Kombination - FK Highsport-18Zöller - Distanzen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kombination - FK Highsport-18Zöller - Distanzen

      Hallo!


      heut ist mein fk-highsport angekommen.

      jetzt hängt es nur noch an den distanzen. habe meine achse und alus vermessen und die daten zu scc bzw prostyles geschickt.

      räder sind 18zoll et:35 mit 225/40/18 eagle f1 reifen.

      für die va dachte ich an 6mm pro seite mit doppelzentrierung von scc
      für die ha dachte ich an 15mm pro seite auch doppelzentrierung von scc.

      die daten sind jetzt bei den händlern und ich hoffe dess die scheiben auf die achsen passen.
      wenn ja hoff ich dass nix schleift.
      wenn nix schleift hoff ich dass ich es so eingetragen bekomm.

      leute die diese kobination fahren bitte ich hier reinzuschreiben


      und noch 2 fragen

      wi ist es eig wenn ich die winterräder draufmach muss, müssen dann die distanzen runter?

      und nochwas wenn ich zum eintragen fahr trägt mir dann der tüv die eingestellte triefen ein und wenn ich nochtiefer will muss ich dann nochmal zum tüv??


      fragen über fragen....
      trotzdem danke für eure kompetenten antworten.


    • Ich fahre zwar die selbe Rad-Reifenkombi aber mit 13er und 15er Distanzen pro Rad.
      zu 1: eigentlich mußt du die Distanzscheiben bei den Winterrädern runter machen, da im Schein später stehen wird " Alurad bla bal abl 8x18 in Verbindung mit Distantscheiben 6mm VA und 15mm HA. Somit müßtest du die Scheiben ein Zweites mal mit Winterrädern eintragen lassen.
      zu 2: Bei mir haben sie das Restgewinde eingetragen, also kann ich so legal nicht mehr tiefer ohne es eintragen zulassen, bei vielen wurde aber auch nur der Abstand von Nabenmitte zur Kotflügelkante eingetragen, dann könntest noch bissle runter mit der Begründung das sich die Federn gesetzt haben. Nem Kumpel von mir haben sie nur reingeschrieben "Tieferlegung mittels H&R Gewindefahrwerk und Federnnummern" also ohne Restgewinde bzw einen Abstand->ist also ein Freibrief zum RUNTERSCHRAUBEN:D

      Gruß Toby
    • war gestern selbst beim TÜV...

      habe wie du:
      - 8X18 ET35 mit 225/40 goodyear eagle f1 rundum
      - fk highsport

      vorne habe ich die SCC-scheiben in 6mm stärke (mit doppelzentrierung) pro rad montiert...
      bei einem abstand von 33cm von radlaufkante zur nabenmitte schleift der reifen an der bördelkante... der prüfer meinte: "puffer rein und dann schau ma mal..." hab jetzt an der VA jeweils 2cm gummipuffer drin - jetzt schleift es nur noch bei extremen turns... aber eingetragen ist es so... (prüfer empfahl aber trotzdem die kante umzulegen, was ich auch noch machen werde!)
      die 6mm distanzen waren aber auch notwendig, weil sonst der reifen am gewindeverstellteller geschliffen hätte... dazu meinte der prüfer, dass sich der reifen sehr schön ziehe, weil ich sonst größere distanzen gebraucht hätte...

      ach ja: bei meiner tieferlegung muss ich einen anderen stabi verbauen, da der originale schleift... (allerdings nur an der beifahrerseite, da hier die antriebswelle weitaus dicker ist als auf der fahrerseite...?!)

      hinten hab ich pro seite 10mm scheiben montiert - so steht das rad optisch genauso weit raus wie vorne... evtl auch noch 12mm... aber bei 15mm steht das rad schon weiter raus als an der VA - aber das ist ja geschmackssache ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Role ()

    • So bin auf 320mm runter mit 225/40 18 FK Highsport und ner et von 35 (Ronal R7).
      Mein Stabi schleift noch trotz Koppelstangen (kann ich nur jedem von abraten)
      Hole mir jetzt den 4 motion Stabi und hoffe damit klappts.
      Ich hab zwischen Reifen und Stellring vom Fahrwerk ca 5 mm Platz. Denke, dass das etwas wenig seien kann. Hole mir noch 3mm (pro Seite) Distanzscheiben und werd dann mal schaun was der TÜV sagt. Ich hoffe, dass ich nicht bördeln muss.
      Hinten hab ich keine Ahnung wie tief ich bin (5 Windungen Restgewinde) hab 10mm Scheiben auf jeder Seite und es schließt schon sehr gut ab wie ich finde. Schleift auch nix!

      Soweit zu meiner bisherigen Situation. :rolleyes:

      Wenn jemand noch Teile zu Hause rumliegen hat, die er meint diesbezüglich bei mir loswerden zu können =>> PN

      THX

      @Role: Die Antriebswelle ist dicker, da es die lange ist. Zwecks Stabilität.