originalen alten Funkschlüssel gegen neuen tauschen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • originalen alten Funkschlüssel gegen neuen tauschen

      Hallo,
      ich habe derzeit diesen Schlüssel (allerdings ohne dritte Taste!!!):



      ..und würde gerne auf folgenden Schlüssel wechseln:



      Dazu habe ich herausgefunden, dass ich den Schlüssel vom VW New Beetle benötige 1J0959753P, Kostenpunkt 43,26 EUR. Jedoch fehlt mir dann ja noch immer der obere Teil (da wo der Schlüssel befestigt wird) und passt mein jetziger Schlüssel (Innenbahn) dort überhaupt dran? Ich habe nur die TN 1J0837246FINB für 51,29 EUR gefunden, ist es das Teil was ich noch benötige :tongue:

      1. Ist mein Vorhaben überhaupt möglich?
      2. Welche Teile benötige ich, sind meine TNs bereits richtig?
      3. Worauf muss ich möglicherweise noch achten?
      4. Kann ich mit der dritten Taste ohne weitere Modifikationen meinen Kofferraum von nun an seperat entriegeln?
      5. Wie lerne ich Schlüssel und WFS an?

    • Hallo
      Soweit ich weiß wirst du keinen Schlüsselkopf mit WFS 2 bekommen.
      Du hast wahrscheinlich eine WFS 2 .
      Kauf dir bei E-Bay einen Kompletten Schlüssel.
      Wenn du am Schlüsselkopf an entsprechender stelle ein Loch bohrst wirst du die
      Wegfahrsperre zerstören und entsprechend platz für deine Wegfahrsperre schaffen. Somit sparst du dir das anlernrn. Du kannst den Schlüsselkopf auch zerlegen dazu mußt du allerdings das Logo entfernen was ohne beschädigung fast unmöglich ist. Schlüsselbahrt noch austauschen und zusammenstecken.
      Schlüsselbahrt ist mit Niet gesichert , einfach mit Dorn oder passenden Bohrer heraustreiben deinen Schüsselbahrt einetzen und Dorn wieder hineinklopfen.
      Normalerweise sollte die 3. Taste den Kofferaum seperat entriegeln.
      Geht aber nur beim Golf nicht beim Bora.
      Da mir die neue Fernbedienung zu Teuer war habe ich die alte Elektronik in den neuen Schlüssel eingebaut.

      Sollte der Schlüsselkopf 1J0837246FINB natürlich für deine Wegfahrsperre passen so mußt du ihn beim Freundlichen nur anlernen lassen.

      MFG Ingo Theilig

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ingoth ()

    • Original von ingoth
      Hallo
      Soweit ich weiß wirst du keinen Schlüsselkopf mit WFS 2 bekommen.
      Du hast wahrscheinlich eine WFS 2 .


      Ja, ich habe eine WFS 2.

      Original von ingoth
      Kauf dir bei E-Bay einen Kompletten Schlüssel.


      Welchen denn? Jetzt den vom Beetle oder allgemein einen mit 3 Tasten?

      Original von ingoth
      Wenn du am Schlüsselkopf an entsprechender stelle ein Loch bohrst wirst du die
      Wegfahrsperre zerstören und entsprechend platz für deine Wegfahrsperre schaffen. Somit sparst du dir das anlernrn.


      Wie soll das denn gehen? Wäre es da dann nicht einfacher das gesamte Innenleben zu tauschen, oder passt das nicht ins Gehäuse? Es gibt ja Versionen mit einer oder zwei Batterien..

      Original von ingoth
      Du kannst den Schlüsselkopf auch zerlegen dazu mußt du allerdings das Logo entfernen was ohne beschädigung fast unmöglich ist. Schlüsselbahrt noch austauschen und zusammenstecken.
      Schlüsselbahrt ist mit Niet gesichert , einfach mit Dorn oder passenden Bohrer heraustreiben deinen Schüsselbahrt einetzen und Dorn wieder hineinklopfen.


      Wie wird das denn beim Umbau auf den US-Schlüssel gemacht? Der hat ja auch diese eckigen Tasten..

      Original von ingoth
      Normalerweise sollte die 3. Taste den Kofferaum seperat entriegeln.
      Geht aber nur beim Golf nicht beim Bora.


      Es geht ja hier auch um den Golf ;)
    • Hi..

      Wenn ich sowas schon lese....

      Original von ingoth
      Wenn du am Schlüsselkopf an entsprechender stelle ein Loch bohrst wirst du die
      Wegfahrsperre zerstören und entsprechend platz für deine Wegfahrsperre schaffen.


      Das Ding wird ordentlich zerlegt, der Transponder entfernt und der aus dem alten Schlüssel da eingebaut..

      Die Senderplatine umbauen könnte schwer werden, der ältere Schlüssel hat (wie bereits gesagt) 2 Batterien, der neue nur eine.. Die Bauform der Platine ist glaub ich auch anders..

      Ich bin mir nicht ganz sicher, aber laut den Infos aus dem Teilekatalog kann man auch einen 1J0 959 753 N nehmen..
      Das KSG wurde von MJ 99 bis Ende MJ 2001 nicht verändert, der Schlüssel schon..
      Ich vermute mal, dass man auch einfach einen der neuen Schlüssel anlernen kann.
      Ausprobieren konnte ich das leider noch nicht.. mir fehlt dazu noch ein Schlüssel mit ovalem Tastenfeld, Golf MJ 2001 und Schlüssel mit rechteckigem Tastenfeld wären verfügbar..

      Den "US-Schlüssel" (wird nicht nur in den USA verwendet) gibts auch in beiden Formen.. eckiges und ovales Tastenfeld..
      Beidesmal werden die Taster von der US-Platine auf die EU-Platine umgelötet und die EU-Platine dann ins US-Gehäuse gebaut..
      Anlernen der US-Platine ist aufgrund verschiedener Frequenzen nicht möglich..

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Der Schlüssel vom Beetle sendet wohl aber auf der selben Frequenz wie mein derzeitiger Schlüssel mit ovalem Tastenfeld. Ist es da dann trotzdem nicht möglich den "einfach so" anzulernen wie er ist?

    • Man muss da immer unterscheiden zwischen der Fernbedienung und dem WFS-Transponder...

      Mit der WFS kenn ich mich nicht so gut aus..

      Die FFB lässt sich soweit ich weiß ohne Probleme anlernen, mir stellt sich nur die Frage, ob man nun den Beetle-Schlüssel nehmen muss, oder ob man auch den vom Golf nehmen kann.. Frequenzen sind gleich.. laut Teilekatalog wurde nur der Schlüssel geändert.. das KSG nicht..
      Kanns wie gesagt nicht testen, was ich vermute..

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Hallo

      Laut meinen Infos gibt es nur den einen Funkschlüssel mit 3 rechteckigen Tasten 1J0959753P der an einen 1J0 Steuergerät funktioniert.
      Dafür braucht man wenn man alles Original machen will einen Schlüsselkop.
      Wenn jemand einen für rechteckige Tasten mit WFS 2 kennt so kann er gerne mal die Teilenummer nennen.
      Klappschlüssel zerlegen ist zwar die bessere Variante nur muß man dazu das Logo entfernen weil Schraube darunter.
      Um das anlernen zu umgehen verwendet man normalerweise einfach den Transponder des alten Schlüssels. WFS 2 Transponder kannst du mehrfach anlernen WFS 3 Transponder dagegen nicht.
      Wenn du Bilder vom Umbau meines Schlüssels brauchst so schick mir mal ne Mail.
      Natürlich hat tobmaster1985 recht. Aber um Kosten zu Sparen gehts auch anders.

      MFG Ingo Theilig

    • Also meine Eltern haben in deren Golf ein 1J0 959 799 AH.. Schlüssel hat'n rechteckiges Tastenfeld ab Werk..

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Hallo,

      ich weiß ja nicht was ihr an Euren Schlüsseln herum sägen wollt.
      Also ich habe die Funkeinheit mit den 2 Tasten vom Golf-Schlüssel abgezogen und die Funkeinheit mit den 3 Tasten von meinem Polo 9N einfach an den Schlüsselbart von meinem Golf-Schlüssel gesteckt. Bin in die Werkstatt und habe mir die Funkeinheiten von den Polo-Schlüsseln anlernen lassen. Es funktioniert auch wunderbar die Heckklappen Einzelöffnung. Da mein Polo auf den Schrott ging konnte ich die Funkeinheiten ja mitnehmen.
      Die WFS ist doch in dem Vorderen Stück von der FB drin, also in der Einheit vom Schlüsselbart???!!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schwupps ()

    • Also um das hier mal ein für alle mal aus der Welt zu schaffen es gibt definitiv nur einen Schlüssel von VW mit 3 Tasten der mit rechteckigen Tasten feld ist und sich an 1J0 KSG`s anlernen lässte. Und zwar ist das der vom New Beetle mit der TN: 1J0959753P .

      Alle anderen klappen nur bei 1C0 KSG`s. Und dann gibt es noch so exoten vom Phäton das sind so komplettschlüssel und die gehen bei keinem von beiden.

      Das mit der Wegfahrsperre stimmt ihr müsst einfach die Transponder tauschen bei Immo3 bore ich einfach immer denn alten Transponder raus und steck in das Loch denn alten steck beide Teile zusammen und gut ist...

      Lg

      Marcel

    • Original von Hurrykane
      Also um das hier mal ein für alle mal aus der Welt zu schaffen es gibt definitiv nur einen Schlüssel von VW mit 3 Tasten der mit rechteckigen Tasten feld ist und sich an 1J0 KSG`s anlernen lässte. Und zwar ist das der vom New Beetle mit der TN: 1J0959753P .
      Aha.. kennst dich ja gut aus..
      Hat nix mit Beetle zu tun.. gibt nur den einen 3 Tastenschlüssel mit eckigem Tastenfeld für das 1J0 959 799 AH bzw. das entsprechen ZV-Steuergerät.. der unterscheidet sich vom 2-Tastenschlüssel nur durch die 3. Taste.. mehr nicht.. würde man die Platinen tauschen und den Taster nachlöten, funktionierte das genauso..

      Alle anderen klappen nur bei 1C0 KSG`s. Und dann gibt es noch so exoten vom Phäton das sind so komplettschlüssel und die gehen bei keinem von beiden.
      Auch nicht alle gehen mit den 1C0 KSGs.. Der vom Phaeton ist ein ganz anderes System..
      Das mit der Wegfahrsperre stimmt ihr müsst einfach die Transponder tauschen bei Immo3 bore ich einfach immer denn alten Transponder raus und steck in das Loch denn alten steck beide Teile zusammen und gut ist...

      Lg

      Marcel


      Am 1J0 KSG können u.a. diese Schlüssel angelernt werden..
      1J0 959 753 A (oval, 2 Tasten)
      1J0 959 753 B (oval, 3 Tasten)
      1J0 959 753 N (eckig, 2 Tasten)
      1J0 959 753 P (eckig, 3 Tasten)


      Fakt ist: für das 1J0 959 799 AH gibts Schlüssel mit ovalem und rechteckigem Tastenfeld.. wenn ich mit meiner Vermutung (s.o.) richtig liege, dann kann man die einfach tauschen..
      Für das 1C0 959 799 B gibts nur Schlüssel mit eckigem Tastenfeld.. allerdings gibts da mindestens 2 Varianten.. die neuere hat eine verändere Sendedauer..

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Original von tobmaster1985
      Original von Hurrykane
      Also um das hier mal ein für alle mal aus der Welt zu schaffen es gibt definitiv nur einen Schlüssel von VW mit 3 Tasten der mit rechteckigen Tasten feld ist und sich an 1J0 KSG`s anlernen lässte. Und zwar ist das der vom New Beetle mit der TN: 1J0959753P .
      Aha.. kennst dich ja gut aus..
      Hat nix mit Beetle zu tun..
      Dann gib mal in Teilekatalog die TN ein und es kommt NEw Beetle und nix von wegen Golf
      gibt nur den einen 3 Tastenschlüssel mit eckigem Tastenfeld für das 1J0 959 799 AH bzw. das entsprechen ZV-Steuergerät..
      Nicht nur fürs AH sondern fürs B und J usw.
      der unterscheidet sich vom 2-Tastenschlüssel nur durch die 3. Taste.. mehr nicht.. würde man die Platinen tauschen und den Taster nachlöten, funktionierte das genauso..

      Hab auch nicht gesagt das es nicht geht mit dem umlöten.
      Alle anderen klappen nur bei 1C0 KSG`s. Und dann gibt es noch so exoten vom Phäton das sind so komplettschlüssel und die gehen bei keinem von beiden.
      Auch nicht alle gehen mit den 1C0 KSGs.. Der vom Phaeton ist ein ganz anderes System..
      Wenn Du richtig gelesen hättest habe ich geschrieben das die vom Phäton nicht klappen...
      Das mit der Wegfahrsperre stimmt ihr müsst einfach die Transponder tauschen bei Immo3 bore ich einfach immer denn alten Transponder raus und steck in das Loch denn alten steck beide Teile zusammen und gut ist...

      Lg

      Marcel


      Am 1J0 KSG können u.a. diese Schlüssel angelernt werden..
      1J0 959 753 A (oval, 2 Tasten)
      1J0 959 753 B (oval, 3 Tasten)
      1J0 959 753 N (eckig, 2 Tasten)
      1J0 959 753 P (eckig, 3 Tasten)


      Fakt ist: für das 1J0 959 799 AH gibts Schlüssel mit ovalem und rechteckigem Tastenfeld.. wenn ich mit meiner Vermutung (s.o.) richtig liege, dann kann man die einfach tauschen..
      Ja gibt es is aber nix neues weil die Ovalen sind die alten und für denn Golf
      Für das 1C0 959 799 B gibts nur Schlüssel mit eckigem Tastenfeld.. allerdings gibts da mindestens 2 Varianten.. die neuere hat eine verändere Sendedauer..
      Falsch die neuen haben keine Veränderte sendedauer sondern senden Permanent weil man das auto nicht mehr aufschließen muss sondern das Auto merkt wer vor ihm steht Durch schlüsse abfrage z.B. Exot Phäton...

      MFG
      Toby
    • Original von Hurrykane
      Original von tobmaster1985
      Original von Hurrykane
      Also um das hier mal ein für alle mal aus der Welt zu schaffen es gibt definitiv nur einen Schlüssel von VW mit 3 Tasten der mit rechteckigen Tasten feld ist und sich an 1J0 KSG`s anlernen lässte. Und zwar ist das der vom New Beetle mit der TN: 1J0959753P .
      Aha.. kennst dich ja gut aus..
      Hat nix mit Beetle zu tun..
      Dann gib mal in Teilekatalog die TN ein und es kommt NEw Beetle und nix von wegen Golf
      Ok, der wurde nur beim Beetle verwendet, aber die Schlüssel sind universal.. geht genauso für alle anderen Modelle mit dem gleichen System
      gibt nur den einen 3 Tastenschlüssel mit eckigem Tastenfeld für das 1J0 959 799 AH bzw. das entsprechen ZV-Steuergerät..
      Nicht nur fürs AH sondern fürs B und J usw.
      alle kompatiblen natürlich mit eingeschlossen.. allerdings ist das AH das bekannteste aus der Serie
      der unterscheidet sich vom 2-Tastenschlüssel nur durch die 3. Taste.. mehr nicht.. würde man die Platinen tauschen und den Taster nachlöten, funktionierte das genauso..

      Hab auch nicht gesagt das es nicht geht mit dem umlöten.
      Alle anderen klappen nur bei 1C0 KSG`s. Und dann gibt es noch so exoten vom Phäton das sind so komplettschlüssel und die gehen bei keinem von beiden.
      Auch nicht alle gehen mit den 1C0 KSGs.. Der vom Phaeton ist ein ganz anderes System..
      Wenn Du richtig gelesen hättest habe ich geschrieben das die vom Phäton nicht klappen...
      hab richtig gelesen.. der Satz zum Phaeton-Schlüssel sollte eigentlich in die nächte Zeile und hat nix mit einem 1C0 zu tun.. ich weiß, dass es aufgrund des anderen Systems nicht klappt mit dem Anlernen
      Das mit der Wegfahrsperre stimmt ihr müsst einfach die Transponder tauschen bei Immo3 bore ich einfach immer denn alten Transponder raus und steck in das Loch denn alten steck beide Teile zusammen und gut ist...

      Lg

      Marcel


      Am 1J0 KSG können u.a. diese Schlüssel angelernt werden..
      1J0 959 753 A (oval, 2 Tasten)
      1J0 959 753 B (oval, 3 Tasten)
      1J0 959 753 N (eckig, 2 Tasten)
      1J0 959 753 P (eckig, 3 Tasten)


      Fakt ist: für das 1J0 959 799 AH gibts Schlüssel mit ovalem und rechteckigem Tastenfeld.. wenn ich mit meiner Vermutung (s.o.) richtig liege, dann kann man die einfach tauschen..
      Ja gibt es is aber nix neues weil die Ovalen sind die alten und für denn Golfinwiefern nix neues? Es gibt defniniv welche mit eckigem Tastenfeld die sich an das 1J0 959 799 AH (und alle kompatiblen) anlernen lassen.. klar sind die ovalen die alten.. aber ab Mitte MJ 2001 wurden eckige verwendet
      Für das 1C0 959 799 B gibts nur Schlüssel mit eckigem Tastenfeld.. allerdings gibts da mindestens 2 Varianten.. die neuere hat eine verändere Sendedauer..
      Falsch die neuen haben keine Veränderte sendedauer sondern senden Permanent weil man das auto nicht mehr aufschließen muss sondern das Auto merkt wer vor ihm steht Durch schlüsse abfrage z.B. Exot Phäton...
      Das sind wieder ganz andere Schlüssel.. wie bereits gesagt.. ganz anderes System..
      Ab MJ 2003 wurden andere Schlüssel verwendet.. MJ 2002: AG ab MJ 2003: CT..
      Das mit der geänderten Sendedauer hab ich im Teilekatalog gefunden.. sind die Schlüssel mit CH und DL.. evtl. noch andere..


      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Ist das verwirrend hier :tongue:
      Doch mein Vorhaben gebe ich nicht so leicht auf!

      Ich fasse nun noch einmal all meine derzeitigen Erkenntnisse anhand meiner anfangs gestellten Fragen zusammen:

      1. Ist mein Vorhaben überhaupt möglich?
      Offensichtlich ist es mit ein paar kleinen Anpassungen nicht unmöglich!
      2. Welche Teile benötige ich, sind meine TNs bereits richtig?
      Benötigt werden die Sendeeinheit vom Beetle (1J0959753P) und der dazugehörige Schlüsselteil (1J0837246FINB) mit Schlüsselbart.
      3. Worauf muss ich möglicherweise noch achten?
      Beachten muss ich nun wohl lediglich noch die Feinheiten beim Umbau und die Sache mit der WFS.
      4. Kann ich mit der dritten Taste ohne weitere Modifikationen meinen Kofferraum von nun an seperat entriegeln?
      JA :)
      5. Wie lerne ich Schlüssel und WFS an?
      Einzigste Möglichkeit für mich ist wohl der Diagnosetester in der VW Werkstatt oder der Umbau des Transponders.

      Was ich bis jetzt habe ist diese (gebrauchte) Beetle Schlüsseleinheit:


      Anlernen an meine ZV sollte dank dieser Anleitung wohl kein Problem darstellen:
      "1. Den alten Schlüssel in das Zündschloss stecken
      2. Zündung einschalten
      3. Mit dem neuen ( anzulernenden ) Schlüssel das Fahrzeug mechanisch an der Fahrertür
      verriegeln und anschließend eine der Tasten am Handsender drücken
      4. Nach einer Pause von mehr als einer Sekunde die Taste am Handsender ein zweites mal
      drücken
      5. Nun ist das Anpassen des Schlüssels beendet"

      Als nächstes geht es an die WFS..
      kann ich den Transponder bei VW einfach so auf meine IMMO II WFS anlernen lassen, oder ist dieser Schlüssel bereits gesperrt, da er ja bereits auf einen Beetle angelernt war?

      Die nächste Möglichkeit würde dann nämlich den Umbau des WFS Transponders vorsehen..

    • Hallo

      Woher hast du den Schlüsselkopf? wenn er gebraucht ist und einen WFS 3 Transponder hat so kannst du den definitif nicht wieder anlernen.
      WFS 2 Transponder kannst du öfters anlernen.
      Bedenke beim Anlernen das du Alle Schlüssel anlernen mußt da beim Anlernen alle berechtigten Schlüssel gelöscht werden.
      Deswegen ist die verwendung deines alten Transponders sinvoller.
      Was mich nur wundert ist dass auf dem Bild keine Trennstelle zwichen Funkteil und Schlüsselkopf zu sehen ist.

      MFG Ingo Theilig