R32 eine Klapperkiste?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • R32 eine Klapperkiste?

      Hallo,
      ich bin am Samstag einen G5 R32 Probegefahren und muss sagen der Wagen gefällt mir eigentlich sehr gut. Entgegen meiner bisherigen Meinung würde ich sogar die Topsportsitze den Schalensitzen vorziehen...
      Anyway, mir ist aufgefallen, dass der Wagen überall klappert. Handschuhfach, Türverkleidung Beifahrerseite, FSE, usw... Das hat mich bei einem Auto in dieser Preisklasse echt abgeschreckt. Der Wagen hatte 12tkm auf der Uhr und war 6 Monate alt.
      Beim G4 R32 hat wirklich NICHTS geklappert, den bin ich früher häufiger gefahren...

      Gruss
      DJ41

    • Mein R32 klappert auch an diversen Stellen, mal mehr mal weniger. Anfällig für Klappergeräusche beim Golf V ist insbesondere die indirekte Belüftung der Climatronic. Neben dem Interieurklappern tritt bei vielen Golf V zeitweise auch ein Klappern aus dem Bereich der Achsen auf. Andere Hersteller, etwa BMW beim aktuellen 5´er, haben ähnliche Probleme. Auch mein Golf IV klapperte hier und da. Für Fahrzeuge dieser Preisklasse ist das nicht akzeptabel. Da gebe ich Dir Recht. Dass es VW besser kann beweist der neue Passat. Ich hatte einen aktuellen Passat Kombi (1,6 FSI) als Leihfahrzeug, welcher absolut klapperfrei war.

      Fazit: Wer auf Klapperfreiheit gesteigerten Wert legt, sollte sich keinen Golf V zulegen!

      Gruß, Lapislazui

    • Hallo

      Das kann ich so nicht bestätigen,mein R ist Bj 11.05 und hab jetz ca 11000 Km drauf,wohne in einer Stadt mit viel Kopfsteinpflaster und hab 20 Zöller drauf,also bei mir klappert nix,nur der ver.... Sitz knarzt das ist aber das einzigste.

      Grüsse Holger

    • Hab aber die Sportsitze und keine Motorsport Schalensitze.Und das nervt Total

      Grüsse Holger


      Original von UTJan
      Original von Holger91
      der ver.... Sitz knarzt das ist aber das einzigste.

      Grüsse Holger

      ...und genau das bemängelt jeder 5er R32-Fahrer mit Motorsportschale. :(
    • Original von Holger91
      Hallo

      Das kann ich so nicht bestätigen,mein R ist Bj 11.05 und hab jetz ca 11000 Km drauf,wohne in einer Stadt mit viel Kopfsteinpflaster und hab 20 Zöller drauf,also bei mir klappert nix,nur der ver.... Sitz knarzt das ist aber das einzigste.

      Grüsse Holger


      Mein R ist Bj. 03/07 und ich habe 12.500 km drauf (und Herrn Shell als neuen besten Freund :) )

      Gruß, Lapislazui
    • Hallo,

      hier ein kleiner Nachtrag.

      Ich bin mit meinem "R" bei 26.000 KM Laufleistung angekommen. Komischerweise haben sich die Klappergeräusche (s.o.) von selbst fast gänzlich in Luft aufgelöst.

      Ganz selten klappert noch die indirekte Lüftung der Climatronik. Außerdem knarzt neuerdings die Gurtaufhängung fahrerseitig. Das Knarzen ist zwar ganz leise, wegen der ohrnahen Position jedoch hörbar. Damit kann man leben... Außerdem dürfte ein Tropfen Öl an der richtigen Stelle Abhilfe schaffen. Hat da jemand Erfahrungen?

      Ansonsten klappert nichts mehr. An den Außentemperaturen kann es nicht liegen. Die waren zwischen März und September ja bekanntermaßen in etwa gleichbleibend. Wahrscheinlich mussten sich alle Teile des Autos erstmal "setzen". Nun, wie es im Winter wird, bleibt abzuwarten.

      Gruss, Lapislazui

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lapislazui ()

    • Original von Lapislazui
      Ich bin mit meinem "R" bei 26.000 KM Laufleistung angekommen. Komischerweise haben sich die Klappergeräusche (s.o.) von selbst fast gänzlich in Luft aufgelöst.
      Gruss, Lapislazui

      ich bin jetzt auch bei 26.000km klappern ist bei mir nix hinzugekommen. serienmäßig klappert ab und zu mal der knopf der handbremse, das problem änder ich aber im winter.
      du kannst doch mal versuchen die abdeckung für die gurtumlenkung auszubauen und dort mit etwas schaumstoff den verursacher etwas zu dämmen. öl würde ich in der nähe des gurtes nicht anwenden. eher schon mit fett.