neuen Schlüssel programmieren - müssen wirklich alle anderen Schlüssel vor Ort vorhanden sein?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • neuen Schlüssel programmieren - müssen wirklich alle anderen Schlüssel vor Ort vorhanden sein?

      Hallo zusammen,

      ich hab folgendes Problem:

      Bei einem Golf V (Leasing- bzw. Langzeitmietfahrzeug) ist der Vermieter als Halter eingetragen und im Besitz des zweiten Schlüssels. Also liegt mir nur ein Schlüssel vor.

      Eine Genehmigung für einen weiteren Schlüssel würde ich vom Vermieter erhalten, nur leider heißt es bei VW, dass alle Schlüssel gleichzeitig bei der Programmierung vorliegen müssen, sonst würde der nicht vorhandene Schlüssel (der des Vermieters) für die Wegfahrsperre ungültig.

      Gibt es wirklcih keine Möglichkeit, dass ich einen Zusatzschlüssel bei VW bestelle und den so in die Wegfahrsperre einprogrammieren lassen kann, dass dieser nur zu den bereits eingespeicherten Schlüsseln hinzugefügt wird.

      Andernfalls müsste ich 650 Kilometer bis zum Autohaus des Vermieters und zurück) fahren um das dort vor Ort abwickeln zu können. Und wenn dabei was schieft läuft, falls der Schlüssel nicht passt oder die Programmierung Probleme bereitet, evtl. sogar noch ein zweites Mal hin... :(

    • ich kann es dir jetzt nicht 100% sagen ob es beim Golf 5 auch geht aber man kann bei einigen VW / Audi Fahrzeugen auch die Funktion zusätzliche Schlüssel anpassen auswählen. Dort wird dann nur der "Neue" angepasst und die "Alten" bleiben auch funktionstüchtig.