ist es vorschrift das ein Tacho ungenau geht?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ist es vorschrift das ein Tacho ungenau geht?

      hallo,

      ein kumpel von mir meinte das es in der brd vorschrift ist das ein tacho ungenau ist. ist das wirklich so? hab ich noch nie irgendwo so gelesen?

      mfg alex

    • Das ist völliger Blödsinn... 8o8o8o

      Es ist so das dein Tacheo einen bestimmte Toleranz (Abweichung) zu dem was du wirklich fährst anzeigt.

      Da liegt an den reifen tachowelle etc.

      Dein tacho darf halt einen bestimmten Toleranzbereich (+/-) net überschreiten. sonst muß er neu´geeicht werden.

      Das kann zum beispiel bei einer geänderten Rad/Reifenkombination der fall sein.

      Hoffe konnte dir das verständlich erklären

      MFG Micha 8)

    • Jein :D Die EG-Richtlinie schreibt vor, daß ein Tacho niemals zu wenig anzeigen darf. Er dürfte prinzipiell auf den km/h genau gehen, dabei wäre aber dann eher die Gefahr gegeben, daß er durch baubedingte Toleranzen dann u.U. doch zu wenig anzeigt. Daher gehen grundsätzlich alle Tachos etwas vor-das sichert zum einen das Einhalten der EG-Richtlinie, zum anderen ist es den Herstellern sowieso nicht unrecht, denn ein paar Km/h mehr auf dem Tacho haben ja (wie man auch oft ier lesen kann) einen netten psychologischen Effekt :]

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI