Fragen zu polierten Felgen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fragen zu polierten Felgen

      Da ich über die Suchfunktion immer nur Infos zu Chromfelgen etc gefunden habe, stelle ich einfach mal ein paar dumme Fragen zu polierten Felgen:

      1. Mit welchen Mitteln pflegen/nachpolieren ( wie oft, Markenprodukte, was auf keinen Fall machen,... )

      2. Auswirkungen von Steinschlägen? ( ich denke mal da muss man nix machen, da ja kein Lack o.ä. da ist, wo dann Dreck runterkriechen könnte, oder? )

      3. Langzeitschutz ( welche Versiegelungen bringen was, wie oft auftragen,... )

      4. sonstiges, was ich vergessen habe zu fragen ;)

    • also ich hab gerade auch die Überlegung ob ich meine A8 Felgen polieren lassen soll. Dann hab ich mich mal schlau gemacht bzw. der wo die poliert hat folgendes gesagt:

      1. Nur noch mit klarem Wasser putzen und nicht mit Felgenreiniger und so

      2. Auf jedenfall ganz viel Pflege investieren also sprich oft putzen

      3. Es besteht die Möglichkeit wieder einen Klarlack drüber zu machen aber des sieht man halt.

      4. Ca. alle 2 -3 Jahre auf jedenfall nachpolieren lassen!

      So jetzt weis ich nicht was ich machen soll. Der ganze spaß kostet rund 200 Euro ist zwar nicht grad sehr viel aber wegen der Pflege trau ich mich des ganze nicht so!

    • Alle paar Tage putzen mit einem weichen Schwamm und max. Autoshampoo. Regelmeäßig mit einem geeignetem Mittel aufpolieren, z.B. Meguiar's NXT All Metal Polish-die Mittel hinterlassen dann meist auch einen leichten Schutzfilm, aber nichts dauerhaftes.
      Waschanlagen sind aufgrund der harten Bürsten und aggressiven Reiniger auch tabu.

      Macken kann man gut wieder rauspolieren ohne gleich die ganze Felge machen zu müssen, da ist der Vorteil zum Kugelpolieren oder auch zum Verdichten.

      Durch den hohen Aufwand ist es aber nichts für Putzfaule; bei schlechtem Wetter muss man schon in Kauf nehmen jeden Abend die Felgen wieder sauber zu wischen damit sich nix reinfrißt.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Tja das ist hier im wunderschönen Schwaben-Ländle!!! Also zumindest meine A8 Felgen kosten 200 Euro. Andere sind halt mehr aufwand und kosten auch mehr denk ich!!