Drehzahl schwankt

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Drehzahl schwankt

      Heyho!

      Hab da mal ne Frage:

      Und zwar direkt nach dem Anlassen des Motors ist die Drehzahl von meinem Golf (1.4, Bj: 08 / 1999, 75 PS) so bei 1200 /min.

      Wenn ich dann n Stück gefahren bin und an der Ampel warten muss schwankt die Drehzahl so zwischen 600 und 800......also nie konstant, sondern immer so "auf- und ab"

      An was kann das liegen?!
      Ist das normal?

    • Moin,
      Bei mir fast genau dass gleiche.
      Nach dem Starten ist die Drehzahl um die 1200/min.
      Dann fahre ich ein stück und halte dann steht sie wieder festgenagelt bei 800.
      Hab gehört dass VW´s da öfter mit Probleme haben es aber nicht weiter schlimm ist.

      Ach ja 1,6L Motor

      Lg Torben

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Razer ()

    • Hallo,

      da bei mir genau das gleiche ist (manchmal sinkt die Drehzahl so weit runter, das man fast Angst hat, er würgt sich selber ab), frage ich mich, was es mit dem neu anlernen aufsich hat.

      Über "Aufklärung" wäre ich sehr dankbar.

      Gruß,
      Sascha

    • Hi,
      bin mir net ganz sicher, aber ist es nicht so, dass dem Motor nach dem Anlassen immer auf einer etwas höheren Leerlaufdrehzahl läuft und erst wenn er warm ist wieder auf etwa 800 U/min geht ?
      Ich vermute jetzt einfach mal damit soll der Motor etwas schneller auf Temperatur gebracht werden.
      So ist bei mir der Verbrauch bei kaltem Motor bei fast 5 l/h, aber wenn er warm ist geht er auf 0,8 l/h runter.

      Das mit den Drehzahlschwankungen im Stand hat so weit ich weiß etwas mit den zugeschalteten Verbrauchern zu tun, wie zum Beispiel der Klimakompressor, der zugeschaltet wird und dann halt auch an der Drehzahl zerrt, aber wenn die Drehzahl sehr stark schwankt kann auch wirklich ein Problem (wie oben gesagt mit der Drosselklappe) vorliegen.

      Mfg shmerlin

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von shmerlin ()

    • Ich würde bei den geschilderten Problemen auch stark auf eine verschmutzte Drosselklappe tippen. =)

      Kann man reinigen lassen oder auch leicht selbst machen; Anleitungen dazu sollten im Forum zu finden sein.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Das liegt mit ziemlich großer sicherheit an einer verdreckten oder verrusten DK. Hatte ich auch kurz gereinigt samt Aus- und Einbau hat ds ca eine Stunde gedauert dann noch kurz anlernen und ohne Probleme losfahren.

      Gruß Toby
    • Temperaturfühler kann es natürlich auf sein, aber die DK kann man eben schnell mal selber reinigen um zu sehen ob es an dieser liegt oder nicht. Alles andere muß halt eine Werkstatt machen.
      Evlt mal auslesen lassen?!

      Gruß Toby