Überteuertes ÖL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Überteuertes ÖL

      Der Ölwechsel der bei der ersten Inspektion nach 30000 km gemacht werden soll kostet alleine 113 Euro, bin mir nichtmal sicher ob die arbeitszeit mit drin ist. Bekomm ich das Öl nicht billiger oder werde ich wohl nicht drum rum kommen?

    • das ist aber happig 8o8o

      aber so weit ich weiß kommt man wohl net drum rum, zumindest nicht wenn die garantie aufrecht erhalten werden soll.
      zumindest hätt ich noch nie gehört, dass man da sein eigenes öl mitbringen darf :D aber korrigiert mich wenn dem doch so ist =)

      lg, stef

    • die ganze Inspektion soll in etwa 250 kosten. Das soll dann auch irgendwas mit nem Pollenfilter gemacht werden. Hoffe mal da sind die arbeitsstunden mit drin.

    • Bei VW kostet 1 L Öl ca. 25 €. Wenn du das gleiche Öl im Internet bestellst, bezahlst du pro Liter um 9 €. Das bestellst du dann in aureichender Menge und nimmst das zur Inspektion mit. Damit sparst du schon mal 50 €....

      Verkaufe: Top-DVD-Navi Pioneer Avic D3 mit Bluetooth! Doppel-Din, Touchscreen, DVD`s abspielbar, Bluetooth Freisprechen und Musik abspielbar, vorkonfektioniert für Golf 5 (Kabelbaum und Einbaurahmen)

    • Doch, man kann sein eigenes Öl mitbringen. Ich denke nur, das wird verständlicherweise nicht so gern gesehen. Normalerweise mache ich das auch nicht, aber ich mußte Ende letzten Jahres Shell Smart Punkte los werden, die sonst verfallen wären. Da mir nichts anderes gefiel habe ich Öl genommen. Vorher hatte ich bei meinem Kundendienstmeister nachgefragt (VW Autohaus) und der sagte das wär kein Problem, wenn ich mein eigenes Öl mitbringe. Dass es der Herstellerspezifikation entsprechen muss, ist Voraussetzung (logisch). Gibt dann natürlich auch keine Probleme mit der Garantie. Warum auch? Allerdings sind nicht viele Öle mit der VW Spezifikation erhältlich und die sind meiner Erfahrung nach, alle nicht ganz billig. Da ist es fraglich, ob Du durch Eigenkauf sehr viel sparen würdest.

      Edit: Während ich geschrieben habe, hat Lexi schon geantwortet. Das mit den 9,- € hatte ich noch nicht gesehen. Ist das Longlifeöl mit der von VW freigegebenen Spezifikation?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kugelporsche ()

    • Für deinen GTI mit LongLife Intervall würde ich Aussschau nach diesem Öl halten; bei LL-Ölen eines der besten und von den Spezifikationen bes. für den TFSI richtig:
      mobil.com/Germany-German/Lubes…l_1_ESP_Formula_5W-30.asp

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Jo, das geht. Wobei das von Chuckchillout genannte einen sozuzsagen "guten Ruf" hat und sehr empfehlenswert ist, wenn Du Deinem Schätzchen mal was besonderes gönnen willst und allzu teuer ist es auch nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Kugelporsche ()