Empfehlung Scheibenbremsen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Empfehlung Scheibenbremsen

      Hallo,

      ich fahre einen Golf IV 1.6 16V und meine Scheibenbremsen vorne müssten mal gewechselt werden, da die langsam runter sind.
      Ich will aber nicht mehr die Standart Scheiben haben sondern wenn dann gleich gelochte dran machen..

      Jetzt wollte ich mal fragen welche da sehr empfehlenswert sind und wo ich die dann am besten kaufen/bestellen kann.

      Muss ich auch gleich die Belege mit neu machen oder reicht es nur die Scheiben zu erneuern??

      Ich hatte mich beim freundlichen mal erkundigt und der sgate ca. 180€ 2 Scheiben +Belege..... fand das ganzschön extrem für originale Dinger daher wollte ich hier mal nachfragen welche ihr mir so empfehlen könnt?!

      MFG Marcel

    • Hi,

      kannst auch Zimmermann, Brembo oder ATE Powerdisc nehmen. Im Prinzip eine reine Gescmackssache und die des Geldbeutels! Beläge müssen bei neuen Scheiben immer gewechselt werden, hier ist Ferodo oder EBC eine gute wahl!

      Wo man sowas kaufen kann einfach mal die größte Suchmaschine im Netz benutzen!

      Wenn Werbung erlaubt ist Poste ich gerne auch noch eine Adresse von dem mir liebsten Bremsteileversand. Sonst einfach ne PN dann geb ich dir die Adresse weiter.

      MfG

      gonzo

    • Ich empfehle dir ATE Power Disc Scheiben, sind zwar nicht gelocht haben aber 2 umlaufende Nuten. Und dazu Bremsstaub reduzierte Beläge von EBC.
      Da freuen sich auch die Felgen, wenn sie nicht mehr so viel Bremsstaub abbekommen =)

      Kann man alles unter anderem im Auktionshaus bekommen und sollte nicht teurer sein als der Preis von deinem Teilehändler.

      Gruß Zino

    • RE: Empfehlung Scheibenbremsen

      Original von mkuhnert
      Hallo,

      ich fahre einen Golf IV 1.6 16V und meine Scheibenbremsen vorne müssten mal gewechselt werden, da die langsam runter sind.
      Ich will aber nicht mehr die Standart Scheiben haben sondern wenn dann gleich gelochte dran machen..

      Jetzt wollte ich mal fragen welche da sehr empfehlenswert sind und wo ich die dann am besten kaufen/bestellen kann.

      Muss ich auch gleich die Belege mit neu machen oder reicht es nur die Scheiben zu erneuern??

      Ich hatte mich beim freundlichen mal erkundigt und der sgate ca. 180€ 2 Scheiben +Belege..... fand das ganzschön extrem für originale Dinger daher wollte ich hier mal nachfragen welche ihr mir so empfehlen könnt?!

      MFG Marcel


      ich würde die originalen nehmen da die viel besser sind und viel länger halten deswegen sind sie auch so teuer, wenn du auf sowas nicht achtest dann nimm die von zimmermann( gelochte),
      die sind auch nicht schlecht :]
    • Mal ne kurze Zwischenfrage:

      Ich bräuchte auch neue Bremsscheiben vorne und hatte da an gelochte oder geschlizte gedacht. Wollte hierfür nicht extra ein neuen Beitrag eröffnen.

      Welche könnt ihr da empfehlen und wie teuer sind welche inkl. Bremsbelege?

    • Steht doch schon da, ATE PowerDisc in Verbindung mit den EBC GreenStuff Belägen!

      The Kings of Kings ;)
    • zwei freunde von mir haben die geschlizten drauf und meinen das die scheisse wären, da sich die geschizten stellen verstopfen und bei bremsen der lenker hin und her wackelt
      ich würde entweder die originalen oder die gelochten von zimmermann nehmen.

      zino du meinst das die EBC bremsstaub reduziert sind, bremsen die auch gut?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Petka ()

    • also ich hab letztes jahr für meine ate powerdiscs + ate belege knapp 130€ bezahlt denke das is ne gute alternative zu den orig. teilen von vw hab auch den 1.6 er mit den 280er scheiben vorne

    • Original von 4 Golfer
      Ich habe von zimmermann (gelocht) welche drauf und bin voll zufrieden.

      mfg



      was für beläge hast du
    • nur bei gelochten wird es in der regel zu einer rissbildung kommen.

      meine nächsten sind entweder die ate power disc oder originalen.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Ich bleibe da auch bei originalen Scheiben und Belägen, da ich v.a. bei gelochten Zimmermann Scheiben o.ä. eigentlich nie einen wirklich nennenswerten Vorteil merken konnte, die originalen dafür aber bei mir eine bislang unerreichte Hatbarkeit hatten. Sowohl an der VA als auch an der HA haben die Bremsen bei mir rund 100TKM gehalten 8o

      Und wenn man über den Teileservice die Bremsen bestellt sind die originalen dann sogar günstiger als manch Zubehörteile, da Bremsen in eine hohe Rabattgruppe fallen :]

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI