Partikelfilter (PDF)

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Partikelfilter (PDF)

      Hallo,

      ich hatte voreinigen Wochen, genauer am 02.01.2007 schon einmal dieses Thema herein gestellt und auch einige Antwort hierzu erhalten.

      Allerdings ist mir inzwischen ein weiteren Gedanke zum Thema gekommen, da die Einbaukosten (700-800,00 EUR) doch relativ hoch sind und sich auch nach steuerlicher Förderung (330,00 EUR) der Filter erst mit einer Nutzung von über 5 Jahren rentiert.
      Auch sollte man beachten, das bei Fahrzeug über 80.000 KM der Oxi-Kat mit ausgetauscht werden muß.

      Was ist wenn der Filter im Ausland eingebaut wird?
      Die Lohnnebenkosten und meistens auch Materialkosten bei unseren Nachbarn sind meistens wesentlich niedrieger als bei usn.

      Erkennen die deutschen Behörden einem solchen Einbau?

      Vielleicht hat sich zu diesem Punkt Einbau im Ausland sowie Kosten schon schlau gemacht und könnte uns alle hierzu seine Erfahrungen oder Informationen mitteilen.

      Gruß

      Fred