H&R oder Eibach Federn?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • H&R oder Eibach Federn?

      Servus, ich möchte 35mm Federn in meinen Sportline einbauen lassen. Weiß jemand ob die H&R Federn oder die Eibach Federn die komfortableren sind?

    • ich fahr die 35mm h&r und ich find das sie noch recht fein zum fahren sind, natürlich sind sie straffer als die original federn.
      hab mich für h&r entschieden da sie um 5 mm tiefer gehen als die eibach und ich mit h&r immer gute erfahrungen gemacht hab!

    • Eibach Immer Wieder

      HI ICH HAB MIR EIBACH GEHOLT EINGEBAUT LAUT A.T.U 45 VA 35HA dachte ich cool sofort bestellen nach dem Einbau war ich enttäuscht nicht viel zu sehen

      naja am nächsten morgen ans Auto gegangen und ....WOW ...Krasss.....

      HAT der sich nohmal gesetzt brutal wie ein Komplettfahrwerk von 60/40 mm

      Und vom Fahren sehr zu Empfehlen super Strassenlage .

      PREIS UND PRODUKT NUR ZU EMPFEHLEN!!!!! 214€ ohne Einbau hab ich selbst gemacht........

    • Ich sag mal so: falsch macht man mit beiden Firmen nichts. Generell kann man höchstens sagen daß Eibach i.d.R. etwas komfortorientierter und H&R etwas straffer ist. Von daher würde ich Kaufi einfach mal zustimmen was die "Bauchentscheidung" betrifft =)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • JA MUSS MAN SELBST WISSEN WAS MAN WILL KOMFORT ODER PROGRESSIVES FAHRWERK ICH MAG LIEBER KOMFORT DA SCHLIE?LICH AUCH MEINE KLEINE MIT 3 JAHREN MIT FÄHRT UND IHR KREUZ NOCH GANZ BLEIBEN SOLLTE

      VOM PREIS SIND SIE FST GLEICH DIE FEDERN!!!

    • servus

      über eibach kann ich nicht viel sagen,
      meine h+r sind mit 50mm tieferlegung und seriendämpfer immer noch sehr komfortabel zu fahren, habe auch das gefühl in engen schnell gefahrenen kurven werden sie schön hart und gut zu steuern.

      allerdings war ich nach dem einbau entäuscht, die tiefe kam höchstens auf 30mm.
      mußte ca 1000 km fahren, haben sich dann schön gesetzt.
      vermessen würde ich dabei nicht gleich nach dem tieferlegen sonst kanns dir so gehen wie mir.....mußte 2x vermessen.
      bin aber jetzt sehr zufrieden....auch mit der optik.

      kannst ja mal meine bilder anschauen hier m forum....


      gruß "punktesammler"

    • hi,

      ich hab mal ne allgemeine frage zu tieferlegungsfedern! hier wird immer wieder was von federn mit 50mm tieferlegung geschrieben, die trotzdem noch mit seriendämpfern gefahren werden. das geht??

      bei meinem polo, den ich bisher gefahren hab war das maximale, was man mit seriendämpfern fahren konnte, 40mm!

      mfg madmax

    • servus

      hiermit will ich mal mit dem vorurteil aufräumen das man mit seriendämpfer und tieferlegungsfedern immer probleme hat.

      es ist richtig das wenn man extrem tiefe federn (mehr wie 50mm) einbaut evt. zuwenig vorspannung hat und sich die feder bei extremer entlastung (z.B. fahrzeug aufgebockt) verdrehen kann.

      bei tieferlegungsfedern mit seriendämpfer arbeitet der dämpfer nur in einem anderen hubbereich als mit serienfedern, das heißt aber nicht das der dämpfer extreme belastungen hat.

      was als problem gilt ist das der dämpfer mit tieferlegungsfedern weniger resthub zur verfügung hat und in extremen fahrsituationen aufschlagen bzw. durchschlagen kann, dies kann zur beschädigung und defekten des dämpfers führen.....kann aber auch mit einem serienfahrwerk passieren.

      in einem punkt denke ich persönlich ist die abstimmung eines kompl. sportfahrwerk besser als nur mit tieferlegungsfedern.


      gruß "punktesammler"

    • Sers,

      etz hab ich mir alle posts durchgelesen und muss einfach auch meinen Senf dazugeben. ;)
      hab mir vor ca 6 Wochen 40ger Federn (Eibach) in meinen Ver reingebaut. vorher serie Sportline Fahrwerk. wollt halt insgesamt nur a bissl runter.
      aber etz mal ehrlich: ich find die 40ger sind schon echt grenzwertig, aber alles was drunter is mit normalen Dämpfern is doch FUSSELtuning.
      hab mir auch nur deswegen die 40ger geholt, weil ich durch Sportline schon leicht "tiefere" Dämpfer drin hab. Muss aber ehrlich sagen, dass ich absolut keinen Euro bereue. (um die 200) In Kurven schaukelt er weiniger auf, was mir eigentlich des wichtigste war und allgemein find ich hat man a besseres handling-Gefühl...

      Danke, des wars schon mitm Senf.... :D

    • also ich habe mir auch 35 mm Federn von Eibach einbauen lassen..........dachte erst wäre nichts gewesen, hat sich aber mit der zeit ein wenig gesetzt...trotzdem würde ich dir empfehlen eher die 50 mm zu bestellen.....aber vom fahrgefühl sind die top, bin echt zufrieden.

    • Nein, nur straffere ;)[/quote]

      Des war des Wort was ich eigentlich suchte... :rolleyes:

      Aber sag mal, is des annähernd richtig, wenn ich behaupten würde, dass des Sportline Fahrwerk, sozusagen die Vorstufe vom GTi Fahrwerk is??