Waeco Uni. Sitzheizung / Seitenairbags im sitz?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Waeco Uni. Sitzheizung / Seitenairbags im sitz?

      Mein 4er GTI hat keine Sitzheizung (ich hab eine in meinem alten 3er nachgerüstst von Waeco, spitzenteil :) ) Nun ist meine Frage kann ich die auch in meinem 3er nachrüsten?
      Sitze sind Recaro's, nun Frage 2: Wo sind die Seitenairbags drin? Im Sitz oder am Auto? Weil auf den Recaro's steht Airbag an der seite.

      Ist halt die Frage wenn Airbags im Sitz sind kann ich da dann die Sitzheizung nachrüsten?

    • Also der Airbag ist im Sitz an der Seite drin.

      Eine Nachrüstung ist im Normalfall kein Problem. Ich habe bei meinen VW Sportsitzen auch die Waecomatten nachgerüstet. Nach einer kleinen Änderung (Temp. Sensor überbrücken und noch einen NTC Widerstand einbaun) gehen die auch super mit den Original Sitzheizungsschaltern, weil die von Waeco sind nicht sehr schön.

      Einbau habe ich komplett knapp einen Tag gebraucht für 2 Sitze, nen guten Freund sollte man auch dabei haben.

      Gekostet hat der Spaß 110 Euzro inkl. Origschalter, Kabelbaum und Matten für beide Sitze. Also sehr preiswert.

      Im Vergleich zu Orig Matten merkt man kaum einen Unterscheid. Die von Waeco sind halt ein wenig kleiner und decken nicht die komplette Sportsitzfläche ab.

      MfG Christi88

      VCDS Codierungen und Fehlerspeicherauslesen mit HEX+CAN-USB für VAG ab BJ 1993

      Raum 73266 Bissingen/Teck und 73230 Kirchheim/Teck - Anfragen per PN
    • Gibts eine Anleitung für die Recaro's?
      Weil ich hab die Waeco's ja auch in die Sitze von meinem 3er Golf verbaut, da ging das recht einfach in die Sitz.
      Wie ist das mit dem Bezug, ich weis noch das ich den Lehnen Bezug nur unten öffnen musste dann hab ich die Matte gut reinbekommen, bei der Sitzfläche da musste ich den Bezug teils mehr anheben.
      Wie ist das bei den Golf 4 Recaro Sitzen, die Sind halt vom Seitenhalt nochmal ein bisschen stärker als die Sportsitze vom 4er glaub ich.

      Und wenn da ein Airbag drin ist, dann muss man den doch abstecken, muss man da was beachten? Strom abklemmen oder so und dann den stecker ziehen?

    • Hi
      wenn du die Sitze ausbaust und die Airbags abklemmst, am besten vorher die Batterie abklemmen und den Reststrom in der Elektronik durch anschalten des Lichts verbrauchen, sonst hast du nachher einen Airbagfehler im Speicher und die Airbagkontrollleuchte brennt dauerhaft, oder (aber da bin ich mir net sicher) deine Airbags spinnen dann (unkontrolliertes auslösen).

      Mfg shmerlin

    • Ja genau so wie SHMerlin sagt musste es machen, dann gibt es keine Probleme.

      Also Batterie abklemmen, Reststrom verbrauchen und erst nach komplettem Einbau wieder anklemmen.

      Der Einbau ist nicht sehr schwer. Nach deiner Beschreibung sogar genau gleich, wie beim 3er Golf. Anleitungen speziell für Recaro gibt es soweit ich weiss net, aber ich denke die für Normalsitze wird dich auch zum Ziel führen:

      marvinrabben.de/golfiv/Einbaua…u%20der%20Sitzheizung.PDF

      MfG Christi88

      VCDS Codierungen und Fehlerspeicherauslesen mit HEX+CAN-USB für VAG ab BJ 1993

      Raum 73266 Bissingen/Teck und 73230 Kirchheim/Teck - Anfragen per PN
    • Original von Christi88
      Ja genau so wie SHMerlin sagt musste es machen, dann gibt es keine Probleme.

      Also Batterie abklemmen, Reststrom verbrauchen und erst nach komplettem Einbau wieder anklemmen.

      Der Einbau ist nicht sehr schwer. Nach deiner Beschreibung sogar genau gleich, wie beim 3er Golf. Anleitungen speziell für Recaro gibt es soweit ich weiss net, aber ich denke die für Normalsitze wird dich auch zum Ziel führen:

      marvinrabben.de/golfiv/Einbaua…u%20der%20Sitzheizung.PDF

      MfG Christi88


      Nach der Anleitung habe ich auch schon zwei verschiedene Sitze beim Golf IV zerlegt und die Sitzheizung nachgerüstet. Einmal die Waeco und einmal die originale.
      Das Grundprinzip beim zerlegen ist ja eh das gleiche, also das geht schon mit der Anleitung sehr gut.
      Aber wenn es geht, dann hol DIr echt nen Freund dazu. Beim abziehen der Bezüge ist ne zweite Hand sehr hilfreich. Allerdings habe ich es bis jetzt auch immer alleine gemacht und auch geschafft.
    • Original von Christi88
      Also der Airbag ist im Sitz an der Seite drin.

      ...Nach einer kleinen Änderung (Temp. Sensor überbrücken und noch einen NTC Widerstand einbaun) gehen die auch super mit den Original Sitzheizungsschaltern, weil die von Waeco sind nicht sehr schön...


      MfG Christi88


      Hat jemand eine Anleitung wie man das mit den Originalschaltern macht? Und wenn der Temp. Sensor überbrückt wird, ist das dann nicht schlecht für Heizmatten , weil die ja dann nicht mehr automatisch geregelt werden wenn sie zu heiß werden sollten?