Scheinwerferreinigungsanlage dauerhaft abschalten, wie ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Scheinwerferreinigungsanlage dauerhaft abschalten, wie ?

      meine Frau hat den Golf V neu als GOAL bekommen,..

      Sie braucht nicht wirklich die Scheinwerferreinigungsanlage,..
      eher im Gegenteil,.. kostet nur Spritzwasser und versaut die Kotflügel,

      ich habe Sie nur genommen, falls ich mal in Zukunft Xenon nachrüsten würde.

      Daher die Frage?!! WIE KANN man dauerhaft die Scheinwerferreinigungsanlage abschalten, (bisher parallel zu Scheibenreinigen ??)

      Ich habe da was als Byte für das Steuergerät gelesen,.. oder soll ich Hardwaremässig einfach irgendwo einen Stecker ziehen??

      Wie kommen die Dingen eigentlich noch oben ?? nur durch den Wasserdruck??

      Danke, mfG. Micha

    • Die einfachste Methode ist Sicherung ziehen

      Die beste Methode ist es die SRA per Codierung zu deaktivieren

      Bin quasi nur noch per PN erreichbar
      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen im Raum Kaiserslautern - Mainz - Frankfurt ( Main ) ---> PN me!

    • Sicherung ziehen

      Danke für die Rückinfos,.

      dann schau ich mal, ob an der Sicherung wirklich nur die Scheinwerferreinigungsanlage hängt.
      Ab und zu werde ich dann sicherlich mal wieder "abspritzen" damit da nix "festgammelt".

      Zudem liegen ja logischerweise die "Spritzvorrichtung" im kaltem Fahrtwind,..
      hoffe, dass mir da nix zufriert und platz (im Winter), wenn sich in den Leitungen aus dem Sommer vielleicht Wasser mit zu wenig Frostschutz drinnen gesammelt hat.

      Werden solche Sicherungen auch irgendwie vom Steuergerät überwacht,..?

      Hat das was ich vorhabe jemand schon einmal längere Zeit praktiziert (auch über den Winter)

      Vielen Dank, GolfIV+V+Micha

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GolfIV_Micha ()

    • Man bekommt das auch hin, dass man die SRA anlassen kann und trotzdem das ganze Auto nicht ganz nass bzw. eingesaut wird. Mich stört das auch manchmal, habs jedoch gut im Griff. Wegen dem Winter, bisher ist mir da noch nichts eingefroren. Bin da eher ein Wenigfahrer.

      Bestellt am 22.04.2009: Golf VI 1.4 TSI 90KW/122 PS Highline in Candy Weiß
      Sportpaket Porto | Licht und Sicht-Paket | Geschwindigkeitsregelanlage | RCD510
      AB erhalten am: 11.05.2009
      Liefertermin: voraussichtlich KW 42, gebaut am 6.10.2009, abholen am 15.10.2009 gegen 17:30 Uhr

    • Hey Danny,..

      ich meine das mit dem einfrieren eigentlich ja auch dann, wenn man die Düsen GARNICHT mehr ansteuert.
      Dann steht ja trotzdem immer noch etwas Wasser zwischen Behälter, Pumpe und Düse.

      Wenn man die SWRA normal benutzt, wird sicher nix einfrieren,..
      ist aber halt der Golf meiner Frau,.. und die zieht halt immer am Schalter bis die frontscheibe sauber ist,..
      (und dann meckert, warum ich diese blöde SWRA mitbestellt habe, und den Wagen einsaut).

      Also,.. weiter die Frage, wer hat beim GolF V die Sicherung gezogen oder die Zeitverzögerung im Steuergerät erfolgreich geändert?

      Danke! mfg. Micha

    • Ich habe die SRA im Winter nicht einmal benutzt, dadurch dass ich mein Wischerhebel immer nur kurz antippe. Natürlich weiß ich nicht, wie das mit der Heizung ist, aber dann müsste sie auch ständig an sein, wenn das Auto auch steht und das kann schon mal sein, dass es etliche Tage sind. Das Wasser steht so und so drin. Ob nun mit oder ohne Antifrostmittel, dass wäre dann fürs erste egal.

      Da dieser Winter eh eine unrühmliche Situation für Winter war, den Winter davor war es auch nicht mehr. Zweimal vielleicht auf meinen gut 4500 km im Winter.

      Bestellt am 22.04.2009: Golf VI 1.4 TSI 90KW/122 PS Highline in Candy Weiß
      Sportpaket Porto | Licht und Sicht-Paket | Geschwindigkeitsregelanlage | RCD510
      AB erhalten am: 11.05.2009
      Liefertermin: voraussichtlich KW 42, gebaut am 6.10.2009, abholen am 15.10.2009 gegen 17:30 Uhr

    • In einem anderen Forum gibt es einen der hat seine SRA einfach durch rausziehen der Sicherung deaktiviert und der hat bisher von keinen Problemen damit berichtet

      Bin quasi nur noch per PN erreichbar
      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen im Raum Kaiserslautern - Mainz - Frankfurt ( Main ) ---> PN me!

    • Sicherung ziehen

      jau,.. ich glaube ja auch, dass es (kurzfristig) auf jedenfall keine Schwierigkeiten gibt.
      Klar, wenn man kein Frostschutz Spritzwasser hat, ist kein Unterschied ob man die Sicherung drinnen lässt oder nicht.
      Wenn ich halt im Sommer (jetzt) die Sicherung ziehe ist im Rohrstück und der Pumpe normales Wasser, und bis zum Winter hätte sich der Alkohol sicher
      auch verflüchtig wenn ich jetzt vorher noch Frostschutz einfülle. (ich bin halt Schisser :baby: :D)

      nungut, werde jetzt die Sicherug ziehen und ab Dezember wieder reinstecken.


      => apropos beheizte Scheibenreinigungsdüsen,.. (ich meine,ich hätte bei dem GOAL auch welche),..
      bisher aber auch noch keine Warnleuchte für den Frischwassertank entdeckt,
      ( Wofür ist denn der Schalter "W ON"?? den habe ich zwar nicht, habe ich aber im Konfigurator gesehen)
      (die Düsen sind sicherlich auch nur für die Frontscheibe geheizt und nicht für die Scheinwerfer)...

      Woran erkennt man die Düsenheizung ?? irgend ein Teil am Schlauch dicker oder so ??

    • Sicherung nicht vorhanden ??!

      Was die Sicherung angeht,.. war ich leider nicht erfolgreich.

      Laut der Anleitung von VW für den Golf (shit Anleitung, wenn die alle Modelle mit einer Ausfürhung von Anleitung abfertigen)

      GIBT es keine extra Sicherung für die Scheinwerferreinigungsanlage...
      (sicher nur nicht aufgeführt),..
      Kann vielleicht mal jemand in einem Stromlaufplan nachgucken ??? Danke! oder weiss es vielleicht auch so.

      Was die beheizten Spritzdüsen angeht, habe ich unter der Haube das Kabel entdeckt (daneben der Schlauch) von daher gehe ich davon aus, dass die Heizung
      vorhanden ist, laut Anleitung schaltet sich die ja je nach Temperatur und Tempo selbst bei.

      Die Anzeige für den Spritzwassertank habe ich auch gesehen, wenn ich beim Einschalten der Zündung mir alle Symbole angucke...
      Wozu die Tast "W-On" sein soll (Winter ??) weiss ich bisher aber noch nicht,... (den habe ich wie gesagt auch nicht,.. würde mich nur interessieren)

      mfG.

    • RE: Sicherung nicht vorhanden ??!

      Original von GolfIV_Micha
      Was die Sicherung angeht,.. war ich leider nicht erfolgreich.

      mfG.


      Aber ich:

      Sicherung 36

      3 Reihe von unten, 4 Sich von rechts

      Tschau
      Vadder
    • Der W-On Schalter ist exklusiv für den GT.

      W bedeutet dabei Winterfahrprogramm. Schaltet man den Schalter ein, so wird das Drehmoment des Motors gedrosselt. Soll beim Anfahren durchdrehende Reifen oder Schlittern,festfahren etc. verhindern

      Bin quasi nur noch per PN erreichbar
      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen im Raum Kaiserslautern - Mainz - Frankfurt ( Main ) ---> PN me!

    • RE: Sicherung nicht vorhanden ??!

      Original von vadder.meier
      Sicherung 36

      3 Reihe von unten, 4 Sich von rechts

      Tschau
      Vadder


      Jau,. danke!! hat gepasst, Sicherung raus, Spritzer abgeschaltet :P
      Bleibt nur die Frage, ob ausser der SWRA vielleicht noch etwas anderes an dieser Sicherung hängt (ist eine 20A Sicherung).

      Danke auch für die Rückinfo vom Rittmeister...


      Witzig find ich auch, dass im Sicherungskasten noch ein paar Belegungspunkte mit Kontakten aber ohne Sicherung ausgerüstet sind.
      (ich glaube 5,6,15,16 waren nicht belegt) muss mir mal einen Stromlaufplan besorgen,.. wäre ja interessant, wenn man nur durch ein paar Sicherungen
      noch ein paar "Featers" aktivieren könnte ;)

      mfg. Golf Micha