Federn eingebaut - ist das alles "normal"?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Federn eingebaut - ist das alles "normal"?

      Haben gestern Tieferlegungsfedern verbaut - entweder stimmt die Sache mit dem Federdom nicht oder mir ist es vorher nicht aufgefallen und das gehört so, dass das Teil ein gutes Stück heraus schaut, siehe Foto:



      Noch was wundert mich: die jetzt verbauten 40/40 KW Federn sind weicher und komfortabler als die Serienfedern im Vergleich.
      Einen deutlicher Unterschied im Fahrverhalten war spürbar als ich ein paar Wochen vorher von meinen Serien 15 Zöller auf 18" mit 225 und 40er Querschnitt gegangen bin (war logischerweise deutlich härter, die Lenkung wurde direkter), aber gestern nach dem Tausch der Federn auf die von KW ist er wieder komfortabler geworden - ist ja nicht sooo störend weil ich ja etwas Restkomfort gut finde - aber das Kurvenverhalten fühlt sich an der Lenkung schwammiger an als vorher - das stört mich schon, ist fast wie bei einer Schaukel -> also im Prinzip wie mit den 15" Felgen und Serienfedern.
      Kann das jemand bestätigen, dass die Dinger von KW wirklich so weich sind?

      Im Prinzip wundert es mich nicht so sehr, denn ich hab mal die ausgebauten Serienfedern neben die KW Federn gestellt, die sind praktisch gleich lang- meist sind die Sportfedern ja auch kürzer und härter, aber wenn sie gleich lang sind, müssen sie ja weicher sein um die Tieferlegung zu erreichen oder? :O oder ist das anders weil die Feder progressiv ist?

      P.S.: Die versprochenen 40mm tiefer hab ich gefühlsmäßig auch nicht erreicht :rolleyes: sind eher so 25 bis max. 30mm - das muss morgen mal nachmesssen. =)
      Weiß jemand wie die Originalhöhe ohne Tieferlegung beim TDI ist und wo man das am besten misst? Tipp mal von Kotflügelkante bis Mitte-Radnabe oder?

      Danke für eure Antworten auf meine vielen Fragen... :]

    • hab gerade nachgemessen... meine Vermutung hat sich damit bestätigt.
      Vorne sind es 36 cm und hinten 37,5 cm. :rolleyes:
      Aber ich bin erst 50 km damit gefahren und hoffe dass es sich noch setzt.

      Bilder werde ich dann später auch noch machen.... =)

      hat jemand Antworten auf meine restlichen Fragen, siehe oben?

    • Servus,

      also das mit dem Dom ist normal, sieht bei mir nicht anders aus.

      Federn setzen sich in aller Regel noch nach ca 500-1000 km.

      Aber dass es nun weicher ist mit KW-Federn, ja also evtl sind deine Dämpfer auch schon am Ende? Wie hoch ist die Laufleistung von deinem Golf?

      Gruß

      Benni

    • Original von supergolf
      Servus,

      also das mit dem Dom ist normal, sieht bei mir nicht anders aus.

      Federn setzen sich in aller Regel noch nach ca 500-1000 km.

      Aber dass es nun weicher ist mit KW-Federn, ja also evtl sind deine Dämpfer auch schon am Ende? Wie hoch ist die Laufleistung von deinem Golf?

      Gruß

      Benni


      Servus Benni,

      gut zu wissen, dass die Geschichte mit dem Dom normal ist... hab da vorher echt nicht drauf geachtet, dass es so gehört.

      Mit dem setzen muss ich wohl echt noch ein bisschen warten und hoffen, dass sich da noch was tut. =)

      Ja mit den KW Federn ist es definitiv weicher, auch wenns blöd klingt... aber das ist mir sofort bei der ersten Fahrt aufgefallen... gleich beim ersten etwas tieferen Gullideckel hab ichs gemerkt... bzw. fast nix gemerkt, weils ja weicher ist. :D Sehr komisch. Die Federn ja genauso lang wie die Originalen und deshalb müssten sie ja nach meiner Logik weicher sein, sonst würde die Karosserie nicht tiefer runterkommen oder?

      Die Dämpfer sind auch nicht kaputt, hab ich vorher getestet - wenn das so gewesen wäre, hätte ich ein Fahrwerk genommen. Laufleistung ist 93.000 km.

      Gruß
      Jörg
    • hi,
      ich will dich ja nicht beunruhigen, aber ich glaube nicht, das sich die federn noch 2 cm setzten, dass sie die 40 mm wirklich erreichen.
      Das setzten der Federn bedutet nur, das sich die Feder richtig in der Halterung setzt, nicht das sie noch mehr gestaucht wird (wenn es so wäre würde der wagen ja immer tiefer werden)
      Vielleicht kann ja einer posten, ob die KW federn wirklich so hoch sind wie die originalen.
      Meine Lowtech federn (35mm) waren ausgebaut wesentlich tiefer als Serienfedern.
      Und vom Hendrik weiß ich ,das die KW Federn eher sehr hart als weich sein sollen.
      Also vielleicht ist das ne Fehlproduktion oder so???