Motorgeräusche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motorgeräusche

      Hallo,

      ich bilde mir ein, dass der Motor von meinem Golf 1.6 manchmal ein komisches Geräusch macht, das nur zeitweise auftritt. Es ist wirklich nicht laut, bin mir auch nicht sicher, ob ich mir das nur einbilde. Es ist schwierig, dass Geräusch zu beschreiben. Es tritt abhängig von der Drehzahl auf, ist aber nur im niedrigen Drehzahlbereich zu hören, da es bei höheren Drehzahlen vom normalen Motorgeräusch überdeckt wird. Wenn ich den Gang raus habe und kein Gas gebe, also Standgas, ist es auch nicht zu hören. Am stärksten ist es zu hören, wenn ich die Motorbremse benutze, also die Drehzahl relativ hoch ist und kein Gas gegeben wird. Ich würde das Geräusch als leicht schepperndes Schleifen beschreiben, die Frequenz ist viel höher, als das normale Motorgeräusch und ist wie schon gesagt sehr leise weswegen ich mir nicht ganz sicher bin, ob ich mir das nur einbilde. Wie gesagt, es tritt nur manchmal auf und ich bilde mir ein, dass es nach längerer stärkerer Motorbelastung (längere Strecke in der Stadt mit ständigen Beschleunigen und Abbremsen) auftritt. Mein Golf hat 10000 km weg und ist auf Longlife Service programmiert. Öl-Wechsel wurde also noch nicht gemacht. Hat irgendjemand Tips, was das Geräusch sein könnte?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von chemist ()

    • müsstest ja noch werksgarantie haben wenn du erst 10t runter hast ... fahr einfach zum :) hin und beschreib ihm dein problem ...wird wohl das einfachste sein ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ShaK ()

    • ...wie gesagt, das Geräusch ist alles andere als spektakulär und vielleicht bilde ich es mir auch nur ein, so von wegen, wenn man angestrengt nach etwas horcht, hört man es auch irgendwann auch ;) . Vielleicht gehört es einfach zum normalen Motorgeräusch dazu. Bin gerade noch mal gefahren und am anfangs hört man gar nix, aber nach ein paar km hört man es z. B. im 3. Gang bei Drehzahlen von 2000-3000 am deutlichsten.

      ...nochmal ne andere Frage: Wieso wird hier der Freundliche der Freundliche genannt? :)

      Das Auto ist 1 Jahr alt und natürlich habe ich noch Werksgarantie, aber ich wollte nur mal so hören, ob das Geräusch normal ist. Kann ja mal zur Werkstatt fahren, aber vielleicht ist das etwas übertrieben. Mal schauen....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chemist ()

    • du meinst net zufällig das turboladergeräusch das bei ca 2000u/min anfängt? ist so ein fiepsendes geräusch was am besten zu hören ist wenn der motor kalt ist (bei meinem diesel jedenfalls). das fiepsen könnte man auch mit einem schleifgeräusch verwechseln aber ich denk mal nicht das du das meinst oder?

    • Er hat doch den 1.6 Benziner, also keinen Turbo...
      Ich an deiner Stelle würde zum Freundlichen (ich wüsst auch ma gern warum der so heißt???) fahrn, dafür ist er ja da! Da setzt sich dann ein Werkstatt-Typ auf den Fahrersitz und du daneben und ihr macht ne kleine Spritztour...
      Hab ich auch schon mit meinem Bruder gemacht.

      Grüße
      Stefan



      VCDS im Wetteraukreis und FFM
    • Ok, dann werde ich am Freitag mal zum Freundlichen. Als ich heute morgen zurArbeit bin, hat man nix gehört. Fängt wohl erst bei warm gefahrenen Motor an. Wie ist das eigentlich mit dem Öl-Wechsel? Ich habe ja wohl LongLife-Service, steht jedenfalls im Türholm und ist ja auch normal laut Bordbuch. Wenn ich keinen LongLife-Service hätte, müsste ich jetzt ja zum Ölwechsel, da das Auto nen Jahr ist. Das Auto ist im ersten Jahr von einem VW-Werksrentner im Sommer etwas Spazieren und eingefahren worden und stand im Winter in der Garage und hatte vor nem Monat, als ich es gekauft hab, 5000 km auf der Uhr. Jetzt habe ich den letzten Monat weitere 5000 dazu gemacht. :D Aber Öl-Wechsel muss ich doch noch nicht machen, oder? Und der Bordcompi meldet sich doch auch, wenn der Motor das Öl ausgetauscht haben möchte, oder?

      Hm, Klingelgeräusch trifft es vielleicht auch ganz gut. Wie gesagt, das Geräusch lässt sich schwer beschreiben. Ich werde Freitag zum Freundlichen. Was nützt das lange rumdiskutieren und spekulieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von chemist ()

    • War auch letztens beim freundlichen.

      Habe beim Beschleunigen eine Art Klingelgeräusch gehabt.

      Diagnose: Fehlzündungen im zweiten Zylinder.

      Habe nichts bezahlt obwohl es sich um einen 25 Monate alten Golf handelt.

    • Einfahrölwechsel

      Ich habe gerade mal so ein bisschen recherchiert und habe gelesen, dass es nicht schaden kann, einen sogenannten Einfahrölwechsel nach ein paar Tausend km zu machen, trotz LongLife, da der Abrieb von einem neuen Motor besonders hoch ist. Wie teuer kommt so ein Ölwechsel beim Freundlichen?