ABS Steuergerät Fehlercodes....was tun?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ABS Steuergerät Fehlercodes....was tun?

      Hallo,

      ich steh momentan vor einem riesen Problem. Mein Wagen stand über Winter abgemeldet in unserer Einfahrt und da ich clevererweise die Baterie nicht abgeklemmt hatte, war sie nach kurzer Zeit leer.

      Ich bat meinen Cousin der bei VW Mechatroniker lernt, sein Aufladegerät mitzubringen. Nachdem er es angeschlossen hatte ging ich rein und kam nach 5 Minuten wieder raus, denn die Sicherung war im Haus rausgeflogen (der Teil für die Garage)

      Seit her blinkt und piept meine Bremsanzeige und gerade war ich bei einem Kollegen der folgendes ausgelsen hat:

      18057
      Datenbus fehlende Botschaft von ABS Steuergerät
      P1649

      und

      18080
      Lüfter Kurzschluss nach Masse
      P1672

      Ich habe bei VW angerufen und er konnte mir nicht wirklich weiter helfen. Er führt das auf das fehlgeschlagene Laden zurück und das ich das Steuergerät durch eine Spannungsspitze geschossen habe!

      Ich habe gerade voll den Hals. Ich habe meinen Cousin noch gefragt, ob wir nicht besser die Baterie lösen sollen, aber er sagte ne, dass brauchen wir nicht...

      Was soll ich nun tun? Der VW Mensch meinte, dass eine Fehlersuche bei denen locker in die 1000€ gehen kann und das Steuergerät vom ABS kostet ca. 900€!!!

    • So zum einen sei gesagt beim Ladevorgang mit Fremdspannung also Ladegerät an Steckdose immer Batterie abklemmen.

      So zu deinem ABS Fahr mal und triitt das Pedahl dann mal bis zum Anschlag durch und schau mal ob es noch eingreift... Wenn ja schon mal gut wenn nein Sch...

      Dann Prüf mal die Sicherung vom ABS vieleicht ist diese durch die Spannugsspitze defekt.

      Sag mal deinen MKB dann kann ich im Plan schauen welcher Lüfter das ist denn er meint...

      Zum anderen dein Fehler von wegen Kommunikation bedeutet das dein ABS nicht mehr mit über denn Can-Bus arbeitet... Manchmal hilft es diesen einfach neu zu codieren dazu einfach die bestehende Codierung drüber codieren und schaun obs klappt...

      Wenn das alles nix hilft musst Du wohl oder Übel eine Neues ABS Stg in kauf nehmen...

      Lg

      Marcel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hurrykane ()

    • Hi Marcel,

      also das mit der Batterie hatte ich schon im Hinterkopf, nur habe ich da auf meinen Cousin vertraut. Den werde ich an den Kosten beteiligen, wenn sich das bewahrheitet. So ein Idiot!

      Das mit dem fest durchtreten und bremsen ist so ne Sache. Ich habe den Wagen ja net angemeldet und unsere Auffahrt ist nicht so groß....

      Wo sitzen denn die Sicherungen vom ABS? Aber nicht in dem kleinen Sicherungskasten an der Seite, oder?

      Und was meinst du mit neu codieren? Der Fehler ist nicht löschbar, falls du das meinst...

      Kann es nicht auch ein loses Kabel sein, oder eine Korrusion durch das lange stehen?

      Was ist von gebrauchten Steuergeräten zu halten? Es gibt da ja etliche KFZ-Häuser die welche anbieten?

      edit Meine MKB lauten AJM

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von T8Force ()

    • Hallo,
      du kannst schon eine Batterie im Fahrzeug laden, allerdings solltest du dazu einen entsprechend intelligenten Ladecomputer verwenden und kein einfaches Ladegerät.

      Mit "Bremsanzeige" meinst du sicher die (ABS) Lampe oder?

      Ich würde als erstes mal ein Batteriereset machen! Klemm einfach mal den Minuspol der Batterie für 20 Minuten ab und klemm ihn nach 20 Minuten wieder an. Dann berichte mal, ob der Fehler weiterhin Bestand hat!

    • RE: ABS Steuergerät Fehlercodes....was tun?

      Original von T8Force
      18057
      Datenbus fehlende Botschaft von ABS Steuergerät
      P1649

      und

      18080
      Lüfter Kurzschluss nach Masse
      P1672

      Diese Fehler standen aber garantiert nicht im ABS-System gespeichert. Sind also wenig aussagekräftig. Zusätzlich fehlt die Angabe, ob der Fehler statisch oder sporadisch auftritt.

      Hast du nach dem LAden schonmal die Batterie abgeklemmt?
    • Also der Fehler P1649 entschlüsselt sich z.B. wie folgt:

      P= Powertrain (Antriebsstrang)
      1= herstellerspezifisch
      6= Computer und seine Ein- / Ausgangssignale
      49= Nummer des Bauteils

      Der Fehler 18057 bedeutet demnach fahrzeugspezifisch wie du schon richtig geschrieben hast "Datenbus Antrieb kein Signal vom ABS-Steuergerät". Dies deutet auf ein Problem im Datenbus hin! Du kommst also nicht drum herum die CAN-Leitungen durchzumessen.

      Sollten die CAN-Datenleitungen i.O. sein, so bleibt eigentlich nur noch das ABS Steuergerät selbst als mögliche Ursache.

      Der Fehler 18080 bedeutet wie du schon richtig geschrieben hast "Kühlerlüfteransteuerung 1 Unterbrechung/Kurzschluß nach Masse". Hierzu musst du nach einer Leitungsunterbrechung bzw. einem Kurzschluß nach Masse im entsprechenden Kabelstrang fahnden.
      Dieses Lüfterproblem hat aber nichts mit deinem ABS Problem zu tun.

    • Also da das nach dem aufladen der Batterie gekommen ist kann es kein kabelbruch im Can-System sein.

      Drehzahlmesser und Airbag Lampe funktionieren noch ja? Weil wenn die Leitung durch nen Kurzen nen knall hätte dann wären das MSG, KI, ABS und Airbag kaputt weil die mögen auf denn Pins garkeine überspannung sondern Sterben direkt.

      Setz Dich ins Auto und fahr mal auf der Straße 20 meter beschleunige auf 50 und tritt die Bremse voll durch wenn das ABS eingreift dann gut wenn nein Sicherung 9 5A Prüfen die ist für ABS.

      Wenn die auch noch Heile ist, hat zu 100% dein ABS Stg nen knall weg.

      Das mit dem Lüfter wundert mich. könnte sein das dein Lüfter STG auch eine abbekommen hat. Das sitzt direkt unter der Batterie und dem Batterieträger...

      Lg

      Marcel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hurrykane ()

    • MMmhhh...also den Test werde ich morgen machen, da bekomme ich eh rote Nummernschilder, aber ich denke, das ABS wird platt sein. Das habe ich so im Gefühl...

      Weiß jemand, ob das ABS-STG mit der ABS Einheit bei Golf zusammenhängt? Würde ja dann noch teurer werden...
      Und gibt es viele verschiedene ABS-STG? Ich könnte an ein paar kann kommen, aber ich kenn ja die TN nicht.
      Wo sitzt das überhaupt beim Golf IV?

      Die Sicherungen habe ich gestern Abend noch überprüft, aber die vom ABS ist noch heile. Wundert mich aber, denn ist die Sicherung nicht dazu da?

      Es ist irgend ne 10A Sicherung platt auf gleicher Höhe wie das ABS mit dem nem Buch als Symbol. Keine Ahnung was das ist...

      Wieso hat der scheiß Lüfter denn auch ein Steuergerät? Ist das genauso teuer? Wo sitzt das? Meine Lüftung innen ist funktionstüchtig, aber wozu ist die aus dem Fehlercode?

      Viele Fragen, aber ich habe echt keinen Plan davon....

    • Welche Nr hat die sicherung die kaputt ist?

      Und Nein das ABS Agregat und das Stg sind ein Teil und sitzt im Motorraum von vorne gesehen rechts das siehst Du da gehen die ganzen Bremsleitungen drann und ist ein Rundes schwarzes ding drauf.

      Das Lüftersteuergerät regelt z.B. denn Klimacompressor dann beide Lüfter vorne je nach dem was für eine Kühlleistung gebraucht wird und gibt auch daten zum MSG für höhere drehzahl wenn die Lüfter anspringen.

      Lg

      Marcel

    • Ich habe heute mal bei VW angerufen und gefragt, wie die TN für mein Steuergerät heißt und wie teuer das ist...

      1J0698517A= 1362,55€

      Ich bin jetzt verzweifelt....

    • Da ist aber laut VW das Steuergerät integriert und das gibt es nur komplett. Wenn jemand auch das wiederlegen kann, bitte melden!

      Hat das ESP ein eigenes Steuergerät, oder ist das in dieser Einheit integriert?

    • Original von T8Force
      Da ist aber laut VW das Steuergerät integriert und das gibt es nur komplett. Wenn jemand auch das wiederlegen kann, bitte melden!

      Hat das ESP ein eigenes Steuergerät, oder ist das in dieser Einheit integriert?


      Ich kann dir diese Frage leider nicht direkt beantworten, aber soweit ich das kenne ist ESP (wie auch ASR) eine Unterfunktion des ABS mittels entsprechender Software. Also müssten die Systeme ja eigentlich auch in einem Steuergerät integriert sein.

      Aber lag es jetzt echt an einer Spannungsspitze und die hat dann deiner Steuergeräte abgeschossen?