Welche Achslast hat der Jubi??

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Achslast hat der Jubi??

      Hallo,
      kann mir vielleicht einer definitiv sagen, welche Achslast der Jubi GTI 1.8T 180Ps hat??
      Es geht mir darum, ob ich mein Fahrwerk beibehalten kann oder nicht....

      Edit: Im Gutachten des Fahrwerkes steht drinnen 44-128Kw.. Das würde daher ja schonmal nicht passen....

      Aber bei Achslast steht: Achse 1: 960kg
      Achse 2: 985kg

      Würde das Fahrwerk beim Jubi Motor bleiben können, oder nicht?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Felix_Golf IV ()

    • Hmm, genau kann ich es nicht sagen, aber mein 1.8T hat 910/895Kg. Kann mir nicht vorstellen, daß der Jubi da viel schwerer ist, daher sollte das mit dem Fahrwerk von den Achslasten her eigentlich noch passen. Mit der Motorisierung ist das so eine Sache, evtl. mal den Hersteller des Fahrwerks anschreiben, manchmal gibt es auch neuere Gutachten wo alle Motorisierungen drinstehen oderer schickt dir eine Bestätigung/Ergänzung o.ä.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Hey Chuck,
      genau das ist die Sache hab im Forum auch mal gefunden, das einer mit seinem Jubi 940kg vorn hatte.... Dann würde das ja auch gerade so passen.. hinten ist ja eig ehh uninteressant...

      Das Fahrwerk ist ein Highsport von FK...

    • Wenn man das sieht.. bräuchte ich ja kein neues Fahrwerk, oder nicht??
      Oder ist das von Jubi zu Jubi wieder verschieden??

      Oder interessiert den TÜV die KW Zahl auch so stark, ich denke eigentlich dürfte die Achslast doch wesentlich entscheidener sein...oder?

    • Hallo liebe Freunde !!!

      Leider hab ich mit der Suche auch noch keine passende Antwort für meine Frage gefunden darum hier:

      Mein 1.8T GTI hat Achshöchstlasten von 910 / 895 kg.
      Würde da Eurer Meinung nach das Fahrwerk vom Jubi mit 940 / 840 kg noch passen oder eher nicht mehr ??

      Ist der Jubi hinten wirklich so leicht ?? Wie gibts das ?? Ohne Benzin vielleicht :P

      mit freundlichen Grüßen,
      Christoph

    • RE: Welche Achslast hat der Jubi??

      Original von Felix_Golf IV
      Hallo,
      kann mir vielleicht einer definitiv sagen, welche Achslast der Jubi GTI 1.8T 180Ps hat??
      Es geht mir darum, ob ich mein Fahrwerk beibehalten kann oder nicht....

      Edit: Im Gutachten des Fahrwerkes steht drinnen 44-128Kw.. Das würde daher ja schonmal nicht passen....

      Aber bei Achslast steht: Achse 1: 960kg
      Achse 2: 985kg

      Würde das Fahrwerk beim Jubi Motor bleiben können, oder nicht?



      Ich hab für das FK Highsport noch die Federn für die höhere Achslast. Bei Interesse kannst mich also anschreiben =)

      Gruß
      Kai :D