grünes Plastikteil nach Federeinbau entdeckt?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • grünes Plastikteil nach Federeinbau entdeckt?

      Fahrzeug VW Golf 4 BJ'98 1.6L

      vor ca 1 Jahr habe ich mir in einer örtlichen Werkstatt Tieferlegungsfedern einbauen lassen.
      Heute musste ich wegen quietschender Bremsen in die Fachwerkstatt (Skoda Händeler).
      nachdem ich mein Wagen unverrichteter Dinge wieder abholen durfte, teilte man
      mir mit, dass man in meinem Fahrwerk solche grünen Abstandshalter gefunden hat
      (was nicht die ursache der quietschenden bremsen war).
      auf einer stoßdämpferseite war es inzwei gebrochen und ist den werkstatt-menschen
      vor die füße gefallen, daher entdeckte man die dinger.

      wir vermuteten erst, dass man mir beim einbau der federn federwegsbegrenzer
      geschenkt hat ohne dass ich davon was wusste, daber sowas ist es angeblich nicht.


      VW Teile-Nr. 1J0 412 117
      DEFINITIV waren die nicht bei meinen H&R federn dazu - die dinger sind original VW.

      wofür sind diese teile ?
      warum hat man die beim federn einbauen eingesetzt und wohl vergessen wieder rauszunehmen !?


      schön dass ich jetzt 1 jahr lang mit den dingern rumgefahren bin und kein mensch weiß was das ist !

      Robbi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tunerfan ()

    • Original von DerTeigel
      hm...mit Teilenummer zum freundlichen und der kanns doch im Computer nachschaun was dir da rausgepurzelt ist. :D

      ach die.... die kannste hier voll veregssen bei uns.
      bevor überhaupt einer an den pc kommt und mir hilft, warte ich öfter ne viertel stunde X(
      die kannste hier echt in den wind drücken. ;)

      da sind mir nette forums-freunde schon lieber :D

      Robbi
    • so hab beim freundlich angerufen:
      "Anschlagteil, das am 31.1.1998 ohne Ersatz entfallen ist. Ist kein beötigtes Teil, das ersetzt werden muss."

      Tjoa wenn der das sagt glauben wir ihm mal! :)

      Schöne Grüße aus dem freundlichen Dortmund! :P

    • welch ein service hier :D
      ich danke dir !!!

      ebend wurde mir noch gesagt, dass man das teil wahrscheinlich nur zum einbau
      der federn einsetzen muss/kann (könnte bei mir möglich gewesen sein) oder beim
      verladen von tiefergelegten fahrzeugen, dass man sie überhaupt auf nem
      transporter verladen kann (sollte bei 35mm tiefer eher nicht zutreffen). :D

      aber trotzdem dumm.
      wie kann man so ein teil nur nach dem einbau der federn vergessen.
      gehen wwir mal davon aus, dass die dinger ähnlich wie federwegsbegrenzer
      funktionieren - dann bin ich jetzt über 1 jahr mit ca 3cm federwegsbegrenzer durch
      die gegen gehoppelt :evil:

      evtl ist dass auch die erklärung warum mir der wagen nach dem federeinbau so brett-hart vorkam ?!

      robbi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tunerfan ()

    • Original von bbmb004
      hmmm das sieht so nach transportsicherung aus, evtl wurde das damals bei der übergabeinspektion vergessen raus zu tun... :)
      mfg

      du meinst noch beim kauf des autos.... kann ich mir nicht vorstellen.
      BJ-technisch würde es passen. meiner ist EZ 98.
      glaube aber nicht, dass mir die typen die mir die federn eingebaut haben ( ne werkstatt) diese dinger wieder in die federn/stoßdämpfer eingesetzt hat, wenn die doch schon so vermurkst aussehen.

      und mein auto war ja schön öfter mal in der werkstatt, auch zu sachen wo man in
      dieser region seine nase hinstecken muss und das ding doch schon früher gesehen
      haben müsste.

      ich vermute:
      es ist eine art montage-hilfe beim einbau der federn, welche vor 1 jahr vergessen wurde wieder heraus zu nehmen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von tunerfan ()

    • Original von Streetfighter
      Doch das sind 100%tig Transportsicherungen! :baby: =)

      du meinst mein auto fährt bereits seit 1998 mit diesen transport-sicherungen durch die gegend ?
      ist das schlimm? 8o

      find ich dann ja toll, dass die werkstatt beim federn-einbau die dinger wieder eingesetzt hat ?(
      *wo gibts denn sowas X(

      mensch, hier erfährt man ja sachen :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tunerfan ()

    • Also es sind definitiv Transportsicherungen...wenn deine Werkstatt dir die beim Federn einbauen, wieder reingemacht hat, dann Herzlichen Glückwunsch^^....sooooo dumm kann kein Mechaniker sein 8o :baby:

      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)