Problematischs Zahnriehmen wechsel?!?

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problematischs Zahnriehmen wechsel?!?

      Hallo, habe vor kurzem mein Zahnriehmen und die ganzen sachen bie so'ner Werkstatt erneuern lassen, habe heute erfahren das bei meinem Golf im ersten versuch alles nicht so richtig gelaufen ist wie es sein soll... ein zahn ist gesprungen, dadurch hat man angeblich 10-15 min's erst versucht den motor laufen zu lassen = Quallm ohne ende ( haben die auch erstmal hinbekommen, dann ist der wieder aus gegangen, dabei war die ganze werkstatt komplett mir Auspuff quallm voll) anschlieschend haben die alles wieder abgebaut und bemerkt das der zahnriehmen an einem Zahn oder keine ahnung nicht an der stelle drann war, wo es sein musste, aneblich war es ein zahn was verutscht... habe mein wagen heute abgeholt... habe aber bemerkt, wenn ich z.b im stand Gas gebe und ca. bei 3000 umdrehungen bin... dann rattert der motor, sind das die kolben?
      Kann es sei, das der motor von mir jetzt im arsch ist???
      Auto läuft im stant gut, aber wenn ich gas gebe und ca bei 3000 umdrehung bin höre ich ein rattern, weis nicht aber kann das denn sein dass das die kolben sind oderr so?
      Ist der motor im arsch? oder ist das normal oder k.p...

      viele grüße... danke für antwort...

    • in was für ner bude hast den denn wechseln lassen??

      denke mal der zahnriemen sitzt immer noch nicht richtig und ist um einen zahn versetzt... normalerweise dreht man den motor einmal komplett durch bevor man diesen nachn zahnriemenwechsel startet... blockiert er irgendwo stimmt etwas nicht...

    • Das war ein ex VW-mechanicker der momentan selbständig ist... ich glaub ich geh besser zum VW-Händler und frag da in der werkstatt und ich rate jeden Bitte direkt ZU VW gehen und sich so ein shitttt sparen... ich hoffe der motor bleibt noch ganz....

    • Original von VIERA
      in was für ner bude hast den denn wechseln lassen??

      denke mal der zahnriemen sitzt immer noch nicht richtig und ist um einen zahn versetzt... normalerweise dreht man den motor einmal komplett durch bevor man diesen nachn zahnriemenwechsel startet... blockiert er irgendwo stimmt etwas nicht...

      Genau so sehe ich das auch. Solche Fehler sollten eigentlich keinem ausgelernten Mechaniker passieren; das ist wirklich das 1x1 für einen Schrauber. :rolleyes:

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • lasse den zahnriemen bei vw nochmal überprüfen - ist das beste!!!

      mein zahnriemen/wapu war letztes we fällig..hab zwar erst 49000km runter aber der zahnriemen ist 9 jahre alt gewesen! die teile kosten ja schon ne menge geld - habe aber oem vw genommen, sicher ist sicher :)!!!