G4 Cabrio - Hifi Lösung gesucht

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • G4 Cabrio - Hifi Lösung gesucht

      Hi.

      Nachdem unser G4 Cabrio jetzt annähernd fertig ist nerven die Kleinigkeiten wie z.B. eine Klanglich schöne aber vom Preis noch vertretbare Anlage.

      Wichtig ist das wir keinen Subwoofer wollen und auch auf Doorboards verzichten möchten. Wir suchen also ein Kompo System mit ORDENTLICHEN Kickbässen und harmonisch abgestimmten Tweetern - natürlich dazu noch eine passende Endstufe.

      Preislich möchte ich 500 EUR für die Hardware (Nur AMP + Kompo) ohne Kabel und Einbau festhalten - da wir derzeit noch das Seriensystem drinne haben sind wir nicht so Anspruchsvoll.

      Da das Cabrio ja hier auch eher selten Vertreten ist hoffe ich auf ein Feedback der Hifi Profis aus dem Forum 8) =)

      Gruß, Carsten

      dbpaco: "Alter, sach ma, WARUM HAT DER KEINE SCHUHE AN???"

    • Hallo,
      wichtiger als die Komponenten sind der akurate Einbau und die Dämmung, denn damit entsteht erst eine Anlage, die gerade im Cabrio auch bei offenem Verdeck gut klingt und den entsprechenden Dampf untenrum hat.

      Die Tür muß ordentlich gedämmt, die Aufnahmen der Lautsprecher verstärkt werden. Da der Platz im Cabrio "Köfferchenraum" sehr klein ist, empfehle ich hier auch eine kleine, aber trotzdem satrke Endstufe, die Audio System Twister F2-130.
      Als Frontsystem gibt es dann einige Möglichkeiten, das SPL Ist sehr gut, würde aber noch etwas höher greifen, das Eton RS161 oder das Hertz HSK165 bieten sich sehr gut an. Noch Pegelstärker und mit besserem Hochton kommt das Eton Adventure A1, liegt dann mit der Endstufe aber schon um 570€.

      Grüße
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • Von einem guten Einbau gehe ich mal aus, er hat ja auch nur nach den Komponenten gefragt :)

      Wobei ich ein paar € mehr auslegen würde und das HF System von SPL Dynamics empfehle.

      Der TMT kann bis ca 45 Hz und das ist gerade für ein Cabrio schon eine Ansage :)

    • Danke schonmal für 2 aussagekräftige Antworten. Das wir ordentlich dämmen müssen ist klar, das merkt man sogar bei den Serienboxen.
      Mit den Audio System sachen hatte ich auch schon geliebäugelt, als Frontsystem stand bei meiner ersten Idee das Radical Audio RA 16.2 als Kompo System im Raum, wie sehen denn damit Erfahrungen bezüglich der Pegelfestigkeit aus?

      Mit SPL Dynamics hab ich bisher noch keine Erfahrungen, die Erfahrungsberichte anderer sehen ja aber generell Top aus.

      Gruß, Carsten

      dbpaco: "Alter, sach ma, WARUM HAT DER KEINE SCHUHE AN???"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WetterauV5 ()

    • ich bin mittlerweile und nach einiger überzeugungsarbeit auch nen freund der SPL-Dynamics-sachen...

      das SD ist echt klasse, die Eton-sachen aber prinzipiell auch. da musst du mal probehören, um zu entscheiden.
      von radical audio halte ich nachdem ich schon einiges anderes hören konnte nichts mehr! das ist zwar nicht grottenschlecht, aber in meinen augen auch geldschneiderei!
      da bekommst du bei anderen herstellern sicher mehr für's geld!

      wie der frank schon sagte, spar lieber an den komponenten, aber mach den einbau vernünftig. ne gute basis ist generell extrem wichtig und hat nen großen anteil am späteren klang. im cabrio ist das sicher noch wichtiger....

      @DietrichM
      hast du schon spl-dynamics-komponenten gehört? obwohll die das "spl" im namen tragen, sind das durchaus gut klingende sachen. ich wollte es auch lange nicht glauben und war sehr skeptisch... der höreindruck hat mich dann aber doch überzeugt!

    • Original von der_boese_golf
      hast du schon spl-dynamics-komponenten gehört? obwohll die das "spl" im namen tragen, sind das durchaus gut klingende sachen. ich wollte es auch lange nicht glauben und war sehr skeptisch... der höreindruck hat mich dann aber doch überzeugt!
      Ich wollte die spl-Sachen nicht kritisieren. Ich habe damit direkt XBM_1 angesprochen, da er quasi in jedem Posting hier im Hifi-Forum diese Produkte empfiehlt. Und da mir das schon mehrfach aufgefallen ist wollte ich einfach mal nachfragen. ;)
    • im endeffekt hat jeder händler für jede preiskategorie (das ist ja meist das hauptargument) ein oder maximal zwei systeme, die er bevorzugt verkauft. entweder weil er am meisten dran verdient oder weil die sachen wirklich gut sind.

      beim xbm ist's in meinen augen so, dass er ein relativ schmales portfolio hat, was aber auch nur aus hochwertigen (aber nicht immer hochpreisigen) produkten besteht. beim frank vom CarHifi-Store Bünde ist das übrigens genauso, nur dass der etwas mittlerweile mehr marken hat, weil er auch schon länger im geschäft ist...
      der xbm verkauft halt fast nur spl-dynamics, weil er die produkte halt sehr gut kennt und nen außergewöhnlich guten draht zum deutschen vertrieb hat.

      nen händler, der 5000 marken führt, aber dir zum produkt nur dazu das sagen kann, was auf dem karton steht, ist ja auch nicht das wahre!

      ich kann bei händler (chs bünde und xbm-tuning) nur wärmstens empfehlen, habe bei beiden schon dinge gekauft und auch schon arbeiten am auto machen lassen. bin bei beiden top beraten und bedient worden...
      wer sich jetzt über die große entfernung zw. den beiden (krefeld/bünde) wundert... ich komme aus bünde und wohne in wuppertal. hab jetzt also bei meinen beiden wohnsitzen jeweils nen fähigen händler und arbeite mal mit dem einen, mal mit dem anderen zusammen...

    • Es liegt daran das ich den Vertrieb sehr gut kenne und weiss das ich da kein minderwertiges Zeug angedreht bekomme.

      Ich baue mein Fahrzeug auch gerade komplett mit SPL Dynamics Komponenten auf.

    • Und ich werde dem wohl gleichziehen, konnte inzwischen mal am HF System probehören - und werde mir wohl auch die Front mit dem System "verschönern" - vielen Dank für alle Tips! =)

      Gruß, Carsten

      dbpaco: "Alter, sach ma, WARUM HAT DER KEINE SCHUHE AN???"