Blaues Standlicht?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Blaues Standlicht?!

      Hi!
      Habe mir heute blaue Standlichter eingebaut. War eigentlich der Meinung, dass diese dann halt auch nur als Standlichter funktionieren. habe nun gesehen, dass die Lichter ja auch an sind, wenn ich komplett Licht anhabe!

      Ist das bei jedem Golf so? Kann man das ändern?
      Was erwartet mich für eine Strafe wenn die Rennleitung mich erwischt?

      Weil ich habe keinen Bock das wieder rauszufrimmeln. Bei meinem TDI ist nämlich kaum Platz um da ordentlich dran zu arbeiten, kommt man also sehr schlecht dran.

      Danke für Eure Hilfe.

      Sven

    • Original von Patrick13
      Ist doch normal, daß das Standlicht zusammen mit dem Abblendlicht an ist :D

      Welche hast Du denn verbaut ???

      cu Pat13


      stimmt, scheint normal zu sein :D
      hab ich irgenwie nicht drauf geachtet.
      habe die blauen led`s mit 5w drin!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von melmac79 ()

    • Original von melmac79


      stimmt, scheint normal zu sein :D
      hab ich irgenwie nicht drauf geachtet.
      habe die blauen led`s mit 5w drin!


      welche woher???
      für xenon oder halo??
      :D
    • Original von melmac79
      habe die bei conrad bestellt!

      www1.conrad.de/scripts/wgate/z…2C&p_init_ipc=X&~cookies=


      Der Link funzt nicht :(

      Ich habe z.B. die Blue Vision Standlichter von Philips drin. Die haben gleich eine E-Zulassung. Sehen nur blau aus, leuchten aber weiß.

      Gibt es bei Conrad auch welche ohne E-Zulassung ??? *überleg*

      cu Pat13
    • hi,

      ie von philips hatte ich auch, der schein trügt wenn
      man die birne von nahem anschaut, bisschen
      blau funkeln die, aber wenn sie eingeschaltet sind,
      sieht man nur weißes licht....

      ich hatte mir damals auch mal abblendlich von diesen
      blue-visions geholt, da ich damals keinen plan davon
      hatte und ich mich überzeugen ließ, was der verkäufer
      meinte, hab ich die mir geholt, er meinte
      "dieses licht schimmert blau, wenn man dem wagen
      entgegen kommt", damals hab ich ja und amen
      gesagt, jetzt hab ich die farbigen drinne, der nachteil
      ist nur, das die ca. alle 3monate durchhauen
      (zumindest eine) und diese birnen 20€ kosten,
      wird das ein bisschen viel... :( , aber was solls......

      mfg

      rené

    • Also wirklich blaues Standlicht bekommt man mit
      einer Zugelassenen Birne nicht hin.
      Da habe ich wirklich alles ausprobiert.
      Und auch die BlueVision von Philips oder (die habe ich zur Zeit und halten jetzt schon fast ein Jahr) Narva Blue. Habe auch schon so manche CoolBlue und wie die alle heißen ausprobiert aber wirklich blau war da keine von.

      Ach noch was. Auch wirklich weiß sind die nicht.
      In Verbindung mit nem Haloscheinwerfer und einem passendem Ablendlicht ist das ja alles ganz schön aber ich habe ja nun Xenon. Das ist was ganz anderes. Da sieht diese Blue Vision wieder richtig gelb aus.
      Für die richtig geile Optik bleibt nur ne weiße LED. Fällt nicht gaaaaaaaanz so stark aus wie ne blaue
      LED.

      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...
    • HI!
      Komisch, der link zu Conrad.de hat nicht funktioniert...
      Na ja, es sind halt Blaue LED`s 5W/12V. Sie sind nicht zugelassen im Bereich der Straßenverkehrsordnung.

      Die sind superhell und man kann Sie aus 30 Metern Entfernung noch sehen. Obwohl das normale Abblendlicht eingeschaltet ist.

      Sieht geil aus, aber habe immer noch bammel, dass es Ärger mit der Rennleitung gibt. Geldstrafe ist egal, aber die evtl. Punkte kann ich nicht gebrauchen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von melmac79 ()

    • Original von melmac79
      Sieht geil aus, aber habe immer noch bammel, dass es Ärger mit der Rennleitung gibt. Geldstrafe ist egal, aber die evtl. Punkte kann ich nicht gebrauchen!


      Natürlich kann das Punkte geben und es können sogar noch Konsequenzen folgen X(

      Mit den nicht zugelassenen Birnen erlischt die Zulassung des Fahrzeugs. Das kann sogar soweit gehen, daß bei einem Unfall die Versicherung Dich in Regreß nimmt oder die Leistung am eigenen Fahrzeug ablehnt. Sollte der Unfallgegner oder die Polizei die Birnen feststellen, so konnte der Entgegenkommende ja geblendet worden sein und dadurch den Unfall verursacht haben. (auch wenn dieses nicht stimmen sollte)

      Sollten Sie wirklich so stark blau sein, dann sei lieber vorsichtigt damit. Man möchte ja nicht vielleicht sein lebenlang zahlen nur für solche tollen blauen Standbirnen. (im schlimmsten fall natürlich)

      Aber jeder muß selber wissen, was er macht :D

      Ich bin da lieber vorsichtiger, da ich die Versicherungsseite kenne (arbeite ja dort :D )

      cu Pat13
    • also ich verstehe die Fragen ob sowas im Strassenverkehr erlaubt ist nicht ?(
      Ist doch ganz einfach :
      1.) nach vorne darf nur weiß oder gelb leuchten bzw. blinken
      2.) zur Seite nur gelb leuchten bzw. blinken
      3.) nach Hinten Rot und Gelb, weiß halt nur beim Rückwärtsfahren !
      Alles andere ist Tabu, besonders die Farbe blau !
      Auch rot müsste als Standlicht mit Führerscheinentzug für 5 Jahre geandet werden X(
      Wir alle kennen den Fall, wo einer gedacht hat, da überholt einer (war aber einer mit rotem Standlicht).

      Ich halte nix von dies E-Zeichen (ist halt typisch deutsch)
      Aber wenn man andere Farben verbaut muss sich jeder im Klaren sein, was er da macht (und eventuell damit anrichtet) und er muss mit den Konsequenzen leben (Geldstrafe, Punkte etc.)

      Auch wenn jetzt alle denken : was issn das fürn Spiesser und Oberlehrer, meine Meinung !