Seit Kurzem Poltern und starkes Schlagen an der Vorderachse

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Seit Kurzem Poltern und starkes Schlagen an der Vorderachse

      Hallo!

      Also ich hab jetzt stundenlang die Suche benutzt, aber irgendwie hatte keiner die gleichen Symptome wie ich, deswegen muss ich jetzt nochmal nen extra Thread starten...

      Und zwar poltert/schlägt mein Golf seit einer Woche erst vereinzelt, jetzt immer öfters dermaßen an der Vorderachse links, bzw. linker vorderer Teil des Wagens, dass es nen richtigen Schlag tut und der Wagen dadurch auch einseitig kurz abbremst, so als ob man mit der linken Seite kurz irgendwo hängenbleibt. Also gesund hört sich das auf keinen Fall an. Ist da irgendwas woran das liegen könnte?

      Wagen war aber erst vor drei Tagen beim TÜV, der hat nichts festgestellt.


      Außerdem noch ne Frage zu den Fensterhebern hinten: Wenn ich um ne Kurve mit Bodenwellen fahre, scheppert's hinten links. Jetzt habe ich hier in der Suche gelesen, dass es da so Plastikhalter gibt, die irgendwann brechen. Gilt das auch für die hinteren Fensterheber und gibt's dafür auch nen Reparatursatz?



      Hoffe, ihr könnt mir helfen!

      Danke und Gruß, Dennis

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lexxikkon ()

    • Original von LukiV6
      poltern an der vorderachse, könnte ein zeichen für verschlissene stabigummis sein.


      Daran dachte ich auch grad als erstes... aber dadurch wird das Auto ja nicht langsamer.... also war bei mir auf jeden Fall nicht so..


      @Lexxikkon: Ist das poltern eher bei langsamer Fahrt??

      Evtl auch die Domlager... also die Gummis über dem Stoßdämpfer.... das war bei mir auch schon. Das war ein richtiges Klopfen bzw "Schlagen", wie du sagst.
    • Also, mein G hat mittlerweile 136.000 km gelaufen.

      Was heißt, er wird langsamer...das wird er ja nicht wirklich. Es schlägt und dadurch ruckelt das Lenkrad eben mal richtig. Also man erschrickt schon ganz schön, weil's doch nen ziemlich lauten Rumms macht.

      Problem tritt eher bei langsamer Fahrt auf, so ca. bis 60-70 km/h, bei 180 auf der AB is mir das bis jetzt nicht passiert.

      Aber Domlager und Stabigummis is ja kein großes Ding, oder?

    • stabigummies is kein problem...domlager muss glaub der stoßdämpfer raus...
      also ich würde zuerst stabigummies wechseln wenn es das ned ist dann sind es wohl die domlager....
      hab bei meinem fahrwerkswechsel glei neue domlager gekauft. (kosten: ca. 40€)

      -VCDS Codierungen,
      -Fehlerspeicher auslesen
      -RNS 510 Firmware- und Kartenupdate
      -->PN