Fahrwerksempfehlung??

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fahrwerksempfehlung??

      hallo gemeinde,

      kurze frage. ich hab bisher ein kw fahrwerk eingebaut. 50/30. dazu noch 17er felgen. bin ganz zufrieden. beim reifenwechsel meinte die werkstatt, dass die beiden linken dämpfer öl verlieren würden.

      werde es erstmal im auge behalten. ein wenig geräusche kommen von den dämpfern, ich denke aber das ist "relativ" normal.

      nur für den fall, dass das fahrwerk hin ist.

      was könntet ihr mir empfehlen. gleich gewinde???
      würde hinten dann ein wenig tiefer wollen. brauche ich da stabis?


      für sachdienliche hinweise bin ich wie immer sehr dankbar.
      ansonsten schonmal nen schönen 1. mai!

      bye

    • warum ölen die dämpfer, das sind doch gasdämpfer


      den 1.4 kreigt man auch schon ohne stabi wechsel auf 65mm vorne und das reicht denke ich mal für dich

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Labtec1987 ()

    • also die ATU fuzzies meinten, dass da ÖL austritt.
      is also n statisches fahrwerk. 50/30. halt auf der linken seite. kann aber auch anderes gedöhns sein. da war ne art schmutzfettfilm. keine ahnung von was?

      felgenreiniger oder so?

      habs abgewischt und seit dem is nichts mehr nachgekommen. also wenn das nur gas ist, dann erzählen die doch schlumpfk*cke?!

    • ATU= Alles technisch Unwissende

      Also beobachte es einfach, es kann auch einfach Fett von einer Stelle sein das bei warmen Wetter sich verflüssigt hat oder auch Dreck mit Holraumversiegelung.....

      Schau alle Wochen mal dort nach und mach dir ein Bild von der Lage...

      Aber ATU oha da können dir hier einige was erzählen was einem dort erzählt wird.

      Z.B. Neu Bremsen die sind total am Ende, tja vor 5 Monaten erst beim TÜV gewesen und dort war er nicht durch wegen fälligen Bremsenwechsel tja neue verbaut und nach 5 Monaten waren se schon abgefahren X(X(X(

      Ver****en kann man sich selbst.

      Gruß

      Benni

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von supergolf ()

    • na da bin ich ja beruhigt...

      die haben auch ganz kritisch meine reifen angeguckt. geschätzte 10 cm profil (ok, leicht übertrieben)... dachte schon der will mir erzählen, dass die auch noch fällig wären.

      dann konnten die mir die scheinwerfer nicht richtig einstellen. aber egal.
      stoß´dämpfer guck ich mir weiter an. wundert mich, dass ausgerechnet beide stoßdämpfer auf der linken seite ausfallen sollen... und das obwohl er vor nicht ganz 5 montaten noch frisch tüv bekommen hat.

      zudem hätten ersatzdämpfer über 600 flocken gekostet... ohne federn. da bekommste schon n komplett neues FW für. und n paar euro mehr und du hast gewinde...

      naja. abwarten und tee trinken.

      vielen dank

    • so,

      meine frage is ja schon ne weile her.

      was könntet ihr mir denn für ein gewindefahrwerk empfehlen?
      soll schon recht knackig sein, etwa auf 50 / 50 runterkommen (mehr lassen die straßen nicht zu).

      hab vom FK highsport gehört. das soll wohl recht gut und güntsig sein.

      zudem würde mich mal interessieren was so ein einbau kostet + tüv?

      dankööö!

    • highsport fahren viele , pauschal kann man sagen sehr gutes preis leistungs verhältnis

      einbau kostet je nach werkstatt so um die 150€ und beim tüv 50€

    • Fk ist fürchterlich schlecht!

      Hallo e-clipse!
      Das KW-Fahrwerk ist schon sehr gut, kein Vergleich zu dem Billigschrott von FK.
      Die Gewinde-Fahrwerke von denen machen nur Ärger, zumindest in unseren Kundenfahrzeugen.
      Wir verbauen mittlerweile FK gar nicht mehr. Gebrochene Konterringe, total korrodierte Federn nach 2 Jahren und gerade 15.000 km, leckende Dämpfer, gebrochene Federn, das Portfolio an Fehlern ist groß genug, deren Häufung aber unnatürlich und nur auf das zurückzuführen, was FK verkauft: billigen Ramsch zu hohen Preisen (siehe auch Scheinwerfer und Leuchten).
      Ich würde AUF KEINEN FALL ein KW durch ein FK substitutieren, kein Vergleich in der Qualität. Wenn ein Dämpfer wirklich leck sein sollte, tausche ihn aus. Das ist speziell hinten eine Sache von ein paar Minuten und die Dämpfer bekommst Du bei KW selbstverständlich nach! Wenn sie innerhalb der zwei Jahren liegen, versuche sie, zu reklamieren. Das klappt bestimmt auch, die sind immer sehr kulant.
      Nur noch kurz, @Labtec1987:
      Du hast nicht wirklich Ahnung von Stoßdämpfern und weist wohl leider überhaupt nicht, was Gasdruckstoßdämpfer bedeutet, oder?
      Gasdruckdämpfer können SELBSTVERSTÄNDLICH auch undicht werden und enthalten SELBSTVERSTÄNDLICH Öl, da Öl nachwievor das dämpfungserzeugende Medium ist. Die Ölsäule ist nur über ein Gasvolumen vorgespannt, deswegen spricht man von Gasdruckdämpfern.
      Viele Grüße,
      Matse

    • @Jettamatse:

      Sicher hast du Recht das KW was die Kulanz an geht um einiges besser ist als FK, für den Preis von einem KW kann man sich aber schon fast 2 FK Highsport kaufen und nicht jeder hat das Geld sich ein KW leisten zu können ;)

      Hier im Forum haben die User ganz andere Erfahrungen wie du mit FK Gewindefahrwerken gemacht, nämlich sehr gute, was man dir hier auf Wunsch sicher hundertfach bestätigen kann und wird =)

      Du hast sicher Recht das bei FK Produkten nicht alles das Gelbe vom Ei ist (so z.B. die undichten Scheinwerfer, die nicht paßgenauen Rückleuchten etc.), was Gewindefahrwerke angeht ist der Hersteller meiner Meinung nach aber sehr gut, zumindest hört man hier im Forum von so gut wie keinen Reklamationen, ganz im Gegensatz zu Empfehlungen, die hört man hier für das FK Highsport, Silverline etc. so gut wie jeden Tag =)

      Manche schwören auf Mercedes, andere auf BMW und die Dritten auf Opel, im Endeffekt gibt es bei allen Modellen schwarze Schafe bzw. Probleme und so sicher auch bei FK. Nichts desto trotz sind meiner Meinung nach FK Gewindefahrwerke (und nur die Gewindefahrwerke) absolute Preis-/Leistungssieger, das spiegelt aber auch nur meine Meinung wieder =)

      Ich vertreibe Fahrwerke sämtlicher Hersteller und habe dementsprechend nichts davon FK Gewindefahrwerke schön zu reden, sondern gebe nur das von mir, was Ich hier im Forum in über 4 Jahren als Administrator jeden Tag gelesen und seid 4 Monaten als Forumshändler auch persönlich bestätigen kann, also das es bei FK Gewindefahrwerken für den Golf 4 bisher so gut wie keinerlei Problemfälle gab bzw. hier bekannt wurden und die Fahrwerke von so gut wie allen Fahrern eines solchen Fahrwerks hier im Forum immer wieder nur gelobt werden =)

      Wie es bei FK Gewindefahrwerken für andere Fahrzeugmodelle aussieht kann ich nicht sagen, beim Golf 4 scheint die positive Resonanz aber sehr groß zu sein =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • Hi,

      ich kann da Alex nur zustimmen!

      Eigentlich sind die Antworten auf die Frage "Welches Fahrwerk soll ich mir kaufen oder Fahrwerksempfehlung " völliger quatsch, solange man nicht weiß, was derjenige ausgeben kann /will.

      Ich kann ihm noch das tollste und beste Fahrwerk empfehlen, es nützt nur nichts, wenn er es nicht bezahlen kann.

      Aber man darf auch dann nicht vergessen, das auch teure Fahrwerke, ich zähle da jetzt mal das KW dazu, nach wenigen KM kaputt gehen können. Klar gibt es da eine Garantie, aber den Ärger habe ich genauso, als wenn ich jetzt ein günstigeres Fahrwerk gekauft hätte. Und auch auf günstigere Fahrwerke, ich zähle jetzt mal das FK zu den günstigeren, geben eine Garantie, und man bekommt auch die Teile ohne weiteres zugeschickt. Außnahmen gibt es immer egal wo und welches man kauft.

      Ich habe jetzt mehrere Fahrwerke in unterschiedlichsten Fahrzeugen durch.

      -Golf IV KW Gewinde nach 500KM Dämpfer vorn defekt, wurde auf Garantie ausgetauscht, danach keine Probleme mehr, gutes Fahrverhalten

      -Passat Variant 3B H&R Gewinde, Dämpfer hinten nach 45 000km defekt, Fahrwerk war 5 Jahre alt keine Garantie mehr, Dämpfer auf eigene Kosten ausgetauscht, Fahrverhalten gut,

      - Passat Variant 3B KW Gewinde, Dämpfer hinten ausgelaufen, ca. 70 000km 6 Jahre alt keine Garantie mehr,Dämpfer auf eigene Kosten ausgetauscht, Fahrverhalten gut.

      - Golf 3 Gti, KW Gewinde 1 Km gefahren Dämfer vorn defekt, ohne Problem gegen Garantie ausgetauscht, Fahrverhalten ansonsten gut

      - Golf 3 Variant tdi, Bilstein Sprint mit Eibach Federn 180 000km ohne Probleme gefahren, jetzt Bilstein Sprint mit KAW Federn, super Fahrverhalten

      - Golf 2, demnächst mit der billigste Variante von FK nämlich ein AK Gwindefahwerk was ich für ein Schnapperpreis bekommen habe. Für hier im Ort rumzueiern muss es reichen.

      -Bora Variant FK Gewinde fahe ich jetzt seit kurzem, Fahrverhalten gut, bis jetzt noch keine Problem

      Na ja, das sind so meine Erfahrungen, die ich mit Fahrwerken gemacht habe!

      Um noch einmal auf FK zurück zu kommen, nicht alles was von denen kommt ist schlecht, man muss nur aufpassen, was man dort kauft. ;)

      Gruß FRank

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FT-98 ()

    • warum ölen die dämpfer, das sind doch gasdämpfer


      Der Unterschied zwischen Gasdruck- und Öldruckstoßdämpfern ist, das in beiden Öl drin ist. Beim Gasdruckdämpfer ist halt noch eine Gasfüllung drin die verhindert das das Öl beim einfedern anfängt zu schäumen. Deswegen können Gasdruckdämpfer auch ölen und jetzt schalte ich den Klugscheißer wieder ab ;-)