Tieferlegung welcher Hersteller?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tieferlegung welcher Hersteller?

      Hallo erstmal

      h.

      Ich möchte meinen Golf tieferlegen indem ich andere Federn verbaue und wollte daher fragen ob es einen unterschied macht Eibach Federn zu holen oder H&R oder irgendein NoName Hersteller.

      Ich denke das das kaum unterschied macht da es "nur" Federn sind. ?
      Bei einem ganzen Fahrwerk ist die Marke sehr entscheidend.


      Würdet ihr mir empfehlen eher gescheite Federn oder NoName Federn zu holen?

    • Ich persönlich würde eher zu einem Markenhersteller raten. Es gibt schon Unterschiede zwischen den einzelnen Firmen was das Fahrverhalten angeht. Bei den namhaften Herstellern werden die Federn / Fahrwerke auf jedes Fahrzeug speziell abgestimmt. Dann gibt es Unterschiede im Material und im Service. Irgendwo muß der Preisunterschied ja liegen. =)

    • Auf jeden Fall Marke!

      Denn die namhafte Hersteller geben eine ganze Menge für die Forschung aus und auch für die Anpassung der Federn an die spezielle Marke.
      Und ich denke nicht, dass es bei den NoName-Federn der Fall ist.
      Ich selber fahre Eibach-Federn und bin damit sehr zufrieden.
      Finde sie nicht zu hart.
      Der Härtegrad ist etwa vergleichbar mit dem GTI-Fahrwerk.

    • RE: Tieferlegung welcher Hersteller?

      Original von snazz
      Hallo erstmal

      h.

      Ich möchte meinen Golf tieferlegen indem ich andere Federn verbaue und wollte daher fragen ob es einen unterschied macht Eibach Federn zu holen oder H&R oder irgendein NoName Hersteller.

      Ich denke das das kaum unterschied macht da es "nur" Federn sind. ?
      Bei einem ganzen Fahrwerk ist die Marke sehr entscheidend.


      Würdet ihr mir empfehlen eher gescheite Federn oder NoName Federn zu holen?


      Hi,
      schau doch mal Hier vorbei. Evtl. findest Du da einige Anregungen.

      Alexx (Forenhändler) hat letztens als Osteraktion ein paar Federn von AP angeboten, vielleicht ist das auch interessant für Dich. Ich habe mir die für unseren TT R bestellt, werden aber erst am Mittwoch eingebaut.

      greetings
      tojo

      Gruß

      Tojo

    • ich persönlich würde wenn es nur federn sein sollen zu h&r greifen (tiefe Federversion ca 50mm).

      Hatte die in meinem alten Golf 5 2.0TDI verbaut und war doch in verbindung mit den Sportlinedämpfern sehr zu frieden.

      Und Komfort hast du damit auf jeden fall auch noch genug.

    • @all

      ich danke euch für die hilfe. :)

      Ich habe mich für eibach pro entschieden.
      denke das da keiner widersprüche hat :P

      Und mit ca. 40mm werde ich wohl zufrieden sein.

      @tojo

      Danke für den Link, werde mir den rest dort zusammensuchen :)