welche tönungsfolie

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • welche tönungsfolie

      he leute

      will die hinteren Scheiben beim 4 türer Tönen , habe außenfarbe BMP und wollte ne "crome" folie reinkleben die je nach lichteinfall mehr reflektiert , wollte es selber machen welche hersteller könnt ihr emphelen ist es sehr schwer blasen zu vermeiden ?

      eventuell fotos ?

      danke euch

    • hi

      ich empfehle dir keine billigfolie, lieber foliatec oder ähnliches
      grund: nicht uv beständigkeit der billigfolien, in seltenen fällen sogar schädlich fürs auge(dunkel->pupille wird größer und lässt mehr licht durch und wenn die folie die uv stralung nicht absorbier bist du schneller blind als du denkst)

      und wenn du nach zwei jahren merkst, dass die folie ausgeblichen ist, bekommst du diese nur mit größter mühe runter(im schlimmsten fall scheiben tauschen)

      selber machen? hast du sowas schon mal gemacht? wenn nein dann lass es machen!
      vorallem die heckscheibe bekommst du nicht hin, seiten vielleicht noch!
      vielleicht kann einer aus dem forum dir helfen!!!

      und silber(spigeleffekt) finde ich persönlich scheiße aber geschmack ist ja zum glück unterschiedlich :)

      mein favorit: tiefschwarz, dark, superdark von foliatec!!!(nachteil->nachts keine sicht beim einparken oder rückwertsfahren)

      mfg werter

    • Ne Crome Folie würde ich mittlerweile auch nicht mehr nehmen. Wir haben bis jetzt immer Folien von SLLumar gehbat. Finde die sehr gut, die können vor allem auch was ab.

    • war heut bei A1 Autoglas hier im ort und hab mir meine folie ausgesucht. habe mich für die bruxsafol TITANIUM 600 entschieden. würde persönlich auch vom selbst verkleben abraten. lieber mal die 150 euros investieren und aufn super vernünftiges ergebnis freuen. hinterher ärgert man sich doch nur weils blasen wirft und einfach nur billig ausschaut.
      soll super schwer sein wie ich gehört hab des selbst zu verkleben. jedenfalls haben das die meisten hier glaub ich machen lassen und ich denk das wird seinen grund haben :D:D

      und was den crome-spiegel-effekt angeht schließ ich mich den anderen meinungen hier an -> *würg* =)

    • ich habe meine selber geklebt

      seitenscheiben gingen relativ gut, die heckscheibe leider nicht, habe drei versuche gebraucht bis es top ausgesehen hat
      ich muss aber dazusagen das ich oft schaufenster beklebt habe und dadurch etwas erfahrung hatte, leider verhällt sich die heckscheibe etwas anders als eine plane schaufensterscheibe

      und wenn du ne gute folie kaufst und diese versaust dann ärgert es dich 100%!!! =)

      deswegen machen lassen oder im forum mal nachfragen, vielleicht hilft dir ja einer

      mfg werter

    • sag i ja, wer net grad der folienprofi ist sollte besser n kleinen obulus investieren und sich hinterher am top-ergebnis erfreuen anstatt sich über versaute folien zu ärgern :D

    • solltest du es trotz allen ansagen hier selbst versuchen wollen versuch es mit kleinen streifen. jede einzelne lamelle der heckscheibenheizung einzeln abkleben.

      so hats der typ gemacht der meine scheiben getönt hat. ok er war auch relativ günstig aber trotzdem.

      ich werde nie wieder selbst an die sache ran gehen. es braucht zeit, nerven und wenn mans versaut ist man noch frustrierter