airbagfehler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • airbagfehler

      hallo ihr da draussen,
      bei mir ist vorhin die airbag leuchte im auto angegangen,mit dem hinweis "airbagfehler". X( kann das vom beifahrersitz kommen? ?( hab nen 3 türer mit easy entry.hab das schon mal irgendwo gelesen.....und bei meinen vorigem auto war das auch schon mal.
      danke erstmal fürs zuhören(zulesen)

    • Hi,

      fehler löschen lassen und kucken ob er wieder auftritt.
      falls ja, steckverbindungen am betroffenen kreis kontrollieren, ggf nach Werkstattempfehlung teile tauschen lassen (erst mal kabelsatz, wenn das nicht hilft airbag selbst...)

    • hab das bei mir auch...
      hab den fehlerspeicher löschen lassen, hat aber auch nichts gebracht.
      im bericht stand "wiederstand beifahrer airbag zu groß"
      die werkstatt wollte mir dann den beifahrerairbag tauschen... ~700€!!! 8o
      Das war mir dann doch zu heftig...
      Und was ich nicht verstehe: Warum soll auf einmal mein Beifahrerairbag verrecken?!
      Naja, bisher fahre ich immernoch mit dem Fehler rum und achte drauf das der Beifahrer sich immer gut anschnallt :))
      Aber auf Dauer hätte ich schon gerne wieder alle Airbags funktionsbereit (ausserdem nervt dieses hässlich gelbe Airbag-Symbol im Tacho :)))

    • Hatte das selbe Problem vor nem Jahr.Hab auch gehoft das es der Stecker is.Dem war leider nicht so X( Der Airbag mußte dann ausgetauscht werden und das genau nach garantieablauf.Hätte ja verstanden wenn ein verschleisteil oder so den geist aufgibt, aber der Beifahrerairbag ?( Naja, VW fahren heißt auch sich nach kurzer Zeit auf Werkstattaufenthalte einzustellen.Kann langsam ein lied von singen...

      Gruß Chris

    • der Widerstand vom Zünder im Airbag wird ständig gemessen. dadurch soll ein defekter Zünder, kabelbaum etc gefunden werden. Wenn jetzt dieser Fehler da steht kann es also wirklich sein dass der Zünder hin ist (weiss aber nicht wie und wie häufig sowas vorkommt), oder es hat eben "nur" ein Kabel nen Wackler.

    • Hatte auch schon mal ne ganze Zeit lang dieses tolle gelbe Airbagsymbol vor der Nase.
      Der Stecker unter dem Beifahrersitz war locker und hat dann ab und zu keinen Kontakt gehabt ( die Kontaktfläche ist echt winzig ). Kommt hauptsächlich durch Easy Entry meinte meine Werkstatt. Ein bißchen vielleicht auch durch die Tieferlegung :D
      Hab auch mal gehört, daß es vorkommen kann, daß die komplette Airbaganlage durch so einen Defekt ausfällt. Würd also nicht allzu lange mit dem Fehler durch die Gegend fahren.

    • Oh Mann!!!
      Die Stecker am Beifahrersitz hab ich schon überprüft. Die sitzen alle richtig...
      Wie komm ich denn an den normalen Beifahrerairbag (der vorne im Amaturenbrett sitzt) dran?
      Dann würd ich da nämlich auch noch den Kabelbaum überprüfen...

      Keine Lust 700€ für nen neuen Airbag zu latzen...
      Kann das ganze doch per Kulanz über VW laufen lassen, oder? Ich mein, das ist doch kein Zustand, dass auf einmal der Airbag verrekt (und die Reperatur so teuer ist)!!

    • war der stecker

      so hab den stecker gesäubert und mit kontaktspray eingesprüht,dann ab zum freundlichen fehlerspeicher löschen lassen und da schau her....er wars :D gott sei dank....
      stand auch da"widerstand seiten airbag zu gross"
      mhm aber wie mann denn deckel da abbekommt weis ich auch nicht.....
      ich danke aber erst mal :rolleyes:
      der pete

    • das normale kontaktspray sollte man da glaub ich nicht nehmen. airbag ist komplett über goldkontakte geführt, da gibts ein spezielles goldkontakt-spray.

      im fehlerspeicher muss doch stehen welcher airbag nicht gepasst hat??

    • Off-topic on

      Easy-Entry haben nur 3-Türer. Damit du auch hinten einsteigen kannst musst du den Fahrer- bzw. Beifahrersitz ja nach vorne schieben. D.h. Hebel an der Seite des Sitzes runterdrücken. Dann kannst du den Sitz nach vorne Schieben und einsteigen. Verstanden ? Das ist Easy-Entry.

      Off-topic off

      Gruss

      Dennis