Ein paar Probleme mit dem 1.8T 132KW (Tickern, Aussetzer)

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ein paar Probleme mit dem 1.8T 132KW (Tickern, Aussetzer)

      Also - habe zwar die Suche bemüht aber nicht wirklich was passendes gefunden.

      Hoffe ich bekomme hier ein paar Tipps bevor ich zu VW gehe... Bin mir auch bewusst dass es Anhand der Beschreibung schwer wird das Problem genau festzustellen hier im Forum.

      Zum Auto/Motor: 1.8T Bj 08/2002 - 86tkm - alle Inspectionen bei VW (lketzte vor 8tkm im Herbst 2006)

      In den letzten zwei Jahren kam u.a. Drosselklappe, Turbo mit Anssaugschläuchen neu.

      Zu den Problemen:

      - Öl-Deckel ist leicht "verschlammt" - ist mir das erste mal aufgefallen. Öl ist von VW (Longlife-Öl) Ölstand stimmt; Ölverbrauch nicht feststellbar

      - Direkt nach dem Anlassen tickert klackert er - aber 2000Umin so gut wie nicht mehr hörbar und nach ca. 500m komplett weg. Geräusch nimmt wenn man im Leerlauf nur etwas Gas gibt zu.

      - Neulich hatte er 3-4mal eine Gedenksekunde bis der Turbo einsetzte.

      Danke für Tipps Leute!

      Frohe Ostern und Gruß

      Philipp

    • das tickern hatte ich auch - es war ne defekte zündkerze die mir auf der autobahn dann (so 6 wochen später) kaputt ging und ich auf 3 Zylindern zur werkstatt tuckern konnte (war zum glück eine in der nähe)

    • Zum Ölschlamm: Das kommt vom häufigen Kurzstreckenfahren....

      Zur Gedenksekunde: Erreicht er denn noch die Vmax???

      Wenn nicht, dann könnte es am LMM liegen, der Turbo/Krümmer hat einen Riss(da hört man aber dann auch ein hohes pfeifen bei Volllast)

    • Kurzstrecke - naja fahre ich schon häufiger, aber fege auch regelmässig über die Autobahn.
      Ist auch nur ganz dünn.

      Vmax werde ich auf der A81 am Freitag testen.

      Die Gedenksekunde hatte er schon mal im Fehlerspeicher als "Leistungsspitze des Turbos" abgelegt. Regelt dann von selbst runter.

      Ursache wurde schon damals aber nicht gefunden - trat auch nicht mehr auf - war bei ca 35000km.

      Turbopfeifen ab 1800-2000Umin ist normal leise.

      Gruß Philipp

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JPM-GTI ()

    • Hi,

      Ich schreib mal mein prob hier rein! Hab heute 90 km gemacht und am abend hab ich gad die Aeroswischer verbaut, da dachte ich mir schau mal denn ölstand und den Deckel an! Gut gedacht und auch getan, olstand ist I.O beim öldeckel auf machen sind mir ein paar späne beim (aber nur rings um die öffnung) aufgefallen :( öl ist ganz leicht verschlammt (fuhr diesen Winter nicht!).
      Ist das normal? Ich galub gehe lieber als sicherheit zum freundlichen bevor es was grosses ist.

      Kilometerstand: 91000


      Mfg lui

      ~LuiStyles Ex ~~>ride on US Look~>

      an alle PS3 zocker tragt euch bitte hier rein ;)PlayStation Network
    • Hallo Leute

      Ich möchte euch keine Angst machen aber bei meinem Kollege mußte der Motor komplett getauscht werden bei ca. 38000km weil:

      Die Ölkanäle vom Motor waren verjüngt .

      Die Nockenwellenversteller die über den Öldruck gesteuert werden waren mit Ölschlamm zu.

      Ventieldeckel war komplett zu geschlammt.

      Alles wegen dem schxxx Longlife-Öl.

      Neuer Motor rein (zum Glück Lifetime-Garantie) umcodiert auf festen Öl-Intervall (alle 15000km) und seit dem nur noch Mobil1 0W40. 20000km hat er seit dem gefahren und der Motor schaut immer noch aus wie am ersten Tag.

      Gruß Golf IV V6

      Gruß, Golf IV V6

    • Original von Golf4Turbo
      Zum Ölschlamm: Das kommt vom häufigen Kurzstreckenfahren....

      Zur Gedenksekunde: Erreicht er denn noch die Vmax???

      Wenn nicht, dann könnte es am LMM liegen, der Turbo/Krümmer hat einen Riss(da hört man aber dann auch ein hohes pfeifen bei Volllast)


      So habe ihn heute mal 200km durchgehend gefordert.

      Öldeckel sah undverändert aus - habe ihn aber mal gereinigt und werde erneut schauen.

      Vmax: naja also es fehlen schon so 5-10kmh. Eingetragen ist er mit 222kmh und Tachonadel hat er 215-220kmh gebracht mit langem Anlauf auf der Geraden. Bergab 225km Tachonadel.
      Sonst lief er auf der Geraden lässig Tachonadel 220-225 mit Anlauf dann 230kmh.

      Turbo faucht/pfeift normal. Motorklang auch normal.

      Zu dem Tickern/Klackern. Auch wenn der Motor warm ist tritt es ganz kurz auf nachdem Anlassen speziell wenn man die Drehzahl zum Rangieren etwas erhöt deutlich zu hören, aber eben auch relativ schnell wieder komplett weg.

      Frohe Ostern Leute

      Gruß Philipp
    • Hi,

      das Tickern/Klackern kommt normalerweise vom Magnetventil das Aktivkohlefilters oder von den Hydrostösseln. Ist aber dann alles ganz normal.

      Also die 230 sollte er laut Tacho schon locker machen.

      Ich würd beim Freundlichen mal die Luftmasse mal während der Fahrt prüfen lassen (im Stand birngts nämlich nichts). Bevor du unnötig 85€ für einen neuen LMM rauswirfst.

      Mfg

      Tobias

    • Original von JPM-GTI
      Vmax: naja also es fehlen schon so 5-10kmh. Eingetragen ist er mit 222kmh und Tachonadel hat er 215-220kmh gebracht mit langem Anlauf auf der Geraden. Bergab 225km Tachonadel.
      Sonst lief er auf der Geraden lässig Tachonadel 220-225 mit Anlauf dann 230kmh.

      Turbo faucht/pfeift normal. Motorklang auch normal.



      Dann wirds wohl am LMM liegen... ;)

      Zum Vergleich: Heute auf der AB ging meiner auf der geraden 240km/h, leicht bergab 250km/h(Drehzahl ca. 6.700U/min) :D(150PS mit OBD Tuning) =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golf4Turbo ()

    • Original von Tobi007
      Hi,

      das Tickern/Klackern kommt normalerweise vom Magnetventil das Aktivkohlefilters oder von den Hydrostösseln. Ist aber dann alles ganz normal.

      Also die 230 sollte er laut Tacho schon locker machen.

      Ich würd beim Freundlichen mal die Luftmasse mal während der Fahrt prüfen lassen (im Stand birngts nämlich nichts). Bevor du unnötig 85€ für einen neuen LMM rauswirfst.

      Mfg

      Tobias


      Also das Magnetventil des Aktivkohlefilters ist es nicht - das kenne ich ja vom Geräusch.

      Ist irgendwie auch erst bei etwas Drezahl deutlich zu hören und auch wieder relativ schnell weg. Kats oder was am Auspuff kann es nicht sein?

      LLM würde ja über die Lifetime gedeckt. Warte noch ein paar Wochen ab. Vielleicht wird es deutlicher.

      Gruß Philipp
    • Original von Golf4Turbo

      Zum Vergleich: Heute auf der AB ging meiner auf der geraden 240km/h, leicht bergab 250km/h(Drehzahl ca. 6.700U/min) :D(150PS mit OBD Tuning) =)


      Was ist OBD Tuning? Sind das nicht diese Pins im Steuergerät oder so?
      Hört sich interessant an von den Endgeschwindigkeitsdaten.

      Gruß Philipp

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JPM-GTI ()