Bilstein B14 Gewinde Fahrwerk eingebaut

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bilstein B14 Gewinde Fahrwerk eingebaut

      hallo,

      Ich habe mir am wochenende das Bilstein B14 gewinde fahrwerk eingebaut. Mein Auto ist ein Golf IV 1.6 Bj.2000 Edition. kurz davor habe ich mir die Rial Nogar 18x8 mit 225 reifen drauf gemacht. Nachdem einbau habe ich gemerkt das der reifen am feder schleift. in der anleitung stand da das man bei serien reifen 205er eine spurplatte von 5mm drauf machen (habe ich nicht drauf geachtet).

      Ich habe mir die 5mm spurplatte bestellt und wollte nun wissen ob das doch genug ist mit 225reifen. Kann mir jemand damit helfen, mache mir schon sorgen das es doch nicht passt, beim Vergoelst haendler in Moenchengladbach-rheydt meinten das es reichen sollte.

      Vielen dank voraus,

      James

    • Wird wohl leider net ausreichen, ich hatte beim B16/ET35 dasselbe Problem. Mit 10mm mehr an der VA reicht es gerade so aus, wenn ich ganz runterdrehe. Bei dir fehlen selbst mit den Spurplatten noch die 5mm, die du brauchst.

      Also 16 oder 20mm (z.B. H&R) mehr für die VA u. dein Problem dürfte gelöst sein.

    • Danke fuer euer hilfe, habe gewusst das es nicht passen wuerde :(. naja, muss ich halt bei ebay verkaufen und die 20mm bestellen. Ich werde mal abwarten biss die 10mm da sind, und wenn doch, vieleicht habe ich ein bischen glueck. werde ein update schreiben wenn ich sie eingebaut habe. CU

    • Also ich bin mir eigentlich sicher dass es die Nogaro in 8x18 nur mit ET 35 gibt und ich fahre vorne auch noch 10 mm pro seite und die brauchte ich auch!!!! Reifen lag komlett am Federbein an!!

    • Original von rick
      Also ich bin mir eigentlich sicher dass es die Nogaro in 8x18 nur mit ET 35 gibt und ich fahre vorne auch noch 10 mm pro seite und die brauchte ich auch!!!! Reifen lag komlett am Federbein an!!


      ET40 ist schon richtig. Steht auch innen in der felge drin.
    • heute sind meine 2x5mm Spur platten endlich angekommen. Ich habe die gleich drauf gemacht und alles lief einwandfrei, paar mm noch platz.

      Also mit ein Bilstein B14 und Rial Nogaro 8Jx18 mit 255/40 passt alles wunderbar. Muss jetzt nur noch Achsvermessung machen.

      Bilder kommen bald.

    • Original von dRocket29
      Wird wohl leider net ausreichen, ich hatte beim B16/ET35 dasselbe Problem. Mit 10mm mehr an der VA reicht es gerade so aus, wenn ich ganz runterdrehe. Bei dir fehlen selbst mit den Spurplatten noch die 5mm, die du brauchst.

      Also 16 oder 20mm (z.B. H&R) mehr für die VA u. dein Problem dürfte gelöst sein.

      Quatsch... Ich fahre 8x18 ET35 mit 225/40 mit meinem Bilstein B16 PSS9 und fahre an der VA 5mm Spurplatten pro Seite, passt perfekt. Selbst mit 3mm passt es noch so gerade eben.

      Und wenn Bilstein im Gutachten schreibt, dass es mit 5mm passt soll es wohl so sein. ;)