LL Inspektionsanzeige schon nach 18TKM und 18 Monaten ??

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • LL Inspektionsanzeige schon nach 18TKM und 18 Monaten ??

      Hallo zusammen,

      ich habe da mal eine Frage an euch Golf Experten...

      Ich habe meinen Golf (Variant) 10.2005 gekauft, zum Kaufzeitpunkt wurde alles neu gemacht, TÜV, LL Inspektion...

      Jetzt, nach nur 15.200KM und knapp 18 Monaten fahrzeit zeigt er "Inspektion in 3.000KM" an!

      Dazu muss ich sagen, das ich wenig vollgas fahre, und allgemein nicht mehr so rase seit dem ich den Golf habe (dank Flensburger Bonuspunkte)

      Kann das bei einem LL Intervall sein, oder ist da etwas nicht in Ordnung?

    • Das kann schon sein das Du nach so kurzer Zeit zum Service mußt. Hängt ja auch davon ab wo Du fährst und wie. Wenn man viel Stadt fährt bzw. allg. Kurzstrecke kommt die LL-Service Anzeige natürlich ehr. Wenn Du nun so fährst wie ich viel Autobahn - Langstrecke haut es mit den 30TKM fast hin.
      Ein Kumpel hat den Octavia II und nutzt das Auto mit Geschäftl. dadurch fährt er viel Stadt (Lieferverkehr) hier kam die LL Anzeige sogar schon nach 9TKM.
      Außerdem heißt es ja entweder alle 2 Jahre oder 30TKM je nach Anzeige. Also mit den 2Jahren komme ich auch nie hin da ich nach ca. 9Monaten schon die 30TKM voll habe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schwupps ()

    • Meine Anzeige kommt auch alle 20.000 km. Fahre Lang- und Kurzstrecke. Kommt auch drauf an, wie man Fährt.

      Is also normal....

      Gruss

    • Original von Schwupps
      Ich weiß jetzt nicht genau was zu der Berechnung für das LL Intv. mit einfließt. Glaube der erfasst die Drehzahl, Anzahl der Starts, öltrübung, ....


      Zur Berechnung des Service-Intervalls (erreichbare Fahrstrecke bis zum Ölwechsel/Service) wird bei jeder „Zündung EIN“-Phase die jeweils in 3 sec zurückgelegte Fahrstrecke mit dem während der gleichen Zeit summierten verbrauchten Kraftstoff und dem dabei durchlaufenen Temperaturprofil bewertet.

      Daraus ergibt sich ein Maß für den Verschleiß des Motoröls durch thermische Belastung. Über diesen Wert wird die Restfahrstrecke bis zum nötigen Service ermittelt.

      Sind die Bedingungen für das Auslösen der Service-Vorwarnung bzw. des Service erreicht, erfolgt im Display die Anzeige.