walther Röhrl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • walther Röhrl

      Arbeitskollege hat mir von einem Video vom Walter Röhrl erzählt.



      Naja in dem Video gehts um Irgend ein Rennen. Und die Strecke ist fast immer in nebel gehüllt das man kaum was sieht. und irgendwie prägt er sich am Tag davor die Strecke ein. Und am Renntag vorm Start sagt er zu seinem Ko-Piloten... Jetzt schnall dich an denen Zeigen wirs. [Mal anders ausgedrückt *g*]

      Die vorherigen Rennen soll er nicht so gut gefahren sein. Naja würde das doch gerne sehen wie der im Nebel da volle kanne durchbrettert ;)

      Ich hoffe einer von euch hat das Video wäre echt zuuuu geil ;) Find den Typen einfach zu krass.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von $il3nceR ()

    • Naja ein Rennen war das nicht, sondern eine Rallye.

      Bestandteil einer Rallye ist das Abfahren (Recce) der Prüfungen mit max. 60km in einem Nicht-Wettbewerbs Auto, das ganze findet dann 2 oder 3 Tage vorher statt.

      Bei diesem Abfahren werden alle markanten Punkte der Strecke notiert, die Entfernungen zur nächsten Kurve aufgeschrieben und die Kurvenradien je nach System von Fahrer und Beifahrer notiert.

      Wie gesagt, das ganze bei max. 60km/h. Der Fahrer muss dann aus dem Gefühl entscheiden, wie schnell er die Kurve dann am Wertungstag fahren kann. Ob mit 180 oder doch mit 220...

      Bei der von dir genannten geschichte geht es um die Rallye Portugal. Genauer um "Arganil".

      Dass es davon Videos gibt, bezweifle ich. wenn dann nur in Privatbesitz.

      Die Legende besagt, dass Water Röhrl sogar mit geschlossenen Augen durch den nebel geflogen ist. Er hat nur abgezählt, ohne die Strasse erkennen zu können vor dem Einlenken.Angeblich haben er und sein Beifahrer das schon imTraining so gemacht.

      Er hat so für 38 km mit Sichtweiten unter 5m 33:13 minten gebraucht (Schnitt von 76 km/h) das ganze im Fiat Abarth 131.

      youtube.com/watch?v=CSjm6ejAuVI

      Wenn du noch mehr sehen willst, suche auch mal nach dem Stichwort Gruppe B und Audi S1...
      Hier nen ganz gutes Video...
      youtube.com/watch?v=u6rqkWR2FnY

      Der Mann ist eine lebende Legende. Für nen Rallyefan der größte Rennfahrer aller Zeiten... Da kommt lange nix und dann vielleicht Senna etc

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jeca333 ()