... es gibt 2 möglichkeiten....

      1.) passend zu den Winden: Golf(strom), Scirocco, Vento, Bora etc.....
      2.) Passend zu klassisch englischen Sportarten Golf, Polo oder auch Derby und Caddy die ja beide im Zusammenhang zu dem Namen stehen.

      Der Schaltknauf in Golfball Form kam meiner Meinung nach erst im Golf 1 GTI zeigt aber doch eher den Bezug zum Sport als zum Wind auf.


      das ist richtig ... erst beim UR-GTI war der Schaltknauf nen Golfball als Gimmick
      Passat 3C Variant 2.0TDI@125kw US Sportline Individual
      VCDS HEX+CAN-USB-Interface! Codiere im Raum Berlin, BAR und UM ... Codierungen, Fehlerauslesen etc ...
    • VW Golf:
      Erst kurz vor der Markteinführung hat VW den Namen Golf veröffentlicht, die Entwicklungen liefen unter dem Namen "Scirocco", der dann erst für die Coupe-Variante verwendet wurde.
      Der Name Golf stammt von Golfstrom ab. Ein Golfstrom ist jedoch kein Wind sondern eine warmem raschfließende Meeresströmung im Atlantik.
      Beim Golf GTI wurde dann ein Schaltknauf verwendet der die Form eines Golfballs hat. Somit wurden nun auch beim Golf Parallelen zu einer Sportart gezogen, wie beim VW Polo --> Polosport, VW Derby --> Derbysport und VW Caddy --> Caddy (Helfer und Träger beim Golfsport)

      In den USA wurde der Golf I anfangs wegen seiner Wendigkeit unter der offiziellen Typenbezeichnung Rabbit (dt: Kaninchen) geführt. Diese Bezeichnung war auch selbstironisch gemeint, weil in den USA solch kleine Autos zum damaligen Zeitpunkt unüblich waren. Im Rahmen der New York International Auto Show 2006 gab Volkswagen bekannt, die fünfte Generation des Golfs in Kanada und den USA wieder unter dieser Bezeichnung einzuführen. In Mexiko wurde der Golf unter dem Namen Caribe angeboten. (Quelle: Wikipedia)

      VW Passat: Passatwind
      VW Scirocco: Sciroccowind
      VW Jetta: Jet-Stream
      VW Santana: Santa-Ana-Wind
      VW Vento: ital. der Wind
      VW Bora: Borawind


      LG Lena

    • Original von ChuckChillout
      Beim Phaeton war der Name wohl Programm :baby: :P Absturz vorprogrammiert... :]
      de.wikipedia.org/wiki/Phaeton_%28Mythologie%29



      herrlich, da werden erinnerungen wach. hab über den phaeton vor ein paar jahren meine facharbeit geschrieben in wirtschaft =)

      Golf V GTI Editon 30 / Passat 2.0 Edition One / Corsa D OPC