Batterie komplett zusammengebrochen???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Batterie komplett zusammengebrochen???

      Hallo leute,

      also ich fahre einen Golf V 1.4 liter 1jahr alt und er wird fast täglich bewegt (net nur kurzstrecke)
      naja.. nun wollte ich heute ins auto einsteigen und musste feststellen dass, als ich aufsperren wollte die blinker nicht gingen...
      naja er hat nicht aufgesperrt, also per hand aufgemacht, festgestellt dass selbst das komplette innenleben tot war, kein radio ging, keine zündung, kein licht keine uhr, kein gar nix.... sicherungen wurden kontrolliert und sind komplett funktionsfähig.... morgen wollte ein vw mechaniker vorbeikommen :( ... aber ich wollte mal im vorraus fragen was es sein könnte, dass die komplette elektrik zusammengebrochen ist.. die batterie ist 1 jahr alt und es ist ein garagenwagen.... ?????

      vllt habt ihr ja ideen .. ob es überhaupt die batterie ist weiß ich nicht mit letzter sicherheit.....

      vielen dank... matze

    • haste mal die kabel der batterie geprüft? also ob die noch heile sind...
      von heut auf morgen gibt die batterie den geist nicht auf, da sie ja jedes mal geladen wird, wenn sich das auto bewegt.

    • Original von snass
      haste mal die kabel der batterie geprüft? also ob die noch heile sind...
      von heut auf morgen gibt die batterie den geist nicht auf, ....


      Gerade das ist falsch !!

      Eine Batterie kann inerhalb von Sekunden ihr Leben aushauchen, auch ohen sich durch ein Kanalltrauma zu verabschieden.

      Wenn kein "heimlicher Verbraucher" so wird die Batterie wohl das Zeitliche gesegnet haben (was sie im jetzigen Zustand der tiefentladung sowieso schon hat)

      Sofern kein Verbraucher die leergelutscht hat, hast du einen Plattenschluss.

      Bernhard
    • bei mir war sie auch schon 3 mal komplett leer
      die ersten beidem mal hab ich das Auto mit Überbrücken wieder zum laufen gebracht
      das 3 mal hab ich gleich bei VW angerufen und ne halbe stunde später waren 2 Leute vom service mit ner neuen Batterie da
      Die haben es nochmal mit überbrücken geschafft ihn zum laufen zu bringen sonst hätte ich ne neue Batterie bekommen auf die Kosten von VW