1.8T beschleunigt nicht mehr durchgehend

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1.8T beschleunigt nicht mehr durchgehend

      hi leutz

      Habe ein kleines Problem und habe dazu auch schon die Suche bemüht, aber leider nichts Zutreffendes gefunden.

      Mein 1.8T AUM Bj. 2002 zieht nicht mehr sauber durch. Ich merke das vorallem wenn ich im 2. Gang bergauf beschleunige oder auf der AB im 5. Es ist nicht wirklich ein Ruckeln, es fühlt sich vielmehr wie ein kurzzeitiger, kleiner Leistungsabfall an, gleich danach zieht er aber wieder an. Dieses Spiel wiederholt sich dann halt, in kurzen Abständen immer wieder. Tritt eigentlich nur bei Vollgas auf...

      Drosselklappe wurde vor ca. 3 Monaten gereinigt!
      War dann noch kurz beim :) Habe den Fehlerspeicher auslesen lassen, steht aber nichts drin.
      Der Meister hat gemeint, dass er das noch nie gehört habe und das ich den G mindestens 2 Tage da lassen müsse, zur Fehlerfindung. ?(
      Bevor ich denen aber wieder massenhaft Kohle in den Arsch blase, dachte ich das vieleicht hier jemand ne Ahnung hat was es sein könnte.

      Hat das auch schon mal jemand gehabt und wenn ja an was lag es?
      Was sind mögliche Ursachen?

      Wäre super wenn mir jemand helfen könnte...

    • Könnte aller wahrscheinlichkeit nach an dem Luftmengenmesser liegen, welcher am Luftfilterkasten dran ist. Wenn da ein Sensorblatt abgebrochen ist, dann sendet es mal falsche mal richtige Werte. Hatte ich bei mir, nur wars ne ganze Nummer schlimmer mit den Aussetzern und dem Leistungsverlust.

      Wenn möglich tausch das Teil zu erst, kostet bei VW um die 85 Euro.

    • Ich bin leider nicht so versiert auf diesem Thema, deshalb die vielleicht blöde Frage: Gibt es einen Unterschied zwischen Luftmassenmesser und Luftmengenmesser?
      Nur damit ich dann nicht das falsche Teil bestelle...

      Gruss

    • ja ok, leuchtet ein :P
      Habe bis jetzt halt immer nur vom Luftmassenmesser was gehört. Ist es nun Der Luftmassenmesser den ich wechseln soll, oder wie oben geschrieben der Luftmengenmesser? Habe ich sowas überhaupt?

      Edit: Habe grad erst richtig verstanden was du da geschrieben hast... =)
      In diesem Fall erübrigt sich also meine Frage oben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maddox ()

    • So, habe gestern den LMM getauscht.
      Bin leider noch nicht dazugekommen wirklich grossartig rumzufahren und auf der
      AB war ich auch noch nicht, aber soweit ich das bis jetzt beurteilen kann, ist mein Problem behoben *freu* :)

      Danke für eure Hilfe

      Gruss maddox