Waeco FFB Erfahrungen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Waeco FFB Erfahrungen

      Hallo allerseits!

      Vielleicht könnt Ihr mir Eure Erfahrungen mitteilen?

      Ich möchte in meinem Golf IV und im Polo 9N meiner Freundin eine FFB von Waeco nachrüsten!

      Der Einbau scheint laut meinen Internetrecherchen nicht allzu kompliziert zu sein! :]

      Allerdings wüsste ich gerne in wie weit sich da eventuelle Probleme mit der Restlichen Elektronik einstellen können! (Nätürlich gesetzt den Fall das alles so verbaut und angeschlossen wird, wie es in der Waeco-Bedienungs-bzw.Einbauanleitung steht! :) )

      Habt ihr da Erfahrungen? Oder ist Waeco in diesem Fall nicht unbedingt zu empfehlen??

      Danke schonmal für eure Antworten!!

      Gruß
      Andre

    • RE: Waeco FFB Erfahrungen

      Original von Tango
      Allerdings wüsste ich gerne in wie weit sich da eventuelle Probleme mit der Restlichen Elektronik einstellen können! (Nätürlich gesetzt den Fall das alles so verbaut und angeschlossen wird, wie es in der Waeco-Bedienungs-bzw.Einbauanleitung steht! :) )


      Wenn alles so verbaut wird wie in der Anleitung, passiert da gar nix, was soll auch passieren?!?

      Nur: nimm nicht die Stromdiebe, die dabei sind, sondern löte die Kabel an. Mit Stromdieben sind Fehlfunktionen vorprogrammiert.
    • ich habe die weaco auch verbaut, kann sie auch weiter empfehlen.
      nur was mich stört ist.
      wenn man die fahrertür auf hat und auch abschließen klickt, versucht der abzuschließen sber nstürlich iohne verrieglungserfolg. ist die fahrertür dann zu und man drückt noch mal auf die ffb dann schließt der wieder auf. kann man sich leicht vertun wenn man nicht drauf achtet.
      ich mein damit, dass das steuergerät nicht erkennt ob die schlösser tatsächlich verriegeln. ausserdem, gibt es nur ein knopf für auf und zuschließen.

    • Hallo!

      Danke erstmal für die Antworten!

      @navi2003: welches Modell von Waeco hast Du denn verbaut?

      @Golf3_1.8T: Gegen die Stromdiebe bin ich sowieso allergisch! Bin von Beruf Elektroniker und steh auch voll auf die verlöteten verbindungen! Wollte nur mal hören, ob es da eventuelle Störungen im Bezug auf CAN-BUS geben kann etc.!

      Bis denn

      Andre

    • Hab damals in meinem IIIer ZV, Alarm und FFB von Waeco verbaut. Ging ganz gut und hatte soweit keine Probleme.

      Viel einfacher ist es allerdings wenn du schon eine originale ZV hast, dann brauchst du imho nur ein Bauteil irgendwo anzustecken und das war's. Danach nur noch FFB anlernen.

      :)

    • Hi..

      Ja, wenn original ZV vorhanden ist, muss man nur das Steuergerät tauschen gegen eins mit FFB..
      Dann noch Blinker anklemmen, fertig..

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tobmaster1985 ()

    • Original von tobmaster1985
      Ja, wenn original ZV vorhanden ist, muss man nur das Steuergerät tauschen gegen eins mit FFB..


      Dieses KSG ist aber leider selbst bei Ebay noch teurer als eine Waeco Nachrüst-FB...

      Dazu kommt, das Du Schlüssel mit Handsender brauchst, neue Schlüsselbärte (für Klappschlüssel),....
    • Jo, das ist klar, dass das um einiges teurer ist ;)

      Allerdings hat man mit der Methode alle Funktionen des Originals..

      Bei normaler ZV lohnt sich das Umrüsten mit dem Steuergerät nicht, bei eFH schon eher..
      Manchmal hat man Glück und bekommt die Dinger für 20€

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Original von navi2003
      ...wenn man die fahrertür auf hat und auch abschließen klickt, versucht der abzuschließen sber nstürlich iohne verrieglungserfolg. ist die fahrertür dann zu und man drückt noch mal auf die ffb dann schließt der wieder auf. kann man sich leicht vertun wenn man nicht drauf achtet.
      ich mein damit, dass das steuergerät nicht erkennt ob die schlösser tatsächlich verriegeln. ausserdem, gibt es nur ein knopf für auf und zuschließen.



      ich hatte die waeco damals in meinen pug 206 nachgerüstet und das gleiche problem hat mich auch ständig angekotzt..ansonsten hatte ich keine probleme...

      es war sogar möglich die ffb an die türkontakte zu koppeln und eine wiederverriegelung innerhalb von 30 sek zu aktivieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GeezerV5 ()