Waschanlagenschaden was tun ?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Waschanlagenschaden was tun ?

      Hallo,

      habe am WE Auto in der Waschanlage gewaschen und folgendes ist passiert,

      das Luftgebläseschranke landete auf meinem Dach ?( Auto ist dann stecken geblieben, habe dann paarmal gehupt, die Anlage wurde sofort gestoppt, dann kam das Personal haben geschaut irgendwas an der Schranke gemacht und die fuhr wieder hoch.
      Ich sollte dann rum kommen. Im Büro sagte mir der Cher das der keine Videobilder hat ( die Anlage ist durch Videokameras komplett überwacht ) absichtlich gelöscht ???

      Wasche Auto eigentlich immer da und ist nie was passiert. Jetzt kommts habe den Golf noch nicht lange im Nov 06 gekauft und der war mit Winerreifen 195/65/15
      ausgestattet, jetzt vor drei Wochen hat er Sommerreifen drauf 225/45/17
      ich war diesmal zum ersten mal mit Sommerreifen in der Waschanlage.
      So jetzt wollen die den Schaden (kleiner Lackschaden) nich beheben mit der Begründung das mein Auto mit Sommerreifen tiefer ist als mit Winterreifen (habe 35er Feder verbaut aso auch im Winter, habe das Auto so gekauft )

      Soll ich zum Rechtsanwalt ? Gutachter ? Gericht ?????

      Gruß

    • Original von Kaufi
      wenn du ne rechtschutzvers hast auf jeden fall sofort zum anwalt,
      ansonsten gut abwägen ob es sich lohnt... hast du zeugen?


      habe leider keine Rechtsschutzversicherung, aber Zeugen schon und ich war bei der Polizei, da der Waschanlagenbetreiber sich nicht ausweisen wollte, sprich Name, Tel., Adresse... unverschämt ?( der schaden ist ziemlich gering, aber er ist da !!!
    • Hi
      ich denke den Schaden müssen die eigentlich schon übernehmen, denn die Begründung mit der Tiefe des Autos scheint etwas an den Haaren herbeigezogen zu sein.
      Die Höhe des Gebläses wird doch durch Lichtschranken an die Höhe des Autos angepasst, oder ?
      Und was machen die dann bitte erst bei einem noch tieferen Auto :O

      Mfg shmerlin

    • Original von shmerlin
      Hi
      ich denke den Schaden müssen die eigentlich schon übernehmen, denn die Begründung mit der Tiefe des Autos scheint etwas an den Haaren herbeigezogen zu sein.
      Die Höhe des Gebläses wird doch durch Lichtschranken an die Höhe des Autos angepasst, oder ?
      Und was machen die dann bitte erst bei einem noch tieferen Auto :O

      Mfg shmerlin


      so sieht es nämlich aus, darf normalerweise nicht passieren ! Alle Waschanlagenbetreiber setzen auf das, dass die Leute viel zuviel Angst haben vor Gericht zugehen.
    • Hast Polizei kommen lassen oder bist hingefahren ?

      Das hätte mir mal passieren sollen da hätte warscheinlich der Typ die Polizei hollen müssen wenn ich gemerkt hätte das er sich vor der Schadensregulierung drücken möchte.

      wenn du Zeugen hast sofort zum Anwalt. Der soll endscheiden ob sich das lohnt. Nen Beratugsgespräch kostet nicht die Welt

      Gruß nightmare

    • Original von nightmare
      Hast Polizei kommen lassen oder bist hingefahren ?

      Das hätte mir mal passieren sollen da hätte warscheinlich der Typ die Polizei hollen müssen wenn ich gemerkt hätte das er sich vor der Schadensregulierung drücken möchte.

      wenn du Zeugen hast sofort zum Anwalt. Der soll endscheiden ob sich das lohnt. Nen Beratugsgespräch kostet nicht die Welt


      bin zur Polizei gefahren, die wollten dann Streifenwagen dahin schicken, hat aber irgendwie nicht geklappt, haben dann da angerufen und siehe da !!! habe jetzt alles was ich für Anwalt brauche !!!! Habe auch Zeugen.
    • naja

      also sowas sollte nicht passieren, hast du schonmal gefragt was der Schaden kostet (beim Lackierer). Isz schon ein wenig komisch, dass die Aufnahmen plötzlich nicht mehr da waren, is wohl klar eine Vertuschungsaktion.

      Ich bin vor 2 Wochen mal in die Waschanlage und hab beschlossen, dass es das erste und letzte mal war. Das tut echt weh, die die Lappen auf den lack prügel und wirklich sauber wirds auch nicht. Da nehm ich mir lieber nen Samstag Zeit und machs von Hand.

      MfG

      VCDS Codierungen und Fehlerspeicherauslesen mit HEX+CAN-USB für VAG ab BJ 1993

      Raum 73266 Bissingen/Teck und 73230 Kirchheim/Teck - Anfragen per PN
    • hi

      gegen sowas ist keiner sicher der in die waschanlage fährt
      das ding wird nur durch die lichtschranken gesteuert(du gibst ja auch nicht an welches auto druntersteht) und wenn diese durch sonne etc. falsche signale bekommen steuert das teil einfach falsch und es kommt zu sowas was dir passiert ist
      und die ausrede: "dein auto sei tiefer" ist doch echt blöd, weil da hätte das gebläse niemals in die nähe kommen können weils ja tiefer ist :rolleyes:
      bei sowas immer die polizei holen und den schaden vor ort aufnehmen lassen, nicht mal rausfahren!
      da du zeugen(vorausgesetzt keine verwandten) hast bekommst du zu 99% recht und die betreiber müssen zahlen oder besser gesagt ihre versicherung muss zahlen

      also ich würde erstmal mit anwalt drohen und sagen das du die gebühren für anwalt auch in rechnung stellst wenn das dazu kommt
      wenn er sich immer noch weigert, dann vom anwalt anschreiben lassen und die kosten auch gleich in rechnung stellen!!!

      aber das kann der anwalt besser sagen, also drohen und wenn nicht anwalt! =)

      mfg werter

    • Nächstes Mal unbedingt Foto mit Handy machen, oder schnell jemanden ansprechen ob er eins macht. Aus solchen Gründen befahre ich erst gar keine Waschstraße. Die Qualität ist sowieso total beschiessen. Da wasch ich lieber per Hand bei Jumbi-Wash oder so. Da komm ich sogar noch billiger bei weg.

    • eine billigere ausrede gibt es ja nicht.

      wenn dein auto im sommer tiefer ist wär der schaden garnicht entstanden. und wie schon gesagt wurde ist der lichtschranke egal wi hoch dein auto ist. :tongue: :tongue: :tongue: :tongue:

    • der schaden ist auf jeden fall zu groß um das durchgehen zu lassen!

      weil wenn du zu lange zögerst verjährt das
      und dich wird das später auf jeden fall stören

      also anwalt da knicken die meisten ein!! und die kosten mit auf die rechnung setzen!!!

      mfg werter

      und viel glück noch

    • Das einzigste Problem bei tieferen Autos in Waschanlagen ist manchmal die Führungsschiene ansonsten kannste da auch mit nem Gocart reinfahren. Ich hätte die Polente auch gleich an Ort und Stelle geholt aber auf deinem Bild ist schön zu erkennen wie das Teil darübergeratscht ist wenn du wirklich Zeugen hast die gesehen haben das man dich sogar noch rausgeholt hat wirst du gute Karten haben wenn es zu ner Verhandlung kommt

      Gruß nightmare