Rückgabe beim privatem Autoverkauf???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rückgabe beim privatem Autoverkauf???

      Hallo,

      gibt es sowas wie ne Rückgabe mein privaten Autoverkauf? Kollege meint das man 7 Tage Zeit hat das gekaufte Auto wieder zurückzugeben, ist das so?




      MUT ist, wenn du um 04:00 Uhr knallvoll nach Hause kommst, die Frau mit nem Besen auf dich wartet und du fragst: Bist du am Putzen oder fliegst du noch weg?
    • Das hör ich zum ersten Mal,das man das Auto "zurückgeben" kann.
      Beim Händler klar,wegen der Garantie.Aber privat?
      Lass mich aber gern eines besseren belehren ;)

    • Bei Arglistiger Täuschung oder verstecken Mängeln kann man das Auto glaub ich sogar länger zurückgeben. Aber die genaue Gesetzeslage kenne ich auch nicht. Eine Rückgabe wg. plötzlichen Nichtgefallens fällt jedenfalls flach.

      Gruß, Carsten

      dbpaco: "Alter, sach ma, WARUM HAT DER KEINE SCHUHE AN???"

    • beide aussagen stimmen. ich durfte mir das die letzten monate ja reinziehen...


      normalfall: kein rückgaberecht nur sachmängelhaftung auchbei privat außer diese ist ausgeschlossen (z.b. vorgefertigter vertrag vom adac)

      bei arglistiger täuschung kann das fahrzeug zurückgegeben werden was aber im einzelfall das gericht entscheidet