Zahnriemen - was alles gleich mit wechseln

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zahnriemen - was alles gleich mit wechseln

      Hallo,

      bei meinem G4 TDI nähere ich mich den 90.000 und der Zahnriehmen muss gewechselt werden. Wie mir schon öfters empfohlen wurde, sollte die Wasserpumpe i.A. gleich mit gemacht werden. Ansonsten habe ich noch folgendes gefunden:

      1) Im Service-Heft steht, dass auch die Zahnriemen-Spannrolle für die Nockenwelle ersetzt werden muss. Mein Freundlicher meinte aber, nur wenn wirklich nötig. (Dabei gibt er den Preis einer Spannrolle für nochmals 70EUR an.) Sollten die Spannrollen jetzt gemacht werden oder nicht ??

      2) Was hat es mit dem Keilrippen-Riemen auf sich - wird der auch neu gemacht und was ist das eigentlich ?

      Hab ich sonst noch etwas vergessen ?

      Gruss,

      TC

    • 1. Ist im ZR-Satz enthalten und kostet nichts extra. Extra kostet nur der hydrauliche Spanner - wenn denn defekt......
      2 Treibt Klima, Servo und LiMa an.

      Wasserpumpe solltest du austauschen lassen. Wenn die nämlich 10tKm später die Hufe hochreisst, hast du nämlich die A-Karte.